Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Mini Kompaktanlage für Kinder

+A -A
Autor
Beitrag
Etzel_Hamburg
Neuling
#1 erstellt: 10. Nov 2005, 21:52
Liebe HIFI-Experten-Gemeinde,

meinem Sohn (10) möchte ich zu Weihnachten eine Mini-Kompaktanlage schenken (50-100 Euro)mit zuverlässigem CD Spieler, Radio und Cassette. Die Auswahl ist groß, welcher Hersteller bietet guten Klang & Qualität an. Gibt es Unterschiede...

Auch wenn die Frage hier vielleicht banal erscheint, aber warum sollen die Kinder schon früh mit Schrott in das Hifi-Leben einsteigen, haben sie nicht verdient.

Vielen Dank für Eure Hilfe.
Ungaro
Inventar
#2 erstellt: 10. Nov 2005, 23:56
Hallo!

Meiner Meinung nach sind Yamaha, Onkyo und Denon gute Hersteller wenn man nach Mini Anlagen sucht, von Cyrus jetzt ganz zu schweigen!
Die kosten aber etwas mehr als 100 Euro!
Was hast Du bisher gesehen/gehört in der 100 Euro Kategorie?

Schöne Grüsse
Anton
bvolmert
Inventar
#3 erstellt: 11. Nov 2005, 00:26

Etzel_Hamburg schrieb:
Liebe HIFI-Experten-Gemeinde,

meinem Sohn (10) möchte ich zu Weihnachten eine Mini-Kompaktanlage schenken (50-100 Euro)mit zuverlässigem CD Spieler, Radio und Cassette. Die Auswahl ist groß, welcher Hersteller bietet guten Klang & Qualität an. Gibt es Unterschiede...


Hi,

gute Anlage für 50-100€, das wird nicht einfach, selbst bei ebay nicht.

Der liebe Anton hat mit seinen Tips natürlich recht.... und wenn du eine Cyrus-Anlage für 100€ bekommst - schlag zu!


Also, die Plastikanlagen im MM oder Saturn fürn Hunni kannst du getrost vergessen. Egal welcher Markennamen draufklebt. Von den Kompaktanlagen wird gerne die Pianocraft von Yamaha empfohlen,allerdings kostet die auch schon 300-400€, also zu teuer.

Was bleibt, sind die Komplettangebote bei ebay. Schau unter Audio > Stereoanlagen > Komponenetensysteme.
Da kann man ab und zu noch Glück haben; die Sachen gehen manchmal deutlich unter dem Preis weg, den die Komponenten einzelnd bringen würden.
Nimm Abstand von Sofortkaufen-Angeboten zu günstigen Preisen.
Schau nach Markenartikeln.
Versteif dich nicht auf eine bestimmte Marke oder ein bestimmtes Angebot.
Gut sind Sachen, die nur als Selbstabholung angeboten werden, da bieten weniger Leute mit. (natürlich nur, wenn´s in deiner Nähe ist)
Gut sind Sachen, die zu blöden Zeiten enden, also unter der Woche, morgens, mittags oder nachts.
Hab Geduld und ärgere dich nicht, wenn du etwas nicht bekommst. Kommt alles wieder.

Und trotz allem brauchst du bei 50-100€ auch noch ein gutes Stück Glück. Das wünsche ich dir!
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 11. Nov 2005, 17:05
versuchs mal mit panasonic. wir haben eine mini anlage von denen in der küche, sie klingt für den preis ziemlich gut, und sie funzt seit jahren ohne probleme.
Etzel_Hamburg
Neuling
#5 erstellt: 15. Nov 2005, 20:51
Liebe Forum Gemeinde,

die Tips sind gut und helfen erstmal weiter.

Auch wenn nicht sofort, irgendwann werde auch ich weiterhelfen können, vielleicht nicht hier aber in einem anderen Forum, ich glaube es gibt eine welteite Netzsolidarität.

Naumax
Stammgast
#6 erstellt: 15. Nov 2005, 21:01
Hi,

Dein Sohn ist doch 10, und da legt er, denke ich, mehr Wert auf Design als auf Audiophilität. Wenn er audiophil hören will, kann er das an deiner Anlage, denn die ist, denke ich mal, besser als jede Anlage die für 100€ zu bekommen ist, wenn du meinst, er soll schon früh audiophil anfangen, oder?
Also geh mal mit ihm in MM und geh an den "Schrott"Anlagen vorbei, schau dir unauffällig ein paar näher an, und wenn er sagt: "Die is ja cool!" schlägst du am nächsten Tag zu...

So würde ich es machen, aber wenns audiophil sein soll, hast du ja schon gesagt bekommen, an was du dich halten sollst...

Gruß Max
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Mini-Kompaktanlage
Xava am 22.01.2016  –  Letzte Antwort am 25.01.2016  –  7 Beiträge
Kompaktanlage für Kinder - mit Extras - alltagstauglich
Wadenbeisser am 31.03.2013  –  Letzte Antwort am 05.01.2014  –  18 Beiträge
Kaufberatung Mini Kompaktanlage
soledat am 05.06.2007  –  Letzte Antwort am 26.06.2007  –  10 Beiträge
Welche Mini-Kompaktanlage für 8-jährige kaufen?
mimi-luca am 03.12.2008  –  Letzte Antwort am 05.12.2008  –  14 Beiträge
Mini kompaktanlage von Eltax M-100
topek am 01.12.2006  –  Letzte Antwort am 27.12.2006  –  5 Beiträge
Suche Mini- bzw. Kompaktanlage bis 170 EUR
Trailer am 19.01.2006  –  Letzte Antwort am 20.01.2006  –  4 Beiträge
Kaufempfehlung für "Mini"-Verstärker
Croki am 11.07.2007  –  Letzte Antwort am 11.07.2007  –  2 Beiträge
Kompaktanlage für Tochter
Schloss_Stef am 21.07.2016  –  Letzte Antwort am 24.07.2016  –  5 Beiträge
Verstärker für Mini Budget
BrightUp am 13.02.2010  –  Letzte Antwort am 14.02.2010  –  8 Beiträge
Kompaktanlage für Küche
Tascho am 03.02.2010  –  Letzte Antwort am 05.02.2010  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 111 )
  • Neuestes MitgliedSipler_
  • Gesamtzahl an Themen1.345.320
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.157