Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Alternative zu Tivoli Audio?

+A -A
Autor
Beitrag
music3k
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 03. Jun 2007, 12:59
Hallo Gemeinde!
Ich bin auf der Suche nach einem kleinen feinen Radio.
Am liebsten wäre mir eigentlich eins von Tivoli Audio, nur leider sind die ja preislich echt heftig angesiedelt. Lohnt sich der Preis? Ich hatte letztens die Möglichkeit das "Einsteigermodell" (~200€) zu hören und war echt angetan.
Gibts dazu schicke Alternativen?

Danke im Voraus!
M3K
dexxtrose
Stammgast
#2 erstellt: 03. Jun 2007, 14:57
Hallo,

es gibt noch das Boston Recepter, was preislich aber gleich teuer kommt wie das Audio One.

Gruß
Stefan
enoelle
Stammgast
#3 erstellt: 03. Jun 2007, 17:48
Hi.

Schau hier: http://www.teac.de/hifi/de/hifi_de.html unter Radio-Kombis.

Kann ich wärmstens empfehlen. Das SL-D 900 hatte ich mal meiner jetzigen Ex-Freundin geschenkt. Hat Sie leider mitgenommen.

Kostet so um die 200,00 Euros.

Die Dinger machen wirklich klasse Musik. Auch 'mal was lauter, wenn's denn sein soll. Haben vor allem den Vorteil, das die Dinger voll fernbedienbar sind.

Grüße

Eric


[Beitrag von enoelle am 03. Jun 2007, 17:51 bearbeitet]
cannonball_add
Stammgast
#4 erstellt: 04. Jun 2007, 07:58
Halo zusammen,

da würde mir noch das Teil hier einfallen - sogar mit DAB-Empfang!

http://www.hifisound...B_RDS-DIGITAL-RADIO/

Klang ist ähnlich gut wie Tivoli, bietet aber deutlich mehr Ausstattung.

Grüße aus München
Michael
music3k
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 05. Jun 2007, 18:35
Danke für die Antworten!

Die von euch genannten Geräte gefallen mir leider optisch nicht so gut, und ich habe gerade bei der Internetrecherche das Tivoli Audio "Modell One" gefunden, und werde mich dann wohl dafür entscheiden - falls nicht irgendwer von euch berechtigte Einwände hat

Ich versteh zum Beispiel nicht, wo der Unterschied zwischen dem Modell One und dem Modell Pal sein soll, der aber immerhin einen preislichen Unterschied von beinahe 60€ zu rechtfertigen scheint...
Friedrich_Schumacher
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 22. Jul 2009, 20:32
Mit dem TIVOLI Music System zu 1.000 € bin ich sehr UNzufrieden :

- der Verstärker hat ein viel zu großes Grundrauschen,
- beim Programmquellen-Umschalten macht es Geräusche,
- immer wieder versagt der CD-Betrieb aus unerklärlichen Gründen seinen Dienst: ich muss dann den Netzstecker ziehen...
- danach sind - trotz Pufferbatterie - Sender und Klangeinstellung gelöscht.

Für so viel Geld vergrault mir die technische Ausführung die ansprechende Gestaltung erheblich.

Der Kundendienst hält sich bedeckt und geht auf Detais nichtl wirklich ein.
Top-Design - Flopp-Umsetzung
Bei dem happigen Preis ist das eine Zumutung, vor der man warnen muss.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Tivoli System 2+ oder? max. 2'000 Euro
radiohaze am 16.07.2014  –  Letzte Antwort am 16.07.2014  –  6 Beiträge
Tivoli Audio Model 2
NemoOo am 02.01.2006  –  Letzte Antwort am 17.09.2006  –  3 Beiträge
TEAC 33, Tivoli Audio, Bose oder doch Denon?
weyrich am 19.11.2008  –  Letzte Antwort am 07.04.2009  –  11 Beiträge
Kaufberatung: All-In-One (Tivoli oder Geneva .)
lettoz0 am 24.08.2007  –  Letzte Antwort am 17.10.2007  –  12 Beiträge
Gibt es Alternativen zum Tivoli PAL?
Trichord am 14.06.2005  –  Letzte Antwort am 04.10.2005  –  3 Beiträge
alternative zu monitor audio RS 10/Ratenkauf?
blutrauschoffel am 24.01.2008  –  Letzte Antwort am 24.01.2008  –  5 Beiträge
Alternative zu Audio Physik Virgo V
g.we am 02.02.2008  –  Letzte Antwort am 04.02.2008  –  3 Beiträge
Alternative zu Omnes Audio 2.1 Verstärker
Funky_HH am 24.12.2009  –  Letzte Antwort am 24.12.2009  –  2 Beiträge
Brauche alternative zu "monitor audio bronze bx2"
whitesingular am 14.10.2012  –  Letzte Antwort am 14.10.2012  –  2 Beiträge
Alternative zu Audiodata Ambience
skully am 05.10.2006  –  Letzte Antwort am 06.01.2008  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • SEG
  • Pure
  • Teac

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 19 )
  • Neuestes MitgliedandreeD
  • Gesamtzahl an Themen1.345.681
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.890