Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


HiFi Mitte/Ende Neunziger - Wissenssammlung

+A -A
Autor
Beitrag
marbel
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 26. Feb 2008, 19:43
Hallo zusammen,

nach eingehendem Studium dieses Forums (Kompliment für die allgemeine Hochwertigkeit) habe ich nun auch das Bedürfnis mal eine Frage zu stellen.

Seit einiger Zei befasse ich mich nun mit dem Thema HiFi und habe, auch beeinflusst durch euch, mich auch schon etwas tiefer in die Materie eingearbeitet (unter anderem auch durch den selbstbau von einem Paar Sticks).

Zur Zeit steht in meinem Wohnzimmer eine Pianocraft mit nubert NuWave 35 und einem Yamaha YST-SW 60 und ich bin eigentlich ganz zufrieden.

ABER:

Ich möchte gerne mehr! Da ich allerdings über ein begrenztes Budget verfüge habe ich mich dazu entschieden mich nach gebrauchten Komponenten umzuschauen. Allerdings kenne ich die älteren Modelle nicht und kann daher bei e*ay oder im Anzeigenblatt nicht unterscheiden ob es sich um etwas interessantes handelt oder nicht.

Was ich nun brauche ist euer know-how!

Ich suche:

1 x Vollverstärker
oder
1 x Vorverstärke und
1 x Endstufe

1 x CD-Player

1 x Tuner

1 x Plattenspieler

2 x Standlautsprecher

Was mich interessiert sind Geräte die nicht unbedingt aus dem High-End bereich sind aber dennoch zu Ihrer Zeit (mitte/ende neunziger) hochwertig waren.

Bitte versteht mich nicht falsch: Ich suche nicht die Perfekte Anlage für kein Geld. Ich möcht lediglich eine Art Brainstorming heraufbeschwören, damit man mal ein paar Namen und Modelle hat nach denen man sich dann umschauen kann.

Klar gibt es immer mal Threads in denen das eine oder andere Gerät genannt ist aber es ist doch sehr Bruchstückhaft und mühsam zusammenzusuchen, und vielleich gelingt euch hier eine Art Datenbank in der Neugierige wie ich schnell fündig werden.

Diese Bitte richtet sich auch grade an die User die zur oben genannten Zeit bereits dem HiFi-Virus verfallen waren.

Für eure Hilfe bedanke ich mich im Voraus und hoffe auf rege Teilnahme.
Schwurbelpeter
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 26. Feb 2008, 21:15
Hi,

ich kann Dir keine detaillierte Sammlung mit Zahlen und Fakten anbieten, aber recht gute und wertig verarbeitete Geräte aus dieser Zeit (und davor) sind unter anderem

Onkyo Integra

Sony ES

Gruß
Robert
marbel
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 28. Feb 2008, 09:05
Danke für die Info Robert.

An alle anderen Leser:

Nochmal: ich hoffe Ihr versteht mich nicht falsch.

Ich erwarte nicht das Ihr mir die Arbeit abnehmt, nur ist es für mich schwierig Infos zu 10 Jahre alten Geräten zu finden.

Daher: kramt bitte nochmal in euren Gedächtnissen welche Serien oder Geräte euch so einfallen, auch Links zu Foren (auch Fremdforen) sind herzlich willkommen.

Aufgrund der Basisinfos kann ich dann anfangen zu suchen.

Im Voraus nochmal vielen Dank für eure Hilfe.
jopetz
Inventar
#4 erstellt: 28. Feb 2008, 11:06
Hi,

die Frage ist (wie immer) auch, was man unter 'hochwertig' versteht. Accuphase oder Burmester z.B. gibt es schon recht lang -- war damals schon sauteuer und ist es immer noch. Auch für die älteren gebrauchten Sachen.


marbel schrieb:
1 x Vollverstärker
oder
1 x Vorverstärke und
1 x Endstufe

Da fallen z.B. NAD ein, oder Mission, oder Rotel, auch Technics und Denon haben m.E. in den 90ern gute Geräte für vernünftiges Geld gebaut.


