Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereosystem für 500-800€

+A -A
Autor
Beitrag
Nephylim
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 31. Jan 2008, 19:57
Hallo,
ich suche für meine Schweser ein Stereoanlage, die als Ersatz für ihre alte kompaktanlage gedacht ist.

Dabei sein soll ein Verstärker plus CD-Player und Regalboxen.

Verstärker und CD-Player sollten von der gleichen Firma sein zwecks der Optik.

Könnt ihr mir da was empfehlen.
Hüb'
Inventar
#2 erstellt: 31. Jan 2008, 20:56
Hi!

Die beiden kleinsten Denon Komponenten plus Kompakt-LS - z. B. von www.nubert.de - wären ein schönes, im Budget liegendes Set.

Konkret:
http://www.denon.de/...ction=detail&Pid=303
http://www.denon.de/...ction=detail&Pid=302

http://www.nubert.de...D_{EOL}&categoryId=1

Grüße

Frank


[Beitrag von Hüb' am 31. Jan 2008, 20:59 bearbeitet]
soundchick
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 31. Jan 2008, 23:17
Hallo,

falls es auch wieder eine Kompaktanlage sein soll bzw. darf, wäre z.B. eines der Mini-System von Yamaha ("PianoCraft") eine Überlegung wert.
Das E320er gibt's bereits für knapp 300 Euro (mit USB).
Nephylim
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 01. Feb 2008, 17:11
CD Player und Verstärker entsprechen meinen Vorstellungen.

Die Lautsprecher sehen auch ganz gut aus. Die Nubert Boxen die ich bisher gehört habe waren mir nur ein wenig zu Basslastig.

Gibt es da noch Alternativen?
baerchen.aus.hl
Inventar
#5 erstellt: 01. Feb 2008, 18:07
Hallo!

Sowas gibt es auch...jemand der weniger Bass haben möchte....kaum zu glauben

höre dir doch mal diese Box an
Tannoy Mercury F1 Custom

Gruß
Bärchen
Nephylim
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 01. Feb 2008, 23:42
Bass is ja nicht verkehrt. Ich habe auch keine Ahnung wie der bass bei den vorgeschlagenen Alutsprechern ist sondern habe nur gesagt, dass die Nubert Lautsprecher aus meiner Erfahrung heraus immer Basslastig waren. Steht einiger Musik ganz gut und schadet dafür anderer.


Die Anlage soll ja wie gesagt für meine Schwester sein und die will keine großen Höhrarien starten. Natürlich wäre das die beste Möglichkeit Lautsprecher auszusuchen aber für die wohl zu aufwendig.

Praktisch wäre auch, wenn man alles bei einem laden bekommen würde. z.B. Hifi-Regler. Da könnte ich nämlich alles abholen.


Was haltet ihr denn von denen http://www.hifi-regl...-short_ms_902_ai.php
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
CD-Player und Verstärker
S42486 am 07.07.2004  –  Letzte Antwort am 09.07.2004  –  8 Beiträge
Verstärker und CD-Player
surah am 03.01.2007  –  Letzte Antwort am 04.01.2007  –  8 Beiträge
Was für ein Gerät als Ersatz für CD-Player
weeman am 29.07.2015  –  Letzte Antwort am 29.07.2015  –  7 Beiträge
Verstärker + CD Player gesucht
Marcel-Do am 29.11.2012  –  Letzte Antwort am 06.01.2013  –  6 Beiträge
CD-Player + Verstärker für Kopfhörerbetrieb
D@rko am 15.09.2009  –  Letzte Antwort am 19.09.2009  –  17 Beiträge
Suche Verstärker und CD-Player
Kenny2005 am 27.08.2005  –  Letzte Antwort am 24.09.2005  –  14 Beiträge
Cd - Player
nickbo am 05.11.2008  –  Letzte Antwort am 08.11.2008  –  13 Beiträge
Suche Verstärker und CD Player
Rene_57 am 25.05.2008  –  Letzte Antwort am 25.05.2008  –  2 Beiträge
Verstärker für Stereoanlage
Modellbaufreak am 29.03.2006  –  Letzte Antwort am 29.03.2006  –  2 Beiträge
Suche Verstärker/CD-Player
Darkex am 13.12.2011  –  Letzte Antwort am 16.12.2011  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglied##Andreas##
  • Gesamtzahl an Themen1.346.068
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.256