Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Philips FW-M 567

+A -A
Autor
Beitrag
DjMatZe^^
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 23. Jul 2007, 10:55
Ich würde mir gerne die im Titel genannte Anlage kaufen.
HAt jemand Erfahrungen damit? Gute/Schlechte?
UNd vor allem wo kann ich sie kaufen. Ich hab shco überall im INternet nach dieser geschaut aber bin nicht fündig geworden.

Wenn einer einen Markt kennt der diese ANlage verkauft bitte mitteilen.
Ich wohne in Dillingen/Donau

Bitte um Antworten

Mit freundlichen Grüßen

Dj MAtze
aldi2106
Stammgast
#2 erstellt: 23. Jul 2007, 14:52
Die FWM567 habe ich bei Philips zwar nicht gefunden, aber die anderen Modelle der FWM-Serie habe ich mir mal angeschaut.

Um es kurz zu machen:
Typischer Fall von Plastikbomber, d.h. Billigchassis (manchmal sogar Atrappen) in einer Ansammlung von Presspappe, angetrieben von einer weiteren ärmlichen Ansammlung von Elektronikschrott......

Da die verbauten Komponenten meistens auch noch mehrfach vorhanden sind, sinkt die Qualität nochmals drastisch (ala 5fach-CD-Wechsler und Doppeltapedeck).

Die Standardempfehlung für eine Einsteigeranlage wäre eine Yamaha Pianocraft (schau mal auf yamaha.de), IMHO eine der besten Einsteigeranlagen.

Wenn dein Budget zu klein für eine Pianocraft ist, oder wenn es nicht unbedingt neu sein muss, gibt es im Gebrauchtbereich wirklich brauchbare HiFi-Komponenten für wenig Geld (da habe ich allerdings keinen Überblick...)



gruß
aldi2106


[Beitrag von aldi2106 am 23. Jul 2007, 14:53 bearbeitet]
DjMatZe^^
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 23. Jul 2007, 16:31
und wie siehts mit der PHILIPS MCM760 Micro aus?
DjMatZe^^
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 24. Jul 2007, 10:48
bitte einen testbericht
aldi2106
Stammgast
#5 erstellt: 24. Jul 2007, 11:02
Irgendwie finde ich die schon wieder nicht auf der HP.....

Naja, ich schätze die als ein wenig besser ein, als das vorige Modell, mit Hifi hat die aber nicht viel zu tun....

Laut geizhals.at kostet die 191 € (hab jetzt einfach mal den günstigsten Anbieter genommen), ich denke für ein Neugerät ist der Preis ok.

Aber muss es denn unbedingt Philips sein???
Hast du dir die von mir angesprochenen Anlagen mal angeschaut???



gruß
aldi2106
DjMatZe^^
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 24. Jul 2007, 12:18
ja die mag ich ned
aldi2106
Stammgast
#7 erstellt: 25. Jul 2007, 12:34
Tja, ist deine Entscheidung.......

Hast du die Anlagen alle mal im Vergleich gehört (sollte in den meisten Blödgeilen Märkten möglich sein)???
Vielleicht ändert das deine Meinung.



gruß
aldi2106
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kauf einer neuen Anlage! BITTE UM HILFE
harlekin1234 am 22.10.2006  –  Letzte Antwort am 23.10.2006  –  18 Beiträge
wo kann ich einen tragbaren Lausprecher kaufen?
Bennie1314 am 31.07.2013  –  Letzte Antwort am 08.08.2013  –  7 Beiträge
Erste Anlage, bitte um Hilfe
CarstenB am 26.01.2014  –  Letzte Antwort am 30.01.2014  –  10 Beiträge
Welche Anlage kaufen?
n0bbz am 02.07.2010  –  Letzte Antwort am 05.07.2010  –  14 Beiträge
Bitte um Hilfe
Grundig am 18.01.2004  –  Letzte Antwort am 19.01.2004  –  8 Beiträge
Checkt mal bitte diese Stereo-Anlage!
k3x am 06.12.2004  –  Letzte Antwort am 07.12.2004  –  22 Beiträge
Bitte um Kaufberatung
Sepperl am 10.01.2007  –  Letzte Antwort am 16.01.2007  –  29 Beiträge
Lautsprecher ( Hifi anlage kaufen ?
NoName12 am 27.09.2010  –  Letzte Antwort am 28.09.2010  –  12 Beiträge
Wer kennt einen Händler, der noch die Anlage FS-Sd1000R (von JVC) verkauft?
Bleifuss666 am 05.10.2009  –  Letzte Antwort am 29.11.2015  –  3 Beiträge
was soll ich kaufen
deaddj am 29.08.2005  –  Letzte Antwort am 29.08.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Philips

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 77 )
  • Neuestes MitgliedGr4nfa
  • Gesamtzahl an Themen1.344.864
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.291