marbel schrieb:
1 x CD-Player

Die großen Sonys wurden ja schon erwähnt -- hier würde ich allerdings nicht unbedingt nach einem alten Boliden suchen, denn CDPs haben durchaus Verschleißteile, und da ist die Ersatzteilversorgung (Lasereinheit!) gerade bei Sony m.W. inzwischen ein Problem.


marbel schrieb:
1 x Plattenspieler

Dual, Thorens, Technics ... und dann natürlich die teuren Spezialisten, die es immer noch gibt.
Schau mal hier unter Stereo/Elektronik/Analog vorbei -- da gibt es u.a. extra Threads für Dual und Thorens Gebrauchtkauf.


marbel schrieb:
2 x Standlautsprecher

Da wäre ich ebenfalls etwas vorsichtig. Ein LS aus den 90ern hat inzwischen bald 20 Jahre auf dem Buckel. Klar kann der noch ordentlich klingen (habe selber noch ein Pärchen KEF-Eigenbau, sogar noch aus den späten 80ern), aber den Zenit hat er vermutlich überschritten, denn gerade die Sicken der Tief-/Mitteltöner altern -- ganz schlimm, wenn es Schaumstoffe sind. Membrane sind bewegliche Teile -- und da gibt es eigentlich immer Verschleiß.

Hilft dir vielleicht etwas weiter...


Jochen


[Beitrag von jopetz am 28. Feb 2008, 11:07 bearbeitet]
Schwurbelpeter
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 28. Feb 2008, 18:19
Hi,

hier wäre eine Datensammlung rund um Onkyo (Integra):
gardi

Ähnliches gibt´s für Sony (ES):
thevintageknob

Ferner gibt es bei "Audiomarkt" unter dem Stichwort
Produkte
eine Datenbank, wo Du nach Gerätetyp, Hersteller und Preis bis in die Neunziger zurück nach Geräten suchen kannst.
Dort aufgeführt sind dann ehemaliger Neupreis, Testzitate und Bilder.
Audiomarkt

Gruß
Robert


[Beitrag von Schwurbelpeter am 28. Feb 2008, 18:20 bearbeitet]
marbel
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 29. Feb 2008, 08:57
Hey,

das sieht doch schonmal gut aus.

Danke euch beiden....
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wo finde ich tolles Hifi-Studio in Berlin Mitte?
fine-matics am 01.10.2007  –  Letzte Antwort am 02.10.2007  –  2 Beiträge
HiFi-Einsteigeranlage als Weihnachtsgeschenk
Der_Pate am 23.11.2003  –  Letzte Antwort am 19.01.2004  –  6 Beiträge
Neue Hifi-Anlage
Sandrios am 10.12.2004  –  Letzte Antwort am 13.12.2004  –  19 Beiträge
Neues Hifi-Setup fürs Wohnzimmer
OutOfSight am 07.11.2012  –  Letzte Antwort am 21.11.2012  –  21 Beiträge
Verstärker klangtechnisch O.k für.
Stefebna am 11.03.2009  –  Letzte Antwort am 11.03.2009  –  2 Beiträge
Hifi Neukauf Welche Boxen sind die richtigen
Sound__Ozzy am 11.01.2007  –  Letzte Antwort am 13.01.2007  –  20 Beiträge
Ergänzung und Einschätzung eines HiFi Systems
maddin91k am 07.02.2012  –  Letzte Antwort am 07.02.2012  –  12 Beiträge
Der Besch*** nimmt kein Ende
vinylie am 07.03.2004  –  Letzte Antwort am 09.03.2004  –  11 Beiträge
Kompakte DVD/CD-HiFi System für ca 400 EUR
swoo_lcd am 01.06.2011  –  Letzte Antwort am 06.06.2011  –  2 Beiträge
Erste HIFI-Anlage: Teufel Regal-LS vs. Canton Stand-LS
Marceles09 am 04.08.2013  –  Letzte Antwort am 04.08.2013  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 36 )
  • Neuestes Mitgliedvitali1411
  • Gesamtzahl an Themen1.345.025
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.623