Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Ersatz für Denon DRA335R

+A -A
Autor
Beitrag
dragsug
Neuling
#1 erstellt: 08. Mai 2007, 12:38
Mein (geliebter) Denon DRA335R hat den Geist aufgegeben. Jetzt braauche ich was Neues, weiß aber nicht so recht, was klanglich meinem alten Denon entspricht. Einen Sony STR-DE197 habe ich mal getestet, klang aber trotz angeblich 100 W Sinus irgendwie dünn.

Also einfach wieder einen gebrauchten DRA 335R kaufen? Oder wäre es sinnvoll, zwecks etwas mehr Leistung einen größeren oder neueren "Bruder" des DRA 335R zu wählen? Oder wurden die neueren Modelle dieser Preisklasse eher "verschlimmbessert"?
Wie sind Eure Erfahrungen?

Wäre Euch für jeden Tip dankbar!

Gruß
Tommy
vampirhamster
Inventar
#2 erstellt: 08. Mai 2007, 20:47
Hallo,
der 335R ist schon ein Schätzchen (gewesen), aus der Klasse liebe ich
den 735R und auch 935R sehr ! Supersolide Geräte und wer einmal die "variable" Loudness schaetzen gelernt, weiss was fuer prima Geraete Denon da hergestellt hat. Ueber die Jahre hinweg war Denon bei den Receivern sehr bestaendig im Klang, wenn Dein Ohr sich daran gewoehnt hat, wuerde ich ruhigen Gewissens einen gebrauchten Denon Receiver ersteigern. Verschlimmbessert wurde - gottseidank- nichts . Die aktuellen Verstaerker/Receiver von Denon haben sich klanglich dagegen weiterentwickelt und lassen sich kaum mit den damaligen Geräten vergleichen. Du bekommst heute viel mehr "Punch", eine genauere Feinzeichnung und grandiose Dynamik. Die alten Geräte klingen dagegen eher neutral, sachlich, und nicht abwertend gemeint "altbacken".
Ich habe über Jahre mit einem 935R zur vollsten Zufriedenheit gehört, habe allerdings nach einem Wechsel zum PMA700AE und 1500AE Details auf meinen CDs gehört die mir - so bewusst- vorher nicht aufgefallen waren.
Kurzum: Receiver bis Baujahr 2005/2006 werden klanglich in Deine bisherige Hoergewohnheit reinpassen (wuerde mir allerdings einen Receiver Mitte der 90er holen, bevor Denon sich zu sehr den Surroundsachen gewidmet hat), ab der AE Reihe klingt Denon "anders", aber keinesfalls schlechter, ich wuerde sagen frischer und lebhafter, probehoeren kostet nichts :-).
dragsug
Neuling
#3 erstellt: 09. Mai 2007, 07:12
Wow, das nenne ich eine umfassende und kompetente Information. Die "variable Loudness" fand ich auch schlicht genial. Vielen Dank für Deine Tips, den Vergleich mit der PMA-Serie werde ich sicher in Kürze machen, bin schon sehr gespannt drauf!

Viele Grüße
Tommy
weise-eule
Stammgast
#4 erstellt: 09. Mai 2007, 15:07
Hi!
Ich interessiere mich auch etwas für das Thema, da ich mir auch bald einen Amp/Receiver kaufen will und nun zwischen dem Denon DRA-1000 und dem PMA-700ae schwanke.
Falls du nen direkten Vergleich zwischen zwei solchen Geräten machst, würde mich interessieren, ob die "Neuen" wirklich etwas besser machen oder nur übertreiben und die "alten" Geräte mit ihrer relativ linearen (hab ich doch richtig verstanden?) besser sind.

Gruß,
weise-eule
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ersatz für Denon PMA-770 ?
Mimmi67 am 19.08.2010  –  Letzte Antwort am 19.08.2010  –  3 Beiträge
Ersatz für meine Denon UD.
epicondilitis am 19.12.2015  –  Letzte Antwort am 21.12.2015  –  6 Beiträge
Ersatz für Verstärker DENON PMA 1080R
cybershot am 21.06.2010  –  Letzte Antwort am 24.06.2010  –  9 Beiträge
Suche Ersatz für Denon PMA-500V
hilps am 19.12.2013  –  Letzte Antwort am 04.01.2014  –  12 Beiträge
Marantz CD6004 Ersatz für Denon DCD1290?
2_XP am 06.01.2014  –  Letzte Antwort am 10.01.2014  –  2 Beiträge
Ersatz für DAT-Recorder Denon DTR-2000
dihfg am 13.08.2014  –  Letzte Antwort am 13.08.2014  –  6 Beiträge
ersatz
killer-koenig am 08.12.2011  –  Letzte Antwort am 09.12.2011  –  5 Beiträge
Denon X4000 als NAD C352 Ersatz, befriedigend?
Domser am 01.02.2014  –  Letzte Antwort am 08.02.2014  –  40 Beiträge
Gesucht: kleine Anlage mit vielen Eingängen - Ersatz für Denon F101
Tommy_OAL am 10.02.2009  –  Letzte Antwort am 25.02.2009  –  7 Beiträge
Ersatz für alten den Denon CD Player gesucht
offpistesau am 22.02.2011  –  Letzte Antwort am 22.02.2011  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Sony

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 94 )
  • Neuestes Mitglied*Skull*
  • Gesamtzahl an Themen1.345.439
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.492