Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neue Lautsprecher für Sony MHC-3500

+A -A
Autor
Beitrag
Jan_Henning
Stammgast
#1 erstellt: 28. Okt 2007, 19:14
Hallo

Ich bin mit dem Klang meiner alten wieder reaktivierten Sony Midi-Anlage MHC-3500 unzufrieden. Wen wunderts werdet ihr sagen aber ich hänge and dem Ding und wollte es nicht gleich ganz wegwerfen . Ich verspreche mir einen hauptsächlichen Klanggewinn durch Austauschen der zugehörigen 6-Ohm Sony 3-Wege Lautsprecher (SS-H5500).

Hat da jemand einen Tip für mich? Der Verstärker ist angegeben mit 2x45 Watt Sinus Dauerleistung an 6 Ohm, Erlaubt sind laut Betriebsanleitung 6-16 Ohm Lautsprecher.

Zuerst war mein Gedanke an die Nubert NuLook lautsprecher gegangen, aber die haben 4 Ohm....

EDIT: Blöde Sache, jetzt habe ich gar nicht aufgeschrieben was mir am Klang nicht gefällt: Zum einen sind die unteren Frequenzen recht schwammig, die Höhen blaß und verzerrt, zum anderen gefällt mir der Gesamteindruck nicht mehr - irgendwie klingen die Lautsprecher kratzig und unnatürlich. Ich hatte sie vor 15 Jahren irgendwie besser in Erinnerung. An einer Box hatte ich auch mal den Hochtöner gehimmelt - Sony hat die Box aber auf meine Kosten wieder mit einer originalen Mittelhochtoneinheit repariert. (War Anfang der 90er)

Vielen Dank! Jan Henning


[Beitrag von Jan_Henning am 28. Okt 2007, 19:20 bearbeitet]
Schwurbelpeter
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 28. Okt 2007, 20:06
Hi,

die meisten Lautsprecher sind aber 4-Ohm Boxen.
Meiner Meinung nach müßten die trotzdem kompatibel mit Deiner Anlage sein.
Bei AV-Receivern heißt es auch "8-16 Ohm Boxen" und die Receiver kommen dennoch mit 4 Ohm Boxen zurecht.
Eventuell mal bei Nubert (bzgl. der nuLook) anfragen wie es sich mit älteren Kompakt-Anlagen verhält.

Tatsächlich macht Du mit einem Paar guter Kompaktlautsprecher schonmal einen großen klanglichen Fortschritt gegenüber den serienmäßigen Lautsprechern der Anlage.

Gruß
Robert
Jan_Henning
Stammgast
#3 erstellt: 28. Okt 2007, 20:15

aol-fuzzi schrieb:

die meisten Lautsprecher sind aber 4-Ohm Boxen.


Gibt´s wirklich nix brauchbares in 6 bis 16 Ohm? 8 Ohm war doch mal zumindest nicht unüblich.... Ich bin vom Format auch nicht festgelegt: Wenn es Standlautsprecher oder wieder Kompaktboxen sind, dann ware beides OK...

Munter bleiben: Jan Henning
Schwurbelpeter
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 29. Okt 2007, 17:00
Hi,

bzgl. echten 8 Ohm Boxen bin ich überfragt.
Die gibt´s selbstverständlich (eventuell Gebrauchte), aber ich kenne leider keine Modelle.

Gruß
Robert
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Subwoofer für Sony MHC-EX700
-sepiii- am 02.08.2013  –  Letzte Antwort am 03.08.2013  –  35 Beiträge
Sony MHC-EC69 Boxen
Robin_Lackner am 29.03.2011  –  Letzte Antwort am 01.04.2011  –  14 Beiträge
Sony MHC-RG475
zmoan am 24.12.2005  –  Letzte Antwort am 25.12.2005  –  3 Beiträge
Lautsprecher für avr 3500
Dakine am 11.11.2009  –  Letzte Antwort am 12.11.2009  –  2 Beiträge
Passende Standlautsprecher für Sony MHC GTZ3i
daniel94 am 09.02.2011  –  Letzte Antwort am 09.02.2011  –  10 Beiträge
Würdiger Ersatz für Sony MHC-2900
check0 am 02.07.2011  –  Letzte Antwort am 03.07.2011  –  2 Beiträge
Lautsprecher bis 3500?
P.Diddy am 20.04.2011  –  Letzte Antwort am 23.04.2011  –  89 Beiträge
Neue Lautsprecher für Sony Kompaktanlage gesucht
Tigermoeter am 05.08.2010  –  Letzte Antwort am 10.08.2010  –  8 Beiträge
Beratung neue Lautsprecher für Sony TA-FE520R
pazback am 22.05.2011  –  Letzte Antwort am 23.05.2011  –  3 Beiträge
Empfehlung für neue Lautsprecher?
CHX1968 am 01.11.2006  –  Letzte Antwort am 12.11.2006  –  27 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 114 )
  • Neuestes MitgliedDerOnkel1236
  • Gesamtzahl an Themen1.345.462
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.001