Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


S: Gute aber preiswerte Standlautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
martiko
Stammgast
#1 erstellt: 18. Apr 2008, 18:15
Hallo,
für knapp drei Jahre war ich mit meiner Anlage zufrieden, dann habe ich mir vor kurzem einen Onkyo 905 zugelegt.
Vom Sound bin ich total begeisstert, allerdings habe ich den Eindruck, dass meine Frontlautsprecher inzwischen etwas unterdimensioniert sind...
Ich habe einen großen Center und mittelgroße Sourround-Boxen (beides Canton), dazu einen aktiven Subwoofer. Die Front Standboxen sind ältere Magnat. Ja und genau für die suche ich guten aber nicht zu teuren Ersatz...

Ab welcher Preislage sind denn Standlautsprecher überhaupt empfehlenswert? Worauf sollte ich achten?

Ach ja, auch wenn es mit dem Sound nichts zu tun hat, aus optischen Gründen würde ich gerne von dem düsteren Schwarz zu Silber wechseln

Bin für jeden Tipp oder jede Empfehlung dankbar!
martiko
Stammgast
#2 erstellt: 19. Apr 2008, 08:51
Ich habe mich inzwischen mal ein bisschen im Internet umgeschaut...

Qualitativ würde ich nach den Test- und Erfahrungsberichten am ehesten zu Nuberts NuLine 102 oder NuWave 105 tendieren.
Das Paar würde dann aber ca. 1300-1450 Euro kosten, was meinen Geldbeutel sprengt...

Darum habe ich mich mal bei Canton umgeschaut, würde ja zu Center- und Surround-Boxen passe... Da bin ich dann auf die Canton GLE 409 gestossen, die in Tests auch gut abgeschnitten haben und preislich bei ca. 1/3 der Nuberts liegen.

Mir ist schon klar, dass das kein fairer Vergleich ist, aber es ist halt die Frage, ob ein "normaler Hörer" wir ich, den großen Preisunterschied hört.

Hat vielleicht jemand eine der genannten Boxen und kann mir seinen Eindruck schildern?

PS: Ich stehe somit aktuell vor der Frage: Canton jetzt oder Nubert (viel) später...


[Beitrag von martiko am 19. Apr 2008, 08:52 bearbeitet]
J.Star
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 19. Apr 2008, 09:10
Dann würde ich doch eher zu einer Heco Victa 500 oder 700 raten, welche ohne Probleme in's Budget passt und mit entsprechenden Furnier, das zwar nicht Silber sein wird, ganz schön anzusehen ist.


Gruß,


J.Star
martiko
Stammgast
#4 erstellt: 19. Apr 2008, 09:35
@J.Star
Danke für den Tipp, das könnte auch eine Überlegung sein.

Allerdings sehe ich da (wenn überhaupt) keinen Qualitätsunterschied zu den Canton.
Die 700er haben in zwei Tests eher schlechter abgeschnitten als die kleineren Canton 407...
J.Star
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 19. Apr 2008, 09:37
Tests haben keinerlei Bedeutung, sondern Dein Gehör.


Gruß,


J.Star
martiko
Stammgast
#6 erstellt: 19. Apr 2008, 09:45
@J.Star
Wenn Deine Empfehlung also nicht auf Test beruht... Dann hast Du sowohl die beiden Hecos als auch die Canton 409 schon im Vergleich gehört?
Oder warum sollte man Deiner Meinung nach Heco vorziehen?
J.Star
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 19. Apr 2008, 11:30
Ich habe die Heco Victa 500 gehört und einige Zeit zuvor auch die Canton.
Einen direkten Vergleich habe ich nicht machen können, doch eindeutig war, dass mir die Klangcharakteristik der Canton nicht zusagte.


Gruß,


J.Star
>scarface<
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 19. Apr 2008, 11:42
Wenn dir 1400€ zuviel sind, wie sähe es dann mit

2x Monitor Audio Bronze Reference BR6 aus? (~400€ pro LS)

Sehr nett verarbeitet für den Preis, bei Area-DVD Referenz in der Preisklasse, bassstark (33Hz bei +/- 3db sind schon beachtlich), allerdings so weit ich weiß nicht in silber - das Walnussfinish sieht jedoch sehr nett aus, kirsche und birke gibt's auch noch.

Wenn du möchtest kann ich dir ein paar Links zu Tests/Daten posten (gebookmarkt).

Edit:
Denkbar (und afaik auch silbern) wäre die eins kleinere Version aus der ein höheren Serie: Die MA Silver RS-6 (~1000€/Paar).


[Beitrag von >scarface< am 19. Apr 2008, 11:44 bearbeitet]
martiko
Stammgast
#9 erstellt: 19. Apr 2008, 11:44
@scarface
klar warum nicht? Ich möchte mir ja gerne einen Überblick verschaffen, was es so gibt (solange es preislich akzeptabel ist...).

Habe mir inzwischen überlegt, das Buche + Silber noch besser passen würde.
J.Star
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 19. Apr 2008, 11:45
Monitor Audio wäre sicher eine Empfehlung wert .
Der Volker (klingtgut) kann dazu sicher mehr sagen.


Aber nichtsdestotrotz: Probehören!!


Gruß,


J.Star
martiko
Stammgast
#11 erstellt: 19. Apr 2008, 11:49
Ich habe natürlich vor, so viel wie möglich auch probezuhören. Aber ein bisschen ausfiltern muss ich einfach vorher.

