Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


DAB Tuner

+A -A
Autor
Beitrag
roho_22
Stammgast
#1 erstellt: 01. Jul 2011, 18:49
Hallo!

Ich möchte mir demnächst einen Tuner zulegen. Da überlege ich, ob es ein "normaler" Tuner oder ein DAB-fähiger werden soll.

Da ich mich mit dem Thema noch nicht wirklich auseinander gesetzt habe, wollte ich Euch um Rat fragen. Zahlt sich ein DAB-Tuner aus bzw. brauche ich dann eine eigene Antenne für DAB oder wie funktioniert das?

Habe einen Denon PMA 710 in silber - der Tuner sollte möglichst dazupassen. Auf wieviel würde so ein Tuner kommen?

Danke!

Grüße


[Beitrag von roho_22 am 01. Jul 2011, 18:50 bearbeitet]
baerchen.aus.hl
Inventar
#2 erstellt: 01. Jul 2011, 19:36

Da ich mich mit dem Thema noch nicht wirklich auseinander gesetzt habe, wollte ich Euch um Rat fragen. Zahlt sich ein DAB-Tuner aus bzw. brauche ich dann eine eigene Antenne für DAB oder wie funktioniert das?


Imho lohnt sich ein DAB Tuner nicht. DAB wird ein weiteres Digitales Radioformat sein, welches von der technischen Entwicklung überrollt werden wird. Im Home Entertainment wachsen Radio, Internet, PC, TV, Heimkino und Hifi immer mehr zusammen. Schon heute wäre es technisch ohne weiteres möglich alles in ein Gerät zu bauen. Da die Elektronikkonzerne aber na klar ordentlich Geld verdienen wollen, wird dieses All-in One Gerät aber erst in vielen Zwischenschritten sprich Gerätegenerationen erreicht werden.

Man muss wirklich nicht jeden Zwischenschritt mitmachen. Auch muss es nicht unbedingt ein neuer Tuner sein. Kaufe dir einen guten gebrauchten, schließe ihn übers Kabel oder die Wurfantenne an und warte ab. Kurz bevor UKW abgestellt wird (falls es überhaupt mal abgestellt wird) wird immer noch genug Zeit sein die Gerätschaft zu aktualisieren. Nur dann wird es sehr wahrscheinlich kein DAB Tuner sondern ein Internetradio.....


[Beitrag von baerchen.aus.hl am 01. Jul 2011, 19:37 bearbeitet]
roho_22
Stammgast
#3 erstellt: 01. Jul 2011, 20:16

baerchen.aus.hl schrieb:


Man muss wirklich nicht jeden Zwischenschritt mitmachen. Auch muss es nicht unbedingt ein neuer Tuner sein. Kaufe dir einen guten gebrauchten, schließe ihn übers Kabel oder die Wurfantenne an und warte ab.


Danke für Deine Antwort.

Auf was soll ich beim gebrauchten Tunerkauf achten?
baerchen.aus.hl
Inventar
#4 erstellt: 01. Jul 2011, 22:35
Kaufe am besten bei einem gewerblichen Händler, dann kannst Du innerhalb von 14 Tagen das Gerät ggf zurückgeben und du hast 1 Jahr Gewährleistung. Nimm einen Tuner eines bekannten Herstellers und von dem das Teil das optisch am besten bei dir reinpasst. Es gibt da nur wenige Ausreißer


[Beitrag von baerchen.aus.hl am 02. Jul 2011, 12:46 bearbeitet]
amor_y_rabia
Stammgast
#5 erstellt: 01. Jul 2011, 22:48
Hallo Roho,

hatte eine zeit lang einen Marantz ST 7001 mit DAB in Betrieb, das ich aber eigentlich nicht genutzt hab. Ausserdem ist jetzt ja DAB+ angesagt, und das können DAB Tuner ja nicht. Kann man im Rundfunkteil seitenweise studieren...

Ich hab mir grade einen reinen UKW Tuner zugelegt und würde auch auf DAB verzichten. Internetradio ist da vielleicht schon eher ein Thema...

