Günstige Anlage gesucht (LS, Verstärker, DVD-Player)

+A -A
Autor
Beitrag
el_pro
Stammgast
#1 erstellt: 01. Okt 2007, 16:04
Hi,
ich bin auf der Suche nach einer kleinen günstigen Anlage für mein Wohnheimzimmer. Leider ist das Budget durch die Studiengebühren und Lebensunterhaltskosten eines Studis stark begrenzt. Deshalb gilt hier: je billiger, so besser!

Ich brauche ein Paar LS (am besten Kompakte), einen Stereoverstärker und einen DVD-Player, der auch zum Abspielen von CDs herhalten muss. WEnn das Geld mal wieder mitspielt kommt dann vielleicht ein extra CD-Player dazu.. oder eben eine komplett neue "ordentliche" Anlage.

Zur Zeit habe ich hier den Pineer VSX-808RDS rumstehen, welcher aber sicher nicht mit einem reinen Stereoverstärker mithalten kann. Der Verstärker sollte nicht mehr als 150 Euro kosten, billliger wie immer besser. Aber nicht, dass ich dann total unzufrieden mit dem Klang bin. Der VSX-808RDS erfüllt meine "Ansprüche" nicht, klingt zu dumpf.

An LS habe ich Heco Mythos 500 (original), welche aber zu groß für mein kleines Studentenzimmer sind. Ansonsten habe ich noch die Grundig Box 8500. Sind ganz nett, aber gibts da was besseres bis sagen wir höchstens 200 Euro?

Und zu guter letzt eine Quelle. Wie oben geschrieben will ich einen DVD-Player, da ich auch ab und zu DVDs schaun will und mein alter den Geist aufgegeben hat. Da hatte ich die günstigen Pioneer im Blick. Die sind ganz gut, lesen alle Formate und war mit meinem mal sehr zufriden. Sollte deutlich unter 100 Euro bleiben.

Natürlich meine ich bei allem Gebrauchtpreise! Das es schon so sehr schwer wird eine einigermaßen ordentliche Anlage aufzubauen ist mir ja selbst klar.

Vielleicht hat ja auch jemand, der was gutes tun will , günstig etwas davon abzugeben?! Oder natürlich ebay Links, schließlich wird sich da am ehesten ein "Schnäppchen" machen lassen und mein Budget ist eher niedriger als höher als hier angegeben.

Gruß el_pro
andi_wand
Neuling
#2 erstellt: 01. Okt 2007, 16:08
Schwurbelpeter
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 01. Okt 2007, 17:09
Hi,

guck mal hier.
Da sind ein paar Gebrauchtgeräte für wenig Geld genannt.

DVD-Player von Pioneer und Sony kann ich empfehlen.
Haben bei mir einen zuverlässigen Eindruck hinterlassen.

Gruß
Robert
el_pro
Stammgast
#4 erstellt: 08. Okt 2007, 14:21
aol-fuzzi, schonmal danke, kannte ich aber schon, lese hier mehr, als ich schreibe..

und ansonsten hätte ich eigentlich mit mehr tipps gerechnet...
Apalone
Inventar
#5 erstellt: 08. Okt 2007, 15:54

el_pro schrieb:
und ansonsten hätte ich eigentlich mit mehr tipps gerechnet... :L


was soll man bei solchen Konstellationen f Tipps geben?!? Es steht u fällt doch sowieso damit, was gerade erschwinglich bei Ibääh angeboten wird.
Schaue regelmäßig da rein u versuche was zu schießen, was in dein Budget passt. Habe gerade einen Pio 696 f 46,- bekommen - top in Schuss.

Wie soll es sonst gehen?

Marko
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Günstige LS + Verstärker gesucht!
ToS11 am 22.12.2005  –  Letzte Antwort am 23.12.2005  –  3 Beiträge
Günstige Anlage gesucht
cheekyCH am 16.02.2011  –  Letzte Antwort am 17.02.2011  –  6 Beiträge
Gute, günstige (Gebraucht-)Anlage gesucht
_schulle_ am 21.03.2011  –  Letzte Antwort am 22.03.2011  –  8 Beiträge
Günstige LS fürs Büro gesucht!
laby am 02.11.2006  –  Letzte Antwort am 03.11.2006  –  5 Beiträge
Günstige gebrauchte Anlage
Mitchs04 am 19.11.2009  –  Letzte Antwort am 20.11.2009  –  4 Beiträge
Günstige Anlage für Partykeller gesucht!
Xosiris am 19.07.2006  –  Letzte Antwort am 21.07.2006  –  9 Beiträge
Günstige 2.1 Lautsprecher-Anlage gesucht!
prefixaut am 12.06.2013  –  Letzte Antwort am 19.06.2013  –  11 Beiträge
Günstige Anlage!
Area-Ruler am 18.12.2004  –  Letzte Antwort am 18.12.2004  –  3 Beiträge
günstige gebrauchte Regallautsprecher gesucht?
Agent_no1 am 26.06.2006  –  Letzte Antwort am 27.06.2006  –  13 Beiträge
DVD/MP3-Anlage gesucht
Stroganoff am 01.08.2005  –  Letzte Antwort am 01.08.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder842.312 ( Heute: 37 )
  • Neuestes Mitgliedpanka403
  • Gesamtzahl an Themen1.404.291
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.742.968

Hersteller in diesem Thread Widget schließen