Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neuer Stereo-Receiver oder Verstärker

+A -A
Autor
Beitrag
ThCam
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 16. Feb 2008, 11:48
Hallo,

ich habe bisher zwei grosse Canton LE 109 Standboxen an einem Harman/Kardon 3470 Stereo-Receiver betrieben. Nun hat der Receiver leider den Geist aufgegeben. Ich habe mir erst überlegt, einfach den H/K 3380 zu kaufen, war nämlich mit dem 3470 zufrieden.

War dann heute aber trotzdem bei einem Hifi-Händler in meiner Nähe um mich beraten zu lassen. Er meinte als erstes, dass er nie H/K kaufen würde, weil diese eben relativ schnell den Geist aufgeben.

Er meinte auch dass es sich lohnen würde, einen Verstärker und Tuner, anstelle eines Receivers zu kaufen, da könne man mehr aus der Soundqualität rausholen. Stimmt dies tatsächlich? Da ich eher selten Radio höre, würde ich dann eventuell den Tuner komplett weglassen.

Er hat mir dann zu einem NAD C315 geraten. Auf meine Frage hin, ob denn die Leistung von diesem Verstärker genüge, um satte Bässe aus meinen Boxen zu erzeugen, meinte er, dass dies problemlos möglich sei, sofern der Wirkungsgrad der Boxen nicht allzu schlecht sei. Naja, ich habe keine Ahnung wie es mit dem Wirkungsgrad meiner Boxen aussieht.

Naja, nach der Beratung des Händlers bin ich nun etwas verunsichert, nur schon in der Frage ob es ein Receiver oder Verstärker werden soll. Kann mir da jemand weiterhelfen?

Achja, würde etwa bis 450€ für Receiver/Verstärker ausgeben.
Hifi-Tom
Inventar
#2 erstellt: 16. Feb 2008, 14:46
Hallo,

die Canton LE 109 sind mit 89 dB 1m/1w angegeben das ist ein guter Wirkungsgrad. Die Impedanz ist mit 4-8 Ohm angegeben was verstärkerfreundlich ist. Ich würde trotzdem zum NAD 325BEE raten, die 2 x 40 Watt des 315 erscheinen mir doch ein wenig knapp bemessen.


War dann heute aber trotzdem bei einem Hifi-Händler in meiner Nähe um mich beraten zu lassen. Er meinte als erstes, dass er nie H/K kaufen würde, weil diese eben relativ schnell den Geist aufgeben.


Zur Ausfallquote von H/K kann ich nichts sagen, sie machen mir aber durchaus einen soliden Eindruck.


Er meinte auch dass es sich lohnen würde, einen Verstärker und Tuner, anstelle eines Receivers zu kaufen, da könne man mehr aus der Soundqualität rausholen. Stimmt dies tatsächlich? Da ich eher selten Radio höre, würde ich dann eventuell den Tuner komplett weglassen.


Bei entsprechendem finanziellen Aufwad kann man bei 2 Geräten sicherl. noch etwa mehr raus holen, 2 Gehäuse kosten aber natürl. auch schon mal mehr als 1 Gehäuse. Der Vorteil bei 2 Geräten ist: Geht mal eines kaputt, so kann man das andere weiter zum Musik hören benutzen, bei einem Gerät schaut man dann halt ins Gebirge. Wenn Du aber eh keinen großen Wert auf Tuner legst würde ich ihn weglassen u. dafür beim Verstärker etwas mehr investieren.:prost


[Beitrag von Hifi-Tom am 16. Feb 2008, 14:46 bearbeitet]
Chefkoch28
Stammgast
#3 erstellt: 16. Feb 2008, 16:04
hi erstmal.

also ich geb dem tom absolut recht. der nad ist meiner meinung
nach die beste wahl. klanglich wirst du bestimmt nix besseres
finden in der preisklasse. leistungsmäßig reicht der nad allemal.
ThCam
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 17. Feb 2008, 07:06
Wie es aussieht kann ich mit dem NAD dann also nichts falsch machen, wird dann wohl so einer werden :-) Danke für die Tipps
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neuer Receiver/Verstärker gesucht
Azarnoth am 21.11.2015  –  Letzte Antwort am 21.11.2015  –  3 Beiträge
Neuer Stereo Receiver gesucht
goofy69 am 04.08.2006  –  Letzte Antwort am 07.08.2006  –  36 Beiträge
Neuer Stereo Verstärker oder nicht?
xMambulax am 31.03.2014  –  Letzte Antwort am 31.03.2014  –  6 Beiträge
Neuer Stereo-Verstärker (TEAC oder Classic-Verstärker?)
dave_christoph am 11.12.2012  –  Letzte Antwort am 12.12.2012  –  15 Beiträge
Neuer Verstärker
Zerwas am 13.04.2004  –  Letzte Antwort am 15.04.2004  –  7 Beiträge
Stereo Receiver oder Stereo Verstärker?
Spaci1982 am 01.01.2010  –  Letzte Antwort am 10.01.2010  –  9 Beiträge
Neuer Verstärker?
sportsear am 26.12.2006  –  Letzte Antwort am 27.12.2006  –  3 Beiträge
Neuer Verstärker
kanickelschlau am 22.11.2010  –  Letzte Antwort am 22.11.2010  –  6 Beiträge
neuer verstärker
Nicolas92 am 31.07.2011  –  Letzte Antwort am 01.08.2011  –  18 Beiträge
Kaufberatung Stereo Verstärker/Receiver ~200?
Zig-Zag am 29.05.2010  –  Letzte Antwort am 31.05.2010  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 80 )
  • Neuestes MitgliedBrainleecher
  • Gesamtzahl an Themen1.345.596
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.406