Microanlage mit gute Klang bis 400 Euro ( klang Test: Yamaha vs Onkyo, und Andere)

+A -A
Autor
Beitrag
tolbxela
Neuling
#1 erstellt: 06. Jul 2008, 17:33
Ich möchte eine Microanlage mit gutem Klang kaufen und habe während drei Wochen in alle Geschäfte viele Teste in Saturn und Mediamarkt gemacht.
Ich habe viele Anlagen gehört und habe Yamaha als besser klang gewählt.
Zuerst hörte ich alle bis 300 Euro. Das ist etwa die Kost für einen günstige Hi-Fi Verstärker und ein Paar guten Lautsprechers. Aber in diesem Preis nur Onkyo und Yamaha klangen gut. Alle Anderen sind befriedigend als Kenwood, Phillips Denon oder ziemlich schlecht als Sony, Samsung, LG. Ich finde das viele Anlagen haben zu viele Funktionen, kosten 400+ Euro und haben kein gute Klang. Sehr schlecht!

So, testete ich später nur Onkyo und Yamaha. Zuerst mochte ich Onkyo mehr, und dachte über Onkyo 525. Ich mochte das Design und die Funktionalität. Sie sieht sehr gut aus.
Natürlich klangt sie auch gut, mit sehr gutem Bass. Und mit Super Bass klangt sie wie stark, als andere mit 60-70w. Aber finde ich das, Onkyo weniger Hochfrequenzen hat im Vergleich mit Yamaha. En bloc, kein Anderen kann ebenfalls räumlich klang machen wie Yamaha Pianocraft macht.

Ich beabsichtigte E320 kaufen, aber wann habe ich E410 gehören, kann ich nicht mehr über andere Anlagen denken! Der Klang ist wunderbar! (natürlich im diesem Preis :-)
Weil brauche ich keine DVD Funktionalität (und dazu möchte 810 weniger), habe ich E410 gewählt.

Was gefällt mir mit Onkyo 325/315/515/525:

+ schönes Design
+ mächtiger Bass, und sehr gut Super Bass. Klangt mit 30W sehr stark (sogar starker als Yamaha 410 mit 60W)!
+ freundlicher Indikator
+ gut Fernbedienungspult
+ schnell MP3 laden and CD laufen
+ USB in 525

Was gefällt nicht:

- wenig Hochfrequenz
- schlecht räumlich klang, klangt flach.

Yamaha Pianocraft E410

+ tolles Klang, sehr klar und räumlich.
+ gut Bass
+ gutes Design
+ freundliche Steuerung
+ einfach MP3 Navigation
+ schnell CD/MP3 laden

- Fernbedienungspult im