Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereolautsprecher für Fernseher bis 100€

+A -A
Autor
Beitrag
Tim_Feddern
Neuling
#1 erstellt: 25. Mrz 2008, 09:19
Moin,

ich würde mit meinen Geschwistern meinen Eltern gerne zum Geburtstag (nachträglich) zwei Stereolautsprecher für den Fernseher schenken. Am besten mit integriertem Verstärker.
Das Budget würde so um die 100€ betragen. Die Lautsprecher kämen direkt ins Regal (also keine Füße). Anzuschließen über Miniklinke (3,5mm) oder Cinch (ich glaube das das Ausgänge sind). Beide Anschlüsse direkt am Fernseher, also nicht am DVB-T bzw. DVD Player.

Danke, Grüße,
Tim
baerchen.aus.hl
Inventar
#2 erstellt: 25. Mrz 2008, 09:31
Hallo,

schau mal hier

Gruß
Bärchen
Tim_Feddern
Neuling
#3 erstellt: 25. Mrz 2008, 09:43
Danke, dann kann ich schon mal etwas lesen ;).
Ist das korrekt, dass man am "normalen" Fernseher keinen Tieftöner braucht?
Für eine Testseite wäre ich sehr dankbar!
Uwiest
Stammgast
#4 erstellt: 25. Mrz 2008, 10:25
Hallo Tim,

Meinst du mit Tieftöner einen Subwoofer?
Der Tieftöner ist nämlich eigentlich der grössere Lautsprecher in einer normalen Box.

Wenn die Box groß genug ist brauchst du erst mal keinen Subwoofer.

Die von Bärchen vorgeschlagenen Aktivboxen klingen bestimmt für das Geld ganz ordentlich, jedoch kannst du bei deinem Budget keine Wunder erwarten. Viel Bass kommt da nicht.

100 € sind halt recht wenig Geld für sowas.

Wenn du etwas suchst wirst Du noch einige Billigsets aus Mini-Böxchen und Mini-Subwoofer finden. Lass da die Finger davon, das ist dann nur noch Schrott.

Die einzige Chance, für das Geld was Schönes zu bekommen wäre gebraucht zu kaufen, allerdings braucht man dafür etwas Ahnung und 2. schenkt sich gebrauchter Kram recht schlecht.

Mein Vorschlag: Ein anderes Geschenk überlegen, bevor ihr euer sauer erspartes Geld für irgendwelche Lautsprecher ausgebt, die kaum besser sind, als die die schon im Fernseher eingebaut sind.

Gruß aus der Eifel,
Uwe


[Beitrag von Uwiest am 25. Mrz 2008, 10:26 bearbeitet]
Tim_Feddern
Neuling
#5 erstellt: 25. Mrz 2008, 12:59
Hallo Uwe,

ja, mit Tieftöner meinte ich den Bass. Und mit Billigsets meist du dann bestimmt so etwas wie das Logitech Z-2300, oder?
Auch wenn ich mich damit meine Ohren beleidige: Ich finde, dass sich diese doch recht gut anhören. Der Preis liegt allerdings auch bei zirka 120€.
Wenn diese "Qualität" erreicht ist und man das Fernsehen genießen kann, den die interen Lautsprecher krächzen ja mehr, wäre ich ja schon zu frieden.

LG,
Tim


[Beitrag von Tim_Feddern am 25. Mrz 2008, 13:00 bearbeitet]
Tim_Feddern
Neuling
#6 erstellt: 26. Mrz 2008, 13:03
War das so eine blöde Frage? Bitte entschuldigt, ich habe absolut keine Ahnung im HIFI-Bereich!
Uwiest
Stammgast
#7 erstellt: 26. Mrz 2008, 13:57
Nicht beleidigt sein!
Ich habe sehr freundlich und geduldig deine Fragen beantwortet.

Du hast dir deine Frage doch schon selber beantwortet!

Damit machst du deinem Vater keine Freude.
(Ausser er spielt Computer!)

Uwe


[Beitrag von Uwiest am 26. Mrz 2008, 13:58 bearbeitet]
Tim_Feddern
Neuling
#8 erstellt: 26. Mrz 2008, 14:31
Hallo Uwe,

die Frage war eigentlich, ob du die Boxen von Logitech besser oder schlechter einstufen würdest im Vergeich zu den von Bärchen genannten (z.B. BEHRINGER MS20 MULTIMEDIA LAUTSPRECHER).
Wenn die Behringer sogar besser sind (für den Fernseher), dann wäre das ein Fortschritt. Wir schenken sie zwar, aber etwas Eigennutz ist natürlich auch dabei ;).

Danke,
Tim
Uwiest
Stammgast
#9 erstellt: 26. Mrz 2008, 15:30
Die Behringer sind schon besser. Ist aber was komplett Anderes und nicht direkt vergleichbar.

Ehrlich gesagt, würde ich mir die nicht ins Wohnzimmer stellen. (zu hässlich)

SCHENKT WAS ANDERES!

Uwe
horstilein
Stammgast
#10 erstellt: 26. Mrz 2008, 15:41
Wie viel Zeit hast du?
Wenn du nicht zwei linke Hände hast, wäre eine Kombination aus 2 von diesen(nur die Sateliten) und dem hier eine Alternative.
Damit kann man pegeltechnisch keine Bäume ausreißen aber die klingen schon richtig fein.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kompakte Stereolautsprecher für Radio bis 100?
BK_90 am 10.03.2010  –  Letzte Antwort am 17.03.2010  –  13 Beiträge
Stereolautsprecher gesucht
georg123 am 23.07.2007  –  Letzte Antwort am 03.08.2007  –  33 Beiträge
Stereolautsprecher bis 100?
BK_90 am 23.10.2011  –  Letzte Antwort am 26.10.2011  –  11 Beiträge
preiswerte Stereolautsprecher für 18m²-Zimmer
leomou am 03.03.2008  –  Letzte Antwort am 03.03.2008  –  5 Beiträge
Kaufberatung Stereolautsprecher + Verstärker
Dayman am 04.06.2014  –  Letzte Antwort am 05.06.2014  –  10 Beiträge
Stereolautsprecher bis 1000?
Xarfay am 16.03.2015  –  Letzte Antwort am 26.03.2015  –  12 Beiträge
Stereolautsprecher + Verstärker bis 300?
mepistho am 20.03.2013  –  Letzte Antwort am 24.03.2013  –  20 Beiträge
2 Stereolautsprecher bis 1000?
Stereo_2.0 am 19.07.2012  –  Letzte Antwort am 21.07.2012  –  22 Beiträge
Stereolautsprecher bis 300?
rosenkohl am 05.04.2007  –  Letzte Antwort am 07.04.2007  –  15 Beiträge
stereolautsprecher
data-freak am 01.10.2004  –  Letzte Antwort am 01.10.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Logitech

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedPanza85
  • Gesamtzahl an Themen1.345.800
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.197