Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


nubox 481 mit harman/kardon avr 35rds ohne abl

+A -A
Autor
Beitrag
Libidomanager
Neuling
#1 erstellt: 14. Aug 2007, 16:34
Tach, Freunde der lieben Musik,

Ich möchte mir nach einigen Jahren aufmerksamen Musikgenusses meine uralten JBL mx 100, die damals Teil eines Komplettsystems (wie auch der harman/kardon) waren, austauschen gegen ein paar feine nubox 481.
2.1 käme für mich nur für Filme in Frage, aber für Musik würde ich den Bass niemals vom Rest trennen. Da möchte ich etwas "Ganzheitliches".
Aber ergibt das Verwenden dieser Lautsprecher überhaupt Sinn an diesem Verstärker? Angeblich soll er ja sowohl für die Stereo-, als auch für die Surroundnutzung geeignet sein.
Klar, es kann nur besser werden. Die mx 100 sind schließlich Einsteigerboxen.
Für das abl hätte ich momentan wohl noch nicht genug Geld oder eben nur mit verbundenen Engpässen.
Wie schaut's mit dem Kabel aus?
Sicherheitshalber möchte ich einen Querschnitt von vier qmm bestellen, da eine der beiden Lautsprecher an die 10 m von dem Receiver entfernt steht. Wäre das angebracht?
Sind die nuCable BFA Banana für den Anschluss zu empfehlen?
Ist das Einbeziehen vernehmbar?
Vielen Dank für Eure Antworten im Vorraus!
Keynoll
Stammgast
#2 erstellt: 14. Aug 2007, 18:07
Die nuCable kannst du dir ehrlich gesagt sparen. Kauf dir besser normales 4 qmm Kabel vom Fachhändler und fertig.
Libidomanager
Neuling
#3 erstellt: 14. Aug 2007, 20:41
Du hörst also keinen Unterschied zwischen den Kabeln?
Könnte ich abl eigentlich überhaupt an diesen Receiver anschließen?
zuglufttier
Inventar
#4 erstellt: 15. Aug 2007, 06:53
Ich würde auch kein Geld für Kabel verprassen... Hol dir einfach ein normales Kupferkabel. Eins aus dem Baumarkt reicht vollkommen. Mehr als einen Euro pro Meter sollte sowas eigentlich nicht kosten. 4 mm² ist auch mehr als ausreichend aber zur Sicherheit kann das nicht schaden, kostet ja kaum mehr.

Hier siehst du, wie du das ABL-Modul anschließen kannst: http://nubert.de/downloads/abl_481.pdf

Mit der Anleitung deines Receivers kannst du ja ersehen, welche Anschlussmöglichkeiten du hast.
Libidomanager
Neuling
#5 erstellt: 17. Aug 2007, 23:11
Hmm, dann werde ich meine alten Kabel wohl erst einmal einfach weiter verwenden.
Ne, also umlöten kann ich den Verstärker wohl nicht selbst.
Frankman_koeln
Inventar
#6 erstellt: 17. Aug 2007, 23:50
das kabelthema ist hier schon ewig diskutiert worden.
ich nutze zwar ein kimbel was komplett konfektioniert nicht ganz billig war ABER nur weil mich die optik beim händler echt umgehauen hat.
von der sache her höre ich keinen unterschied zu gut geschirmtem 4 qmm kabel.

nimm einfach deine bisherigen kabel weiter ....
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Harman Kardon AVR 230 plus Nubox 511 oder Ultima5/7
deadlyfriend am 09.04.2009  –  Letzte Antwort am 10.04.2009  –  2 Beiträge
Verstärker für Nubox 481
neelix182 am 26.02.2013  –  Letzte Antwort am 27.02.2013  –  6 Beiträge
Nubox 481 welcher vollverstärker/SR
silasbender am 10.11.2010  –  Letzte Antwort am 11.11.2010  –  4 Beiträge
Harman/Kardon
der_gitarrist am 15.02.2004  –  Letzte Antwort am 25.02.2008  –  5 Beiträge
Passender Verstärker für Nubox 481
Brickhouse am 08.01.2008  –  Letzte Antwort am 08.01.2008  –  2 Beiträge
Harman Kardon AVR 445 mit Canton GLE
magichias am 13.03.2010  –  Letzte Antwort am 13.03.2010  –  7 Beiträge
Verstärker für Nubert Nubox 481 unter 500 ?
Jack.Daniels.No7 am 08.09.2010  –  Letzte Antwort am 09.09.2010  –  7 Beiträge
Harman / Kardon AVR 41 als Stereoverstärker - Sinnvoll?
ipumuk am 20.05.2009  –  Letzte Antwort am 23.05.2009  –  2 Beiträge
Verstärker für Nubert Nubox 481 ca. 300 ?
Dark_Thunder am 10.01.2010  –  Letzte Antwort am 10.01.2010  –  2 Beiträge
NuBox 481 vs. NuBox 511
derelektrischemönch am 05.04.2013  –  Letzte Antwort am 06.04.2013  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 93 )
  • Neuestes MitgliedEmilia123
  • Gesamtzahl an Themen1.345.615
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.643