Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Canton PMA 500 + Canton GLE 409+ Heco MetaSub 30

+A -A
Autor
Beitrag
Spagie
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 13. Mai 2008, 15:11
Hallo!

War heute bei Cosmos und ließ mich ausgiebigst beraten... Will mir jetzt einen Denon PMA 500, 2 Canton GLE 409 und einen Heco Metasub 30 kaufen.

Meine Frage:

Sind die einzelnen Komponenten gut und arbeiten sie in dieser Zusammenstellung auch gut zusammen? Kann ich diesen Subwoofer überhaupt an den Denon Verstärker anschließen? Ich frage da ich keinen Ausgang gesehen habe.

Jetzt schon danke für eure Antworten.

MfG Patrick
zuyvox
Inventar
#2 erstellt: 13. Mai 2008, 16:24
Der Denon PMA 500 ist ein sehr guter Einsteiger Verstärker. Klanglich passt er sehr gut zu Canton Boxen. Ich habe ihn an einer GLE 403 gehört.
Für meinen Geschmack ist er ein bisschen schwach für die GLE 409. Zwar wird man mit 45 Watt (an 8 Ohm) auch sehr laut hören können, doch generell würde ich für eine so große Box mehr Leistung wollen.

Technisch wird es aber glatt gehen, sofern du nicht 3 Stunden auf Diskopegel hören möchtest.

Den Subwoofer kenne ich nicht. Ist das ein älteres Modell?
Du kannst den Subwoofer an den Verstärker anschließen, wenn dieser (also der Subwoofer) High Level Input Klemmen hat. Die sehen so aus wie die Klemmen am Denon Verstärker und dann schließt du den Subwoofer sozusagen als zweites Lautsprecher Paar an. Verstärken tut er sich ja selbst und durch den hohen Widerstand wird der Denon Verstärker auch nicht belastet.

Das geht heute eigentlich eigentlich allen Subs. Du brauchst nur nocheinmal ein paar Lautsprecherkabel.

Angesichts der Größe der Boxen ist ein Sub eventuell sogar überflüssig. Wie groß ist denn der Raum in dem du die Anlage betreiben willst?
Spagie
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 13. Mai 2008, 17:07
Ich hab noch einen alten Yamaha RX 450 Verstärker. Der Raum ist ca. 35 m2 groß.
Coffey77
Inventar
#4 erstellt: 13. Mai 2008, 18:00

zuyvox schrieb:
Angesichts der Größe der Boxen ist ein Sub eventuell sogar überflüssig. Wie groß ist denn der Raum in dem du die Anlage betreiben willst?


Ich kenne nur wenige Boxen, die sich nicht über einen Subwoofer freuen;)
zuyvox
Inventar
#5 erstellt: 13. Mai 2008, 21:44
hm, ja der Bass eines Subs ist immer etwas besonderes...

Der Yammi wird zum Denon wohl keinen Unterschied machen. Klanglich jedoch schon. Man sagt hier, Yamaha und Canton passen nicht gut zusammen, besonders die älteren Geräte von Yamaha. Musst du mal ausprobieren.
Wenn der Yamaha noch 100 Pro läuft würde ich eh erstmal den nehmen und die 200€ sparen.
Spagie
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 13. Mai 2008, 21:56
Als ich im Geschäft war hat der Verkäufer den Subwoofer über ein Cinchkabel an den Verstärker angeschlossen. Wie hat der das gemacht? Beim Denon PMA 500 ist gar kein Ausgang vorhanden, bei dem man den Woofer so anschließen könnte... Nur beim PMA 700... Mein Yamaha Verstärker hat auch keinen Ausgang für den Subwoofer.
zuyvox
Inventar
#7 erstellt: 14. Mai 2008, 08:26
Den hat er am Subooferausgang angeschlossen. AV Receiver haben immer solche Cinchausgänge und manche Verstärker eben auch.
Macht aber eigentlich keinen Unterschied, wie man den Sub anschließt.
Spagie
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 14. Mai 2008, 09:42
Aber wenn ich den Subwoofer an die normalen LSAnschlüsse anschließe kommen doch die hohen und mittleren Töne auch aus dem Subwoofer.
zuyvox
Inventar
#9 erstellt: 14. Mai 2008, 14:52
hehe, nein.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
eure erfahrung mit denon pma 500 + canton gle 409
JamesC am 02.11.2008  –  Letzte Antwort am 25.03.2009  –  7 Beiträge
Welchen Amp für Canton GLE 409 ?
rudimenT am 23.10.2006  –  Letzte Antwort am 24.10.2006  –  6 Beiträge
Kef IQ7 oder Canton Gle 409/490?
Oliver_Twist am 13.02.2010  –  Letzte Antwort am 14.02.2010  –  9 Beiträge
denon pma 1500 mit canton gle 409?
wilbury am 10.08.2008  –  Letzte Antwort am 10.08.2008  –  3 Beiträge
Canton GLE 409
ballio am 11.09.2007  –  Letzte Antwort am 10.11.2007  –  18 Beiträge
Verstärker für Canton GLE 409 gesucht
Werner100 am 10.11.2010  –  Letzte Antwort am 11.11.2010  –  3 Beiträge
canton gle 409 & onkyo / denon verstärker
Saliera am 27.01.2010  –  Letzte Antwort am 27.01.2010  –  9 Beiträge
Canton gle 409 ODER Teufel Ultima 60
GeneralSpaceman am 19.08.2010  –  Letzte Antwort am 22.08.2010  –  2 Beiträge
Suche Verstärker für Canton Gle 409 Duo
Jonas92 am 02.01.2009  –  Letzte Antwort am 06.01.2009  –  2 Beiträge
Heco Victa 500 vs. Canton GLE 407
Icecrush am 03.11.2008  –  Letzte Antwort am 23.01.2012  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 20 )
  • Neuestes Mitgliedlazar-za
  • Gesamtzahl an Themen1.345.365
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.027