Ich bin nächste Woche in Stuttgart, da habe ich vor - wenn es zeitlich irgendwie klappt - die Gelegenheit zu nutzen und mal bei Nubert vorbeizuschauen und mir die NuLine(s) und NuWave(s) anzuhören...
>scarface<
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 19. Apr 2008, 11:50
Dann hier mal die Links (sind auch ein paar bunte Bilder dabei...):

http://www.digital-movie.de/dvd-news/newsinfo.asp?ArtNr=11641
(Test der kleineren BR5)

http://www.av-magazin.de/Ton_News.49+M5ec2599ec0e.0.html
(Daten zu kompletten Bronze Reference)

http://www.areadvd.de/lm/AV_Hardware/test_ma_bronze_1.shtml
(Area-DVD)

http://www.monitorau...er/rs_series/rs6.htm
(Monitor Audio Deutschland, Link zur RS-6 - die anderen LS findest du dort natürlich auch).


Monitor Audio wäre sicher eine Empfehlung wert .
Der Volker (klingtgut) kann dazu sicher mehr sagen.

Jep, bei ihm hab ich meine RS-1 gekauft (die Silver Regal-LS).
Allerdings hat er so weit ich weiß kein Monitor Audio mehr im Sortiment, schade eigentlich...
klingtgut
Inventar
#13 erstellt: 20. Apr 2008, 19:16

martiko schrieb:
Worauf sollte ich achten?


Hallo,

wie groß ist denn Dein Raum ? Wie sind denn die Aufstellmöglichkeiten ? Welche Musik wird gehört ? Wie sieht der Rest der Anlage aus ?


>scarface< schrieb:

Allerdings hat er so weit ich weiß kein Monitor Audio mehr im Sortiment, schade eigentlich...


auch andere Mütter haben schöne Töchter

Viele Grüsse

Volker
martiko
Stammgast
#14 erstellt: 21. Apr 2008, 05:51
Servus,
Raum ist ca. 30qm groß und hat eine hohe Decke.

Da ich ja auch sonst Canton habe und mir anderweitig (berechtigterweise) klargemacht wurde, dass die GLE 409 für meinen Onkyo 950 (mindestens) eine Nummer zu klein sind, habe ich inzwischen die Ergo 902 DC ins Auge gefasst.

Da es ein Auslaufmodell ist, gibts die sehr günstig und für die damit erreicht Preisklasse scheinen das super LS zu sein. Habe eigentlich nur positives darüber gelesen.

Allerdings muss ich schauen, ob ich da die Möglichkeit bekommen, sie probezuhören... Na ja, bei einem Set-Preis von 666€ kann man auch mal ein Risiko eingehen.
Turbo_Ralle
Inventar
#15 erstellt: 21. Apr 2008, 05:57
also die heco celan spielen ganz gut mit dem onkyo zusammen. die 700er kriegste mit etwas glück für unter 800euro/paar und die größeren 800er bestimmt auch unter 1000euro/paar, außerdem gibts die auch in silber (sehr edel!)

wenn du schon so einen üppigen receiver hast, solltest du doch nicht auf einmal anfangen an dem boxen zu sparen...
>scarface<
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 21. Apr 2008, 09:50
@Volker:

auch andere Mütter haben schöne Töchter

Sicher, keine Frage. Allerdings ist MA eine Mutter, deren Töchter mir bisher sowohl vom Klang, als auch von der Optik und dem Preis-/Leistungsverhältnis her sehr gut gefallen. (was natürlich nicht heißt, dass es da keine anderen Kandidaten gibt)


[Beitrag von >scarface< am 21. Apr 2008, 09:51 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Preiswerte, Bassstarke und qualitativ gute Standlautsprecher+Subwoofer???
Leon400 am 06.11.2008  –  Letzte Antwort am 09.11.2008  –  12 Beiträge
Preiswerte Lautsprecher
derverrückteproffessor am 21.01.2005  –  Letzte Antwort am 22.01.2005  –  7 Beiträge
Gute Standlautsprecher gesucht
-Xenons- am 20.02.2011  –  Letzte Antwort am 20.02.2011  –  19 Beiträge
Gute, preiswerte Anlage fürs Training!
KingBoris89 am 27.07.2012  –  Letzte Antwort am 28.07.2012  –  2 Beiträge
Gute Standlautsprecher?
Addy1983 am 17.09.2004  –  Letzte Antwort am 17.09.2004  –  2 Beiträge
Preiswerte Boxen mit Bumms
rolfmao79 am 18.03.2008  –  Letzte Antwort am 21.03.2008  –  5 Beiträge
Preiswerte "Anlage" plus Plattenspieler
Youtek am 14.10.2016  –  Letzte Antwort am 14.10.2016  –  4 Beiträge
Suche gute Standlautsprecher
RonnyHa am 14.05.2011  –  Letzte Antwort am 14.05.2011  –  16 Beiträge
Suche gute Standlautsprecher
Big_Teddy am 08.07.2007  –  Letzte Antwort am 08.07.2007  –  10 Beiträge
Gute Stereo Standlautsprecher?
Klangpurist am 23.05.2004  –  Letzte Antwort am 24.05.2004  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Heco
  • Nubert
  • Monitor Audio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 104 )
  • Neuestes MitgliedHansPleschinski
  • Gesamtzahl an Themen1.345.904
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.701