Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


MP3-Player und Ohrhörer

+A -A
Autor
Beitrag
honk18
Neuling
#1 erstellt: 05. Jan 2004, 00:52
Will mir jetzt endlich nen MP3-Player mit mindestens 256 MB zulegen und bin dabei bei Amazon.de auf den Cebop IBZ gestoßen, der mir auch sehr gut gefällt, hat schon jemand Erfahrung damit oder hat jemand nen anderen Tipp? Preis sollte so um die 100 EUR liegen.
Und wollt mir dann gleich vernünftige Ohrhörer zulegen, in den Paketen sind ja bekanntermaßen nur Ohrhörer "minderer" Qualität.
Wollte für vernünftige Ohrhörer um die 20 EUR ausgeben.
Sie müssen fest sitzen(also auch bei verschwitzten Ohren nach 1 Stunde laufen nicht rausfallen), den Umgebungslärm gut abschotten und guten Sound bringen.
Was ist denn da zu empfehlen. Es wird ja immer vom Sennheiser MX500 und Koss ThePlug geschwärmt, sind die wirklich zu empfehlen?
honk18
Neuling
#2 erstellt: 07. Jan 2004, 17:08
Kann mir denn keiner weiterhelfen?
Amerigo
Inventar
#3 erstellt: 07. Jan 2004, 19:46
die Koss sind angeblich sehr auf Bass ausgelegt.
Ich kann dir nur raten, dir einen iPod zu kaufen. da sind gute Hörer dabei, vor allem seit gestern :-)
honk18
Neuling
#4 erstellt: 08. Jan 2004, 12:49
Ja, hätte ich mir wahrscheinlich auch geholt, kann ich mir aber nicht leisten.
Aber warum sind da grad seit gestern gute Ohrhörer bei?
vgapsycho
Stammgast
#5 erstellt: 08. Jan 2004, 13:03
Hallo honk18,

ich hab neulich die Koss ThePlug bei amazon gekauft, weil die meisten Kommentare sehr positiv waren.
Klang ist OK, wenn - und das ist etwas problematisch - die Dinger richtig im Gehörgang sitzen. Bis man die Dinger im Ohr hat, ist der Schaumstoff oft schon wieder auseinander gegangen. Vielleicht sind meine Gehörgänge auch nur zu klein.
Für den Preis find ich sie aber OK (um 23 EUR).


Gruß
Gerald
fireman02
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 08. Jan 2004, 13:29
Ich hab mir den von Aiptek gekauft mit 2 Jahren Garantie,
Aufnahmefunktion, Datenspeicher (USB-Stick) und halt 256 MB integriert. Mit dem hab ich bis jetzt (1/2 Jahr) nur gute Erfahrungen gemacht.
homchen
Stammgast
#7 erstellt: 08. Jan 2004, 13:34
Hi,

bzgl. MP3-Player schau mal bei CHIP.de vorbei, die wurden da getestet. Klanglich gut haben dort der "Jens of Sweden MP-110" (baugleich mit "iBead 100") und der "iRiver iFP-380T" abgeschnitten.
Als Kopfhörer würde ich mir dann an deiner Stelle den Koss Porta Pro bei eBay für ca. 25-30 EUR besorgen. Dann hast du was richtig Gutes!


