Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


ukw (dab) tuner kauf - hilfe?

+A -A
Autor
Beitrag
mylar
Stammgast
#1 erstellt: 05. Mrz 2005, 23:50
mir fehlt ein tuner.
ich habe kabelanschluß und bis dab diese randzone der republik erreicht dauert es wohl noch etwas.

ich habe mir mehrere geräte ausgeguckt, die einzigen bei denen ich mit sicherheit weiß das sie entweder eine eigene fernbedienung haben oder wo ich weiß welche ich brauche (ob universalfernbedienungen ältere tuner bedienen können weiß ich z.b. nicht).

revox b-260 mit rds modul - ca 500,- euro aber wohl sehr gut
denon tu-1500 - 250,- euro, auch nicht schlecht
http://cgi.ebay.de/w...3953&item=3850493991
cambridge audio azur 640 t - <450,- euro,laut test auch prima
http://cgi.ebay.de/w...4980&item=5741649588
tangent dab-50 - 129,- euro, null ahnung ob gut oder nicht.
http://cgi.ebay.de/w...3282&item=5754823374

kann mir jemand tips/hinweise zu den geräten geben ?
das der revox klasse ist weiß ich bereits, aber der ist auch 2-4 mal so teuer wie die konkurrenz und schwer in schwarz zu bekommen (den tangent gibts nur in silber).
den tangent kann ich irgendwie garnicht einordnen.

andere rds tuner ohne eigene FB fallen bislang aus, weil ich nicht dahinter komme ob man die z.b. mit einer universalfernbedienung steuern kann.
und mich nach dem tunerkauf noch auf die suche machen nach der passenden fb ist auch murks, denn sonst würden einem ja noch wesentlich mehr geräte zur auswahl stehen.

oder weiß jemand noch rds tuner, die ein mittiges display haben, wenn möglich schwarz sind und eine eigene fernbedienung haben ?

vielen dank für jedwede antwort.

Chris
Joey911
Inventar
#2 erstellt: 05. Mrz 2005, 23:56
Hallo
Also ich habe mal bei ebay einen Mission Cyrus FM gesehen. Ist zwar schon ziemlich alt, hat kein RDS, aber ich glaube er hat eine FB und ein mittiges Display und es gibt ihn auch in schwarz. Ist eben nur halb so breit wie "normale". Ich denke auch die neuren Cyrus haben ein FB, weiß ich aber nicht, aber ich habe keine Ahnung wie sie klingen. Aber als du nach Tuner fragtest dachte ich eben an sie, weil ich sie mal gesehen habe. Vielleicht kann ja jemand was zu ihnen sagen.

Gruß
Joey
mylar
Stammgast
#3 erstellt: 06. Mrz 2005, 00:47
danke für den tip, aber die 43cm breite wäre vorteilhafter.

ich finde wohl massig passende tuner aber eben kaum welche mit FB, und ob eine universalFB helfen würde verrät mir bislang nicht einmal google usw.
Audiofan100
Stammgast
#4 erstellt: 06. Mrz 2005, 11:13
Hallo,

ich habe mir mal die von dir favorisierten Geräte angesehen.

Der Denon Tu-1500 ist ein recht gutes Gerät mit sehr guter Ausstattung (RDS-EON etc.)und er besitzt auch eine FB.
Zu dem Revox kann ich nix sagen, ich denke nicht dass er eine FB hat??
Den Tangent würde ich nicht nehmen da er kein L-Band bei Dab beherrscht somit kannst du viele Sender nicht empfangen!
Der Cambridge Aur ist sicherlich im Moment das beste noch bezahlbare Dab/UKW Gerät auf dem Markt, ich denke du solltest dieses nehmen, wenn dir das Design zusagt.
Ansonsten kann ich noch den Pure Digital empfehlen der klingt nahezu gleich und hat noch mehr Ausstattung und ist auch in Schwarz zu bekommen!
siehe:
http://www.pure-digital.com/Products/Product.asp?Product=VL-60659

Gruss
Martin
Joey911
Inventar
#5 erstellt: 06. Mrz 2005, 11:31
Also ich weiß nur, dass du die meisten Sonys nicht fernbedienen kannst ohne den Sony Verstärker. Wollte ich nur sagen. Aber vielleicht gibt es da auch Ausnahmen. Die anderen kenne ich nicht.


Gruß
Joey
mylar
Stammgast
#6 erstellt: 06. Mrz 2005, 14:48
danke für die tips.

das viele der tuner NUR über systemfernbedienungen fernbedienbar sind und nur mit angeschlossenem receiver/verstärker musste ich leider auch schon feststellen.

dab ist nicht so wichtig, da ich im emsland wohne und wir hier bis auf weiteres kein deutsches dab (eher haben wir dab aus NL) und auch z.b. kein dvb-t haben werden.

der cambridge sagt mir vom design her sehr zu, ist aber auch schon wieder doppelt so teuer wie der denon.

gibt es denn etwas negatives zu dem tangent zu berichten, wenn ich z.b. auf dab verzichte ?

die pure digital geräte sind doch noch teurer oder nicht ?

der revox kann über jede revox lernfähige FB bedient werden, die codes gibt es dazu.
ansonsten ist der revox wohl ukw/kabel empfangstechnisch mit das beste was es gibt/gab.
nur leider teuer (erst recht in schwarz).
b1000
Neuling
#7 erstellt: 21. Aug 2005, 12:07
Ich hänge mich mal an diesen Thread dran. Ich suche auch einen Tuner über eBay allerdings mit RDS und DAB- und kabeltauglich. Qualität oder Aussehen ist nicht ganz so wichtig. Bisher habe ich Sony-Komponenten. Danke


[Beitrag von b1000 am 21. Aug 2005, 12:08 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
UKW oder DAB Tuner? Kombigerät? Bitte um Hilfe!
rudinho76 am 18.01.2007  –  Letzte Antwort am 18.01.2007  –  3 Beiträge
HiFi-Tuner mit DAB+ ?
Berni69 am 22.06.2013  –  Letzte Antwort am 23.06.2013  –  5 Beiträge
Welchen DAB Tuner ???
leuchti am 09.04.2006  –  Letzte Antwort am 26.12.2006  –  8 Beiträge
Tuner MIT oder OHNE DAB?
coseil am 04.03.2007  –  Letzte Antwort am 07.03.2007  –  8 Beiträge
DAB Tuner
willson am 31.03.2003  –  Letzte Antwort am 31.03.2003  –  3 Beiträge
DAB-Tuner
dexxtrose am 03.10.2004  –  Letzte Antwort am 07.10.2004  –  8 Beiträge
DAB TUNER
Rene_Serato am 07.03.2008  –  Letzte Antwort am 07.03.2008  –  3 Beiträge
DAB Tuner
roho_22 am 01.07.2011  –  Letzte Antwort am 02.07.2011  –  12 Beiträge
DAB
Fohlen am 14.11.2004  –  Letzte Antwort am 15.11.2004  –  4 Beiträge
DAB+ Tuner für Hifi-Anlage gesucht
*Cineast* am 22.12.2015  –  Letzte Antwort am 03.01.2016  –  7 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Cambridge Audio
  • Tangent
  • Eltax

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 63 )
  • Neuestes MitgliedDuka7672
  • Gesamtzahl an Themen1.344.793
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.654.880