Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker zu Elac FS 607 X-Jet

+A -A
Autor
Beitrag
stiu
Neuling
#1 erstellt: 20. Apr 2007, 11:38
Liebe Gemeinde,

werde bald Besitzer eines Paares Elac FS 607 X-Jet sein und suche nun noch nach einem passenden Vollverstärker. Durch meine Beziehungen im HIFI Markt bieten sich mir aktuell grad zwei finanziell höchst atraktive Angebote in diesem Bereich:

Marantz PM-15S1 oder Denon 2000AE.

Hat jemand von Euch Erfahrungen mit so einer Kombination?
Probegehört hab ich die 607 mit einer Marantz PM-11S1 + SA-11S1 Kombination, was hervorragend klang jedoch preislich (bei uns neu etwa 10000.- CHFR) mein momentanes Budget übersteigt...
Insbesondere stellt sich mir die Frage ob die genannten Vollverstärker noch genügend Power abgeben um so einen Lautsprechen zu betreiben?

Grüsse aus der Schweiz

stiu
Murray
Inventar
#2 erstellt: 20. Apr 2007, 11:44
Hi,


Insbesondere stellt sich mir die Frage ob die genannten Vollverstärker noch genügend Power abgeben um so einen Lautsprechen zu betreiben?


Elac entwickelt impedanzunkritische Lautsprecher, sprich: Jeder Vollverstärker ab 200 Euro aufwärts wird die Elac problemlos betreiben können. Zimmerlautstärke an den Lautsprechern fordert grob 0,1 Watt. Um den LS voll auszufahren, würde ich 2*100 Watt an 4Ohm anstreben.

Harry
stiu
Neuling
#3 erstellt: 21. Apr 2007, 17:21
Vielen Dank. Dann sollte da ja beide Verstärker mithalten können...

stiu
jumpa
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 22. Apr 2007, 09:41
grüezi

die elac sind feine lautsprecher, und stellen keine grossen

probleme für jeden halbwegs stabilen amp dar....

soweit zur theorie, aber gerade die 200er und 600er serie

reagiert klangmässig sehr stark auf verschiedene verstärker.

meine erfahrung unbedingt verschiedene amp's probieren !

in dieser preisklasse sind fast alle gut, der den du dann

vom klang her am besten findest, ist sicher der richtige.



mfg jumpa.

ps: ich habe einen accuphase E 213 an ELAC 209.2
Dragon.Bulli
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 22. Apr 2007, 11:56
Hallo Stui,
schon mal im Vorfeld herzlichen Glückwunsch zum Kauf der 607,werden Dir sicherlich viel Freude bereiten
Besitze selbst ein Paar 607.Gekauft habe ich diese in einem MM.Dort liefen sie an einem Marantz PM 15.Das harmonierte sehr schön.Ich selbst habe dann als Vergleich ein paar AV-Receiver dazu probegehört.War auf der Suche nach einem Heimkinoverstärker mit gutem Stereo Klang.Der Hörraum bei unserem MM ist nicht grad ideal (gibt viele Nebengeräusche aus dem restlichen Markt),trotzdem kann man wohl behaupten das Elac und Marantz nicht die schlechteste Verbindung ist .Hab mich dann übrigens für einen Yamaha RXV 2700 entschieden.Meine Elac´s laufen jetzt im BI-amping und was soll ich sagen bin voll zufrieden.Die 607 sind tolle Lautsprecher!Deb meine nicht mehr her
Mfg Stephan
Dragon.Bulli
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 22. Apr 2007, 11:58
Verzeihung!!!Da hat sich der Fehlerteufel eingeschlichen.Meinte natürlich STIU!!! Sorry
stiu
Neuling
#7 erstellt: 22. Apr 2007, 19:03
Vielen Dank für die schönen Ausführungen. Freue mich natürlich unendlich auf die 607... Den PM-15 hab ich bei meinem Händler bereits angehört, hat mir sehr gut gefallen. Werde mir aber sicherlich den anfangs erwähnten Denon wie auch andere Verstärker noch zu Gemüte führen...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kennt jemand die Elac FS 607 X-JET
steve_01 am 20.01.2012  –  Letzte Antwort am 25.01.2012  –  5 Beiträge
Verstärker für Elac FS 507 VX-JET
Andiberlin am 17.06.2016  –  Letzte Antwort am 28.06.2016  –  12 Beiträge
Elac Fs 137 Jet
bastard13 am 25.12.2014  –  Letzte Antwort am 24.02.2015  –  3 Beiträge
Welchen Verstärker für Elac FS 207.2?
lennibecker am 29.09.2014  –  Letzte Antwort am 05.10.2014  –  5 Beiträge
Elac FS 68 + Verstärker
julian.m.k am 23.03.2010  –  Letzte Antwort am 26.03.2010  –  4 Beiträge
Preis Elac FS 137 JET?
Andi1987 am 31.12.2006  –  Letzte Antwort am 13.01.2007  –  3 Beiträge
Verstärker für Elac FS 197
quenti76 am 06.03.2014  –  Letzte Antwort am 15.03.2016  –  17 Beiträge
Elac 107 JET oder doch was anderes?
Rxlf am 21.08.2006  –  Letzte Antwort am 22.08.2006  –  3 Beiträge
nad c 325bee + elac 137 jet?
thrabe am 11.09.2008  –  Letzte Antwort am 11.09.2008  –  2 Beiträge
Elac 310 jet --> passender Verstärker
trepo23 am 28.10.2006  –  Letzte Antwort am 28.10.2006  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Elac
  • Marantz
  • Accuphase

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 89 )
  • Neuestes Mitgliedgrutzi_elvis
  • Gesamtzahl an Themen1.345.998
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.253