Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Elac 209 Jet...

+A -A
Autor
Beitrag
LPJ
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 23. Jan 2003, 11:59
Hi! Hat hier jemand Erfahrung mit den genannten LS? Vielleicht sogar in Kombi mit einem NAD-Vollverstärker? Würde mich über viele Erfahrungswerte freuen... Gruß, Lars
Marco
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 25. Jan 2003, 23:16
Hi,

habe mir heute genau diese LS mit dem von dir gen. Verstärker im Hifi Laden angehört. Nach 2 Stunden Probehören von diversen LS bin ich bei den Elac kleben geblieben. Es klang einfach nur genial. Werde mir nächste Woche diese Boxen auf jeden Fall zulegen. Mit welchem Verstärker hast Du sie denn gehört?

Gruß Marco
Oliver
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 26. Jan 2003, 02:27
Habe schon mal Elac Lautsprecher gehört. Zwar nich die von Dir genannten aber auch welche mit dem legendären JET-Hochtöner. Damit kannst Du wenig verkehrt machen.
LPJ
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 26. Jan 2003, 12:22
Hi!

Ich habe die Elac bisher nur einmal kurz mit einem Marantz PM 17 hören können - ich fand die Vorstellung sehr überzeugend. Da ich aber plane, mir einen NAD C370-Amp zuzulegen, würde ich die LS gerne noch einmal mit diesem Verstärker hören, bevor ich mich endgültig festlege...
Zur Zeit tut noch ein älterer Pioneer A-757 seinen Dienst bei mir - und den tut er auch noch gut; leider bekommt er langsam die ersten Alterungserscheinungen, z.B. Poti-Kratzen.
Vielen Dank erstmal für eure Eindrücke! Hoffe, es kommen noch mehr.

Gruß,
Lars
Marco
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 26. Jan 2003, 13:14
Hallo,

na dann geh doch mal in nen Hifi Laden und höre sie Dir mit nem NAD an. War wirklich traumhaft! Werde sie mir ja wie schon gesagt nächste Woche zulegen. Kann Dir ja dann nochmal berichten, wie sie an meinem FineArts A9000 klingen. Ich vermute aber mal auf keinen Fall schlechter!:-)

Gruß
Marco
LPJ
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 29. Jan 2003, 15:25
nach oben hiev...

Noch mehr Meinungen zur Elac...?
Marco
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 03. Feb 2003, 19:36
Hallo!

Habe die Elac 209jet nun seit Freitag bei mir im Wohnzimmer stehen. Kann nur sagen, die Investition hat sich gelohnt!

Gruß
Marco
LPJ
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 04. Feb 2003, 12:47
Hi Marco!

Sind die Elac hinsichtlich ihrer Aufstellung unproblematisch? Sie müssten bei mir nämlich ziemlich wadnah stehen, so ca. 45cm Abstand. Was für einen Abstand hast du zwischen den Lautsprechern?

Gruß, Lars
Marco
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 04. Feb 2003, 19:37
Hallo,

habe die Lautsprecher sehr nahe an der Wand stehen. Ich weiß, daß man das auf keinen Fall tun sollte. Es geht bei mir aber im Moment nicht anders. Wird sich dann hoffentlich in ner neuen Wohnung ändern!:-)

Problem bei der nahen Aufstellung an der Wand war halt der stärkere Bass. Von Elac gibts aber Abdeckungen für die Boxen, mit denen man die Bassreflexöffnungen an der Rückseite verschließen kann. Damit finde ich persönlich den Klang jetzt angenehmer und ausgewogener.

Gruß
Marco
dime
Neuling
#10 erstellt: 13. Mrz 2003, 15:31
Hallo Marco, LPJ

bin grad so reingestolpert als ich im Netz nach ELAC 209 gesucht hatte, bin ebenfalls dabei mir neue Standboxen zuzulegen und die Elac 209 stehen ganz oben auf der Liste.
Marco, du hast die Boxen ja schon zu hause, wie sind die Erfahrungen mittlerweile, für welche Farbe hast du dich denn entschieden und wie machen sie sich denn in einem realen Wohnraum ? Wie ist denn die Verarbeitungsqualität, war mit der Liferung alles ok =? Hast du schon die neue Variante mit Bodenplatte ( Info kam von meinem Händler, ab Jan 2003 sollen alle 209 diese Bodenplatte haben ??) Darf mann Fragen wieviehl Du ca. bezahlt hast, ( ich möchte meinen Händler noch etwas drücken, wo ca liegt denn wohl die Schmerzgrenze (;-)) ?? Ein super Service wärs, wenn du ein paar Fotos von den Speakern im Wohnraum hier im Forum oder auch auf priv. Webseite o.ä. posten könntest, im Hifi Studio sieht das doch alles ganz anders aus wie dann hachher im Wohnzimmer, wie gross ist denn eigentlich dein Hörraum, und kann mans denn mit den 209ern auch mal so richtig krachen lassen ?

Vielen Dank schon mal, bin auch für andere Beiträge / Erfahrungen zu den ELAC 209 dankbar !

Bis dann,
Gruß aus dem Sauerland !!
Dieter
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
nad c 325bee + elac 137 jet?
thrabe am 11.09.2008  –  Letzte Antwort am 11.09.2008  –  2 Beiträge
elac fs 208 oder 209
gunna21 am 18.03.2006  –  Letzte Antwort am 18.03.2006  –  3 Beiträge
Suche für meine Elac 209 A den passenden Vollverstärker oder Vor und End Kombi bis 2000 Euro
skratchy am 21.10.2009  –  Letzte Antwort am 23.10.2009  –  8 Beiträge
Erfahrung mit SONY SCD-XB-770 QS?
14.11.2002  –  Letzte Antwort am 19.11.2002  –  5 Beiträge
Verstärker & Lautsprecher-Kombi gesucht
CHX1968 am 11.05.2009  –  Letzte Antwort am 17.05.2009  –  23 Beiträge
Verstärker zu Elac FS 607 X-Jet
stiu am 20.04.2007  –  Letzte Antwort am 22.04.2007  –  7 Beiträge
Vollverstärker
Haie am 06.01.2013  –  Letzte Antwort am 06.01.2013  –  3 Beiträge
Erfahrung NAD C 352 mit NAD C 542
eric78 am 17.01.2007  –  Letzte Antwort am 20.01.2007  –  15 Beiträge
Suche Vollverstärker mit Phono MC bis 2500,- ?
kölsche_jung am 23.12.2006  –  Letzte Antwort am 26.12.2006  –  10 Beiträge
ELAC FS 248/249 in kombi mit onkyo 3007
mjon am 11.03.2010  –  Letzte Antwort am 12.03.2010  –  4 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Elac
  • NAD
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 82 )
  • Neuestes MitgliedTechniker13014
  • Gesamtzahl an Themen1.345.113
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.704