Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welchen Amp für Canton GLE 409 ?

+A -A
Autor
Beitrag
rudimenT
Neuling
#1 erstellt: 23. Okt 2006, 21:51
Hab hier ein Paar Canton GLE 409 rumstehen und brauch einen passenden Stereo-Vollverstärker.
Preislich sind so 500€ angepeilt.
Leider hab ich was Verstärker angeht nicht so den Überblick über den momentanen Markt. Wäre sehr dankbar für ein paar Empfehlungen/Meinungen.
Hier mal ein paar zur Auswahl:
(*die Cantons haben 150W pro Box)

-Denon PMA-1500AE (nicht unbedingt der günstigste :/ )
-Harman/Kardon HK 3480(Stereo-Receiver) bzw. HK 970
(warum kostet der HK 3480 (2X 120W an 8Ohm) nur ca. 50€ mehr wie der HK 970 ("nur" 2x70W an 8Ohm)? )
-Yamaha AX 596 (2x155W, günstig-> is ja auch schon etwas älter)

...um die Boxen auszunutzen sollte der Amp wohl in etwa die gleiche Ausgangsleistung haben. Wobei man das mit der Impendanz ja auch nicht außer Acht lassen sollte...
bei den Cantons steht "4...8Ohm", was mich auch etwas verwirrt.
Wenn ich hier mit meinem Halbwissen falsches rede bitte korrigieren

Danke schonmal im Voraus
rudi


[Beitrag von rudimenT am 23. Okt 2006, 21:52 bearbeitet]
klaus_moers
Inventar
#2 erstellt: 23. Okt 2006, 22:29
Hallo Rudi,

ich hoffe mal, Du hast die Boxen nicht nur bei Dir rumstehen, sondern auch nach Hörproben ausgewählt.

Zum Thema Verstärker: Man sollte keinen zu leistungsschwachen Verstärker für seine Hörumgebung und dem dazugehörigen Lautsprecher kaufen.

Ich kenne jetzt nicht Deinen Hörraum, aber vermute, dass alle genannten Verstärker (bis 30qm)leistungsmäßig ausreichen.
Der HK970 hat höchstwahrscheinlich ein besseres Netzteil.

Beim Denon wäre 1500 greifst Du schon richtig weit nach oben. Der Denon 700 tut es definitiv auch. Passt auch leistungsmäßig gut zur GLE409. Die 150W beziehen sich auf 4 Ohm, die Leistung bei 8 Ohm wird entsprechend geringer.

Verstärkerkauf ist auch etwas bauchgefühl. Vergleich mal Optik und Funktionalität. Du wirst bei keinem der genannten Verstärker große Klangunterschiede wahrnehmen können.
rudimenT
Neuling
#3 erstellt: 24. Okt 2006, 19:13
hm, also ich hab die cantons jetz einfach mal mit einem Denon PMA-700 AE im Laden ausprobiert...reicht auf jeden Fall für meine Ansprüche...wobei ich jetzt nicht die Möglichkeit hatte direkt mit den H/Ks zu vergleichen, da der Laden die momentan nicht da hatte. Werd noch ein bisschen warten, alles mal Probe hören und ggfs Bericht erstatten.

...die GLEs hab ich übrigens bewusst gekauft

(Erfahrungen mit oben genannten Amps sind weiterhin erwünscht)

cheers,
rudi
HighEnderik
Inventar
#4 erstellt: 24. Okt 2006, 19:38
Hi! also ich persönlcih würd den yamaha einen Marantz oder einen harman/ Kardon nehmen. Der Denon wird im Hochton an der Canton sehr spitz klingen. Onkyo hat auch ein paar gute aufm Markt


Henrik
klaus_moers
Inventar
#5 erstellt: 24. Okt 2006, 19:40
Henrik,

nicht jede Canton klingt gleich. Das muss man ausprobieren.

Deinen ersten Satz versteht keiner. Lies nochmal.
HighEnderik
Inventar
#6 erstellt: 24. Okt 2006, 19:44
sorry meine anlage ist so mitreißend, das ich ganz hin und weg bin


Also ich finde, das verstärker der Marken Marantz, Harman/Kardon, Onkyo und Yamaha genau das richtige für eine Canton sind.


Ich persönlich finde, das der Denon eher an "warmen" Boxen klingt, da er sehr analystisch ist und die Canton ja auch relativ hell spielen.

Darum würd ich mit einem warmen oder eher neutralen Verstärker gegensteuern.


Henrik
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welchen Stereo-Verstärker für Canton GLE 409 ?
Fleik am 23.07.2007  –  Letzte Antwort am 29.07.2007  –  9 Beiträge
Canton GLE 409
ballio am 11.09.2007  –  Letzte Antwort am 10.11.2007  –  18 Beiträge
Kef IQ7 oder Canton Gle 409/490?
Oliver_Twist am 13.02.2010  –  Letzte Antwort am 14.02.2010  –  9 Beiträge
Canton GLE 409 für Stereo?
uni9 am 04.04.2007  –  Letzte Antwort am 05.04.2007  –  5 Beiträge
verstärker für CANTON GLE 409
malte_fritsch am 22.11.2010  –  Letzte Antwort am 24.11.2010  –  5 Beiträge
Canton Gle 409-490 Unterschied?
Adrian92 am 15.12.2008  –  Letzte Antwort am 08.08.2009  –  11 Beiträge
Verstärker für Canton GLE 409 und sonstige Anlage
Rock'n'Roll-Chunk am 17.03.2009  –  Letzte Antwort am 17.03.2009  –  6 Beiträge
Cambridge 340a SE zu klein für Canton GLE 409?
Roman4 am 27.06.2010  –  Letzte Antwort am 28.06.2010  –  9 Beiträge
canton 109 LE vs canton GLE 409
glubschpudding am 27.03.2007  –  Letzte Antwort am 03.08.2008  –  31 Beiträge
Welcher Verstärker für die Canton GLE 409
tom333 am 31.03.2007  –  Letzte Antwort am 05.04.2007  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Harman-Kardon
  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 128 )
  • Neuestes MitgliedChardt
  • Gesamtzahl an Themen1.345.485
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.352