Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufempfehlung für "Mini"-Verstärker

+A -A
Autor
Beitrag
Croki
Neuling
#1 erstellt: 11. Jul 2007, 19:36
Hallo Zusammen,

bin grad auf der Suche nach einem Mini-Verstärker für die Gartenlaube. Diese sollte eine nicht allzu hohe Wattzahl haben.
Zur Zeit steht dort noch eine uralte Kompaktanlage, welche nur noch als Tonabnehmer für ein Notebook dient (über Cinchkabel).
Die Klangqualität muss nix dolles sein, denn das Notebook empfängt über Funk nur MP3´s vom Hauptrechner und diese haben eh nicht immer die beste Quali.
Als Lautsprecher sollen die alten Boxen der Kompaktanlage weiter dienen und nebenbei noch 2 "alte" WEGA Mini Direkt.
Diese haben einen max. Wattleistung von 70 Watt. Bei den Boxen der Kompaktanlage habe ich leider keine Werte, aber mehr als 30 werden die nicht abkönnen.

Mein Problem ist zum ersten überhaupt einen Miniverstärker zu finden und zum 2. einen, der keine große Wattleistung hat (da ich durch Partygäste ein Maxanschlagdrehen des Verstärkers kommen sehe).

Das das Teil möglich günstig sein sollte, ist wohl klar ;-)

Noch besser wäre, wenn der Verstärker bis zu 8 Lautsprecher könnte ;-)

Danke und Gruß
Croki
Karma-Club
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 11. Jul 2007, 19:52
was heisst denn für dich mini?
kleine abmessung oder mini ausstattung oder einfach nur geringe leistung?

verstärker, die wenig leisten und trotzdem gut klingen gibts viele.
auch gibts welche, die ganz günstig sind, z.b. geräte, die über 20 jahre alt sind.
die sind meistens günstig, haben akzeptable aber dennoch gute leistung und sehen oft auch noch klasse aus.

nur, es gibt so ziemlich keinen verstärker, mir fällt auch keine endstufe ein, mit der man acht ls betreiben kann.
dass diese auch noch günstig sein soll, das ist dann das ko kriterium.

wenn du wirklich einen hochwertigen miniverstärker haben möchtest und der auch den maßen eines miniverstärkers entspricht, dann schaue dich nach einem Flying Mole um.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kompaktanlage
Jackomobile am 31.12.2009  –  Letzte Antwort am 06.01.2010  –  11 Beiträge
Mini-Verstärker
BlaBlaBla am 12.02.2006  –  Letzte Antwort am 13.02.2006  –  4 Beiträge
Mini-Verstärker für PC?
Svenmotox am 22.07.2008  –  Letzte Antwort am 23.07.2008  –  8 Beiträge
Kaufberatung Mini Kompaktanlage
soledat am 05.06.2007  –  Letzte Antwort am 26.06.2007  –  10 Beiträge
Welche Mini-Kompaktanlage für 8-jährige kaufen?
mimi-luca am 03.12.2008  –  Letzte Antwort am 05.12.2008  –  14 Beiträge
Mini-USB-DAC im "Hosentaschenformat" für Notebook?
m00hk00h am 16.04.2006  –  Letzte Antwort am 24.04.2006  –  23 Beiträge
Kaufempfehlung für einen Verstärker
Error2k4 am 03.01.2016  –  Letzte Antwort am 06.01.2016  –  20 Beiträge
"Kompaktanlage"
Made_in_Essen am 12.12.2008  –  Letzte Antwort am 12.12.2008  –  4 Beiträge
Mini-Verstärker für Standboxen
runnersjoint am 14.06.2010  –  Letzte Antwort am 19.06.2010  –  4 Beiträge
Mini Kompaktanlage für Kinder
Etzel_Hamburg am 10.11.2005  –  Letzte Antwort am 15.11.2005  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 73 )
  • Neuestes MitgliedZipfelschwinga
  • Gesamtzahl an Themen1.345.089
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.450