Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Beyerdynamic DT 880

+A -A
Autor
Beitrag
cyran
Neuling
#1 erstellt: 18. Jan 2004, 00:34
Nabend,
ich wollt euch mal fragen ob es lohnt diese Kopfhörer zu bestellen? Hab schon paar Threads abgeklappert, bisher nur positives, und auch google hab ich ausgesaugt, ich konnt nur selten was negatives hören.

Gesetzt den Fall ich kaufe mir diese Hörer würde ich gerne wissen, ob für den Hörer eine Soundkarte (wenn ja welche?) reicht oder ob ich mir doch lieber einen CD-Player mit Verstärker?!? holen sollte? (zieh demnächst ins Studentenwohnheim, deshalb sind große Boxen wohl eher schlecht ) Preislich sollte das ganze ohne Kopfhörer bei ~500 EUR liegen, wie gesagt keine Boxen.


Ich hoffe ich bin hier nicht falsch, seid lieb zu mir ;-)
Dragonsage
Inventar
#2 erstellt: 18. Jan 2004, 00:50
Mit einem Adapter (Klinke groß auf Klinke klein) kannst Du den Hörer eigentlich direkt am Player / CDROM betreiben. Dieser Adapter war bei mir direkt dabei.

Ich habe auch einen (älteren) Kopfhörer dieser Firma (und finde den Super zu tragen und toll im Klang), aber ich liebe - trotz allem - den Boxensound.

Gruß DS
Karem
Stammgast
#3 erstellt: 18. Jan 2004, 11:28
Hi,
also ich empfehle die AKG 501. Der Tragekomfort (ich hab den sogar manchmal an, wenn ich im Bett liege und der stört kein bisschen) ist traumhaft und der Musikgenuss genial. Ich hatte vorgängig verschiedene Kopfhörer getestet und ich sag AKG for President.
gruss
marek
Gesperrt
#4 erstellt: 18. Jan 2004, 12:44
@cyran:


ich wollt euch mal fragen ob es lohnt diese Kopfhörer zu bestellen?


Sorry, aber die Frage ist wirklich sehr schlecht gestellt. Was heißt "lohnt"??? Was ist wichtig für Dich? Welche Kriterien SOLL der Kopfhörer erfüllen?

Außerdem (fast) alles was Du hier kriegst, sind sehr geschmacksbetonnte Meinungen, weil die Mehrheit nicht auf höchstmögliche Neutralität steht (siehe die Flut der Posts zu diesem Thema in "Lautsprecher").




Hab schon paar Threads abgeklappert, bisher nur positives, und auch google hab ich ausgesaugt, ich konnt nur selten was negatives hören.



Das ist falsch. Zu jedem KH findest Du postives und negatives, weil (fast alle) die es sagen sich nur nach dem persönlichen Geschmack orientieren.
Wenn Du nach MEINEM Geschmack fragen würdest, dann würde ich sagen: ich habe noch keinen KH von Beyer gehört, der nur annäherungsweise neutral klingen würde. Getest wurden: 990 Pro, 770 Pro, 931 und füher noch ältere Modelle. Allen BeyerKH kann ich ausnahmlos Bass-Problem zu Last legen - entweder ist er voll übertrieben oder total verschwommen ohne Details.
Was mich an 990/770 noch stört - der Tragekomfort. Man hat den Eindruck, dass der Kopf in einem Schraubstock steckt. In dieser Hinsicht ist der AKG K 501 der weltkomfortabelste KH überhaupt.

Wenn Du fragen würdes, was ich für "gut" halte: wenn ich mich ausschließlich nach MEINEM Geschmack orientieren würde, würde ich wahrscheinlich sagen - AKG K240 STUDIO. 240 STUDIO hat aber überbetonte Höhen und klingt nicht neutral, dafür FÜR MICH angenehem, aber diese Höhen stören mich schon. Sollte ich nach ernshaften und professionelen Kriterien entscheiden, dann: AKG K 240 DF.
Letztendlich habe ich beide gekauft, und zwar in oben erwähnten Reihenfolge.


marek
Pfriemler
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 21. Jan 2004, 00:39
@marek: Schade, dass du in deiner Testserie ausgerechnet den 880 ausgelassen hast. Da hättest du nämlich meiner Meinung nach deinen neutralen KH von beyerdynamik gehabt. Ich habe mich damals gegen den 770 und den 990 (gut, der war eh finanziell nicht machbar) entschieden, weil er mir zu basslastig und nicht luftig genug war. Deswegen der rock- und klassikkompatible 880.

Ich habe mir den DT880 vor [äh, jau!] 15 Jahren gekauft, er hat inzwischen neue Ohrpolster und der Stecker musste irgendwann mal einem 3,5-mm Platz machen. Ich habe eben mal mein Schätzchen in der Wertung der Forenmitglieder begutachtet und weiß also, dass ich mit meiner Lobhudelei auch im Freundeskreis ganz gut liege. Ein DT880S (gibt's das noch) freilich überstieg auch damals meine finanziellen Möglichkeiten. Das Teil kostete damals knapp 180 DM.

