Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Anlage bestehend aus HK 3380 und Control ONE verbessern

+A -A
Autor
Beitrag
caseback
Neuling
#1 erstellt: 30. Dez 2007, 18:53
Hallo,
ich habe eine Anlage bestehend aus dem Harman Kardon 3380 Reciver dem dazu passenden DVD-Player und dazu die JBL Control ONE Boxen. Ich höre meistens über den PC oder Ipod d.h. einfach kleine Klinke in den Line Out bzw. Phono out.
Jetzt haben sich meine Eltern vor einiger Zeit eine T+A Anlage + Dynaudio Focus 140 Speaker gekauft. Als ich den Sound gehört habe war ich doch doch schwer überrascht wie RIESIG der Unterschied zu meiner Anlage ist. Die Dynaudio klingen irgendwie viel gelassener, während ich bei meinen das Gefühl habe das selbst geringe lautstärken sie "anstrengen" auch fehlt der Bass und mitten gibt auch wenig.
Jetzt möchte ich wissen wie ich den meiner Anlage Sound verbessern kann. Auch ein Selbstbau von Speakern käme in Frage. Das ganze natürlich für möglichst wenig Geld.
Mein Zimmer ist so ca 15 qm groß, quadratisch und ich höre Hauptsächlich RHCP also eher Rock, aber durchaus auch House und sogar mal Klassik =) also alles gemischt.
Musik höre ich eigentlich nur am Computer, deshalb stehen die Control ONE auch auf meinem Schreibtisch jeweils ca. 1m entfernt.
Ich habe auch mal eine Skizze von meinem Zimmer zur verdeutlichung beigefügt.


Gruß
armindercherusker
Inventar
#2 erstellt: 30. Dez 2007, 19:06
Hallo caseback ... und Willkommen im Forum !

caseback schrieb:
...+ Dynaudio Focus 140 Speaker gekauft. Als ich den Sound gehört habe war ich doch doch schwer überrascht wie RIESIG der Unterschied zu meiner Anlage ist....

Das ist nicht wirklich verwunderlich.
Die Focus 140 kostet ja auch ca. 12 * so viel wie die Control One

Wieviel Geld kannst / willst Du denn investieren ?

Au jeden Fall muß es in LS investiert werden - der HK 3380 ist schon mal ganz gut.

Gruß
caseback
Neuling
#3 erstellt: 30. Dez 2007, 19:11
Vielen Dank für die schnelle Antwort und das Wilkommen =).
Ich möchte eigentlich nicht mehr als 400€ ausgeben wenn ich noch ein bischen was Verkaufe z.B. die alten Speaker =) vielleicht 500€.

Gruß
armindercherusker
Inventar
#4 erstellt: 30. Dez 2007, 19:20
Wenn Du Richtung Dynaudio reflektierst, gibt es zu den Preisen gebrauchte Contour I
oder Audience 50 oder Audience 42 oder mit Glück die Audience 52.

Aber : 1m Hörabstand ist sehr wenig. Möglicherweise bist Du mit Nahfeldmonitoren da besser bedient.

Du solltest Dir die LS allerdings vor dem Kauf anhören. ( oder bei Nichtgefallen zurückgeben )

Schau mal hier rein :

http://www.thomann.de/de/passive_nahfeldmonitore.html

Die Dynaudio BM5P ist gerade im Angebot

Gruß ... und hoffentlich weitere Tips von weiteren Usern
caseback
Neuling
#5 erstellt: 30. Dez 2007, 19:28
Vielen Dank! Ich werde mir die mal alle Angucken.
Wenn ich ständer für die Boxen habe lässt sich der Abstand problemlos auf ca 2,5 - 3m vergrößern.

Gruß und auch auf weitere Tipps hoffend
armindercherusker
Inventar
#6 erstellt: 30. Dez 2007, 19:43

caseback schrieb:
...Wenn ich ständer für die Boxen habe lässt sich der Abstand problemlos auf ca 2,5 - 3m vergrößern...

Ist zwar aufgrund der Raumgröße und -Geometrie schwer vorstellbar, aber egal.

Sofern Du auf 2m kommst ( zwischen Dir und LS ), kannst Du "fast alle" nehmen.

z.B. die KEF IQ-Serie oder Nubert : http://www.google.de....hifi-forum.de&meta=

Gruß
caseback
Neuling
#7 erstellt: 30. Dez 2007, 19:58
hab grad nochmal nachgemessen von meiner Schreibtischposition zu den jeweiligen wänden/ecken sind es jeweils ca. 2m mit boxen hab ich also einen Abstand von 1,80 ich kann den schreibtisch aber auch um 20cm nach hinten verschieben.
Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
HK 3380 RDS - taugt der was?
webbid am 08.12.2005  –  Letzte Antwort am 08.12.2005  –  5 Beiträge
Verstärker HK 3380?
snoden am 18.02.2005  –  Letzte Antwort am 18.02.2005  –  3 Beiträge
Seteo Verstärker (HK 3380)
chriss_2oo4 am 20.01.2006  –  Letzte Antwort am 21.01.2006  –  6 Beiträge
Harman-Kardon HK 3380?!
ichbins1223 am 26.05.2005  –  Letzte Antwort am 31.05.2005  –  6 Beiträge
Kompaktboxen zu HK 3380
rainless am 19.10.2009  –  Letzte Antwort am 20.10.2009  –  4 Beiträge
hk 3380 oder 3480
jopiman am 20.03.2006  –  Letzte Antwort am 20.03.2006  –  4 Beiträge
Soundanlage verbessern
clubbi1974 am 23.01.2016  –  Letzte Antwort am 25.01.2016  –  5 Beiträge
Passende Boxen für HK 3380
Tschules am 12.02.2008  –  Letzte Antwort am 17.02.2008  –  11 Beiträge
Digitalverstärker für JBL Control One
MichiC am 17.05.2014  –  Letzte Antwort am 23.05.2014  –  13 Beiträge
HK 3380 Vs. Marantz SR4021
bÄäm am 29.06.2007  –  Letzte Antwort am 30.06.2007  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • JBL
  • Harman-Kardon
  • Dynaudio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 74 )
  • Neuestes MitgliedFlintbeker
  • Gesamtzahl an Themen1.345.095
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.514