Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


DAB TUNER

+A -A
Autor
Beitrag
Rene_Serato
Stammgast
#1 erstellt: 07. Mrz 2008, 11:16
Hallo

Habe da eine frage!

Lohn es sich einen externen TUNER zu kaufen z.b Marantz ST 7001, oder reicht der Tuner im AV-Reciver z.b Onkyo TX-Sr 605

Merk ich den Klang unterschied, ist da überhaupt einer?
michael_1974
Stammgast
#2 erstellt: 07. Mrz 2008, 11:30
Über den Onkyo kann ich nichts sagen.

Den Marantz ST 7001 hab ich selbst seit kurzem und bin Überwältigt.
Ich hätte nie erwartet das Radio(UKW) wie CD klingen kann.

Da sind Welten zwischen dem neuen Tuner und meinem alten Sony S505es.

viele sonnige Grüße wünscht,
Michael
audiophilanthrop
Inventar
#3 erstellt: 07. Mrz 2008, 22:02
@Rene_Serato:
1. DAB oder UKW?
2. Das kommt auf deine Ansprüche an. Ganz unbrauchbar sind auch die zugelieferten Radiokästchen von Mitsumi, Alps und Co. (mehr wirst du in 'nem heutigen Receiver nicht finden) sicher nicht, mit einem anständigen Tuner aber in Klang wie Trennschärfe recht leicht zu übertreffen (u.U. schon mit einem Gebrauchtgerät für wenige Fragezeichen).
3. DAB/UKW-Kombituner haben oft auch nur so ein Radiokästchen für MW/UKW drin. Kommt es einem also nicht auf DAB an, ist ein Gerät ohne die bessere Wahl.
4. Hochwertige UKW-Geräte sind kaum noch neu, aber häufig gebraucht zu finden.
5. Wenn DAB, Upgrade-Optionen für DAB+ prüfen. Das ist längst nicht bei allen Geräten möglich.

michael_1974 schrieb:

Den Marantz ST 7001 hab ich selbst seit kurzem und bin Überwältigt.
Ich hätte nie erwartet das Radio(UKW) wie CD klingen kann.

Da sind Welten zwischen dem neuen Tuner und meinem alten Sony S505es.

Na sowas. Eigentlich hätte ich angesichts der doch eher mäßigen Specs des Marantz in Sachen Trennschärfe und Klirr erwartet, daß der Sony das bessere Gerät wäre. (Auf dem Papier ist auch der ST6001 in fast allen Punkten besser, nur die Frequenzgangabweichung bleibt deutlich zurück, da reichte es wohl nicht mehr für hochwertige Pilottonfilter. Der dürfte technisch in etwa dem besagten Sony entsprechen, welcher 1994 500 DM kostete.)

Bleibt noch die Frage, wie der Vergleich zu einem UKW-Tuner der gehobenen Mittel- bis Oberklasse ausfiele, sagen wir mal Grundig T7500 oder Onkyo T-4270.


[Beitrag von audiophilanthrop am 07. Mrz 2008, 22:09 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DAB Tuner
roho_22 am 01.07.2011  –  Letzte Antwort am 02.07.2011  –  12 Beiträge
Hilfe!!! Welcher Tuner: DENON TU-1500AE oder MARANTZ ST 7001 ?
ReLeone am 21.09.2007  –  Letzte Antwort am 27.09.2007  –  15 Beiträge
Neuer Tuner
lars92 am 12.07.2006  –  Letzte Antwort am 14.07.2006  –  5 Beiträge
tuner
techniklaie@rock am 22.08.2004  –  Letzte Antwort am 22.08.2004  –  2 Beiträge
Suche Tuner ohne DAB
tony_rocky_horror am 11.10.2007  –  Letzte Antwort am 15.10.2007  –  6 Beiträge
Welchen Marantz Tuner? (6001 oder 6003)
Slorg am 29.01.2009  –  Letzte Antwort am 30.01.2009  –  2 Beiträge
Tuner
db_max am 10.12.2013  –  Letzte Antwort am 13.12.2013  –  15 Beiträge
Tuner
hubihead am 13.08.2005  –  Letzte Antwort am 14.08.2005  –  2 Beiträge
tuner
techniklaie@rock am 21.12.2004  –  Letzte Antwort am 21.12.2004  –  2 Beiträge
Receiver oder Verstärker + Tuner?
amazingpudding am 08.09.2009  –  Letzte Antwort am 08.09.2009  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 57 )
  • Neuestes Mitgliedboston222
  • Gesamtzahl an Themen1.345.738
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.101