Spielt wie eh und je, ist aber recht hochohmig und macht daher an den meisten Portables keine gute Figur (klingt zwar, ist aber meist zu leise). Ein bisschen Dampf muss man ihm schon machen, damit er richtig aufspielt.

Aus aktuellen KH-Wänden gefallen mir ansonsten noch der 590er Sennheiser und der Beyer DT931.
hammermeister55
Stammgast
#6 erstellt: 21. Jan 2004, 00:56
Hallo Cyran,
Ich hab mir vom Weinachtsgeld den DT880 geleistet und bin sehr zufrieden. Hab ihn vorher gegen den Sennheiser 600 und 590 sowie AKG 501 getestet,
und in meinen Ohren war der 880 am ausgewogensten,
weiche Höhen feiner präziser Bass.
Ich fand die Sennheiser zu Basslastig und der AKG hatte zwar die weichen Höhen aber der Bass war ein bischen zu dünn.
Also dein Gehör zahlt, hast du einen Saturn in deiner Nähe da hab ich ihn erstanden und gegen die 3 anderen probegehört.
marek
Gesperrt
#7 erstellt: 21. Jan 2004, 09:04
@Pfriemler:


Schade, dass du in deiner Testserie ausgerechnet den 880 ausgelassen hast.


Das finde ich auch schade. Der Grund war natürlich nicht, dass ich keinen Bock hatte oder ihn schon von vornherein als Scheiße abgestempelt habe - es gab ihn einfach in keinem Laden in der Nähe.



Da hättest du nämlich meiner Meinung nach deinen neutralen KH von beyerdynamik gehabt.


Das wage ich sehr stark zu bezweifeln und das obwohl ich ihn nie gehört habe. Gut, wenn man Deine Worte wörtlich nimmt, d.h. "neutralen KH von beyerdynamik" dann mag das richtig sein, ich suchte aber nicht einen neutralen Kophörer von Beyerdynamik, sondern - damals in der ersten Phase meiner Suche - einen neutralen Kopfhörer, der meiner Vorstellung nach einem Monitor entsprach. Und damals habe ich mich eben den 240 STUDIO gewählt.




Ich habe mich damals gegen den 770 und den 990 (gut, der war eh finanziell nicht machbar) entschieden, weil er mir zu basslastig und nicht luftig genug war.


Bei aller Bescheidenheit - in gewissen Rahne spielte bei mir die finanzielle Seite nicht die entscheidende Rolle. Ich würde mit links den Sennheiser HD 600 kaufen - wenn ich ihn als kaufwürdig einstuffen könnte. Abgesehen davon, dass das damalige Topmodell von Sennheiser nichts so neutral ist, er hat einfach nicht miener Vorstellung entsprochen. Das war für mich ein typischer Hifi-KH im negativen Sinne des Worten. Auf dem soll alles schön klingen. Das ist nicht der Sinn der Sache. Die HD600-Besitzer werden mich jetzt steinigen, aber nach meinem Geschmack ist der HD600 dem K240 STUDIO deutlich unterlegen. Auch der neue HD650 ist im Vergleich zu HD600 nichts besonderes - Werbesprüche hin oder her.



Deswegen der rock- und klassikkompatible 880.


Warum "rock- und klassikkompatibel"? Ist das ein anderer KH nicht? Du meinst bestimmt: "mein geschmackkompatibel"?



Grüße

marek
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Soundkarte oder CD Player ~100?
Arkalon am 24.09.2011  –  Letzte Antwort am 25.09.2011  –  17 Beiträge
250 Ohm Verstärker DT 880
Higgsie am 20.08.2014  –  Letzte Antwort am 29.08.2014  –  4 Beiträge
Was sollte ich mir holen ?
OneSep87 am 04.04.2010  –  Letzte Antwort am 05.04.2010  –  4 Beiträge
Welche Boxen nehm ich nur?
roxbury1 am 15.07.2008  –  Letzte Antwort am 16.07.2008  –  10 Beiträge
solider+schöner CD-Player gesucht, oder nur CD-Laufwerk (?)
peter63 am 21.05.2004  –  Letzte Antwort am 22.05.2004  –  12 Beiträge
Benötige ich einen Kopfhörerverstärker für Bayerdynamic DT 990 PRO
Tmlr am 27.04.2015  –  Letzte Antwort am 28.04.2015  –  16 Beiträge
Soundkarte/soundonboard???
phosIV am 24.11.2004  –  Letzte Antwort am 26.11.2004  –  2 Beiträge
KEF iQ3 oder auch anderen CD-Player, Verstärker?
1=2 am 28.03.2007  –  Letzte Antwort am 13.04.2007  –  24 Beiträge
Fragen zu Verstärker und Boxen für PC
Mr_Bair am 11.10.2009  –  Letzte Antwort am 02.11.2009  –  46 Beiträge
Suche Boxen und Verstärker!!!Hab null Ahnung was ich nehmen soll.Helft mir bitte!!!
playboy_51 am 18.08.2003  –  Letzte Antwort am 28.08.2003  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • beyerdynamic
  • Sennheiser
  • AKG

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder814.315 ( Heute: 42 )
  • Neuestes Mitgliedyupiman
  • Gesamtzahl an Themen1.358.304
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.883.391