Beste Grüße amor y rabia
roho_22
Stammgast
#6 erstellt: 02. Jul 2011, 11:03
Danke für Eure Meinungen/Tipps.

Habe jetzt mal den Denon TU 1510 ins Auge gefasst, kostet ca € 230, dieser gefällt mir optisch am besten und würde wohl auch gut zum Verstärker passen.

Auf DAB werde ich verzichten..

Grüße
amor_y_rabia
Stammgast
#7 erstellt: 02. Jul 2011, 14:04
Liess mal in der Süddeutschen Zeitung von heute nach, da ist eine ganze Seite über DAB drin, die dich in der Entscheidung auf DAB zu verzichten noch bestärken kann.
roho_22
Stammgast
#8 erstellt: 02. Jul 2011, 18:03
Ja, werde mir einen ganz "normalen" Tuner kaufen..

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Tuner um die € 200 und Tuner um die € 400-500?
baerchen.aus.hl
Inventar
#9 erstellt: 02. Jul 2011, 18:29
Oft liegen die Unterschiede nur im besseren Gehäuse und in der Modellbezeichnung. Wobei ein wertigeres Gehäuse ja nichts schlechtes ist
roho_22
Stammgast
#10 erstellt: 02. Jul 2011, 18:51
OK,

Kennt ihr gute UKW/Internet-Tuner? Will nicht mehr als € 250 ausgeben..
amor_y_rabia
Stammgast
#11 erstellt: 02. Jul 2011, 19:36
Was Baerchen sagt ist sicher richtig: die teureren geräte haben vielleicht ein wertigeres Gehäuse, aber jetzt nicht wirklich mehr zu bieten. Der Denon den du oben erwähnt hast ist sicher gut. Wird ähnlich sein wie die Marantz der 6000er Serie (ist der selbe Konzern). Für Internetradio gibt es einen eigenen Thread. Such mal dort.
amor_y_rabia
Stammgast
#12 erstellt: 02. Jul 2011, 20:22
Den Internetradi-Thread hatte ich wohl halluziniert - find ich selber nicht wieder. Aber in jedem Fall würde ich so eine Frage in der Multimedia-Abteilung posten. Irgendwann die tage gab es da meiner Erinnerung nach einen Thread mit dem Titel "Internetradio guter Qualität gesucht", aber find ihn auch nicht wieder...

schönen Abend, trotzdem
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche Tuner ohne DAB
tony_rocky_horror am 11.10.2007  –  Letzte Antwort am 15.10.2007  –  6 Beiträge
DAB TUNER
Rene_Serato am 07.03.2008  –  Letzte Antwort am 07.03.2008  –  3 Beiträge
ukw (dab) tuner kauf - hilfe?
mylar am 05.03.2005  –  Letzte Antwort am 21.08.2005  –  7 Beiträge
Tuner MIT oder OHNE DAB?
coseil am 04.03.2007  –  Letzte Antwort am 07.03.2007  –  8 Beiträge
DAB oder nicht ! Tuner / Radio bei Neukauf mit oder ohne?
jalitt am 08.01.2008  –  Letzte Antwort am 12.01.2008  –  24 Beiträge
UKW oder DAB Tuner? Kombigerät? Bitte um Hilfe!
rudinho76 am 18.01.2007  –  Letzte Antwort am 18.01.2007  –  3 Beiträge
Welchen DAB Tuner ???
leuchti am 09.04.2006  –  Letzte Antwort am 26.12.2006  –  8 Beiträge
Tuner
hubihead am 13.08.2005  –  Letzte Antwort am 14.08.2005  –  2 Beiträge
Internet Tuner mit DAB Wlan
Michel666 am 16.03.2014  –  Letzte Antwort am 19.03.2014  –  4 Beiträge
HiFi-Tuner mit DAB+ ?
Berni69 am 22.06.2013  –  Letzte Antwort am 23.06.2013  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 21 )
  • Neuestes MitgliedMandy2013
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.588