[Beitrag von homchen am 08. Jan 2004, 13:34 bearbeitet]
honk18
Neuling
#8 erstellt: 08. Jan 2004, 14:21
Hab mir mal die Meinungen über den Aiptek bei Amazon angeguckt, und die waren nicht gerade berauschend. Klar kann man bei einem preis von rund 100 EUR nicht mehr verlangen, aber ich werd mir wohl den Cebop IBZ zulegen, da sind im Lieferumfang noch n Gürtelclip und n Trageband mit bei, die für Sport perfekt sind. Außerdem ist der cebop mit na MMC erweiterbar.
Bei den Ohrhörern hab ich mich für Koss The Plug.
Hoffe mit dieser Mischung werd ich eine gute Partie machen.
Miles
Inventar
#9 erstellt: 08. Jan 2004, 14:29
Bei den Ohrstöpseln kann ich die Sennheiser MX-Serie empfehlen. Ich habe die MX500 (20 Euro) und bin sehr zufrieden damit. Wie bei allen Ohrhörern (ausser den Etymotics) muss man natürlich einen fehlenden Bass in Kauf nehmen.
Amerigo
Inventar
#10 erstellt: 09. Jan 2004, 16:09
to honk:
weil Apple seit neuestem auch in-ear kopfhörer anbietet, sowie den brandneuen "iPod mini".
http://www.apple.com/ipodmini/
Hörzone
Inventar
#11 erstellt: 09. Jan 2004, 17:20
Hi
iPod Mini gibts leider erst ab April..
ich persönlich mag weder in-ear noch sonstwas, ich höre mit einem normalen Koss.
cosmoe
Neuling
#12 erstellt: 09. Jan 2004, 19:07
hei ho,

kann dein gesuchter mp3 player auch von der stereoanlage direkt aufnehmen?

ich suche nämlich auch einen und habe keine lust immer den rechner hochzufahren, meine cd´s zu rippen (manche sind geschützt) etc... möchte so 100 - 150euro ausgeben....


grüße
honk18
Neuling
#13 erstellt: 09. Jan 2004, 20:21
Nein, kann er glaub ich nicht, er hat zwar ne diktierfunktion, die reicht aber für musik nicht aus. ich hab kein prob damit jedes mal den rechner hochzufahren, da ich sowieso nicht so oft die musik auf dem player wechsel.
Miles
Inventar
#14 erstellt: 09. Jan 2004, 21:02
Wenn du die CDs mit dem MP3-Player/Recorder aufnimmt hast du einen einzigen langen Track. Nicht sehr praktisch. Dan lieber mal den PC hochfahren, soo lange dauert das ja nicht (schon mal von der Hibernate-Funktion gehört?).

Der iRiver IHP-120 kann in mp3 und wav aufnehmen, per Analog- oder Digitaleingang. Er kostet 450 Euro.

Für 100-150 Euro gibt es solche Features nicht.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ohrhörer für MP3-Player
AKSWIFF am 25.08.2004  –  Letzte Antwort am 06.11.2004  –  9 Beiträge
Suche passenden Ohrhörer
rapidus am 13.08.2004  –  Letzte Antwort am 24.08.2004  –  6 Beiträge
Ohrhörer für Walkman?
Werner_B. am 15.01.2003  –  Letzte Antwort am 16.01.2003  –  6 Beiträge
muvo² Ohrhörer - welcher?
SkyJumpy am 09.06.2004  –  Letzte Antwort am 10.06.2004  –  5 Beiträge
Tragb.CD-Player mit ID3-Text, hat jemand´nen Tipp?
barracuda1965 am 04.08.2004  –  Letzte Antwort am 11.08.2004  –  7 Beiträge
Ohrhörer gesucht
Cobra5 am 12.02.2006  –  Letzte Antwort am 12.02.2006  –  2 Beiträge
CD oder MP3 Player
vicecity666 am 15.10.2004  –  Letzte Antwort am 18.10.2004  –  6 Beiträge
CD-Player mit MP3
monkey.here am 26.07.2005  –  Letzte Antwort am 28.07.2005  –  3 Beiträge
Suche Kompaktanlage um 100 Euro mit USB/MP3 und Titelanzeige
florausd am 02.03.2014  –  Letzte Antwort am 10.03.2014  –  2 Beiträge
Ohrhörer biss 50?
Ipodlover am 16.06.2004  –  Letzte Antwort am 17.06.2004  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Koss
  • Sennheiser
  • Plantronics
  • Cebop
  • iriver

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitgliedchristoph.edelmann
  • Gesamtzahl an Themen1.344.996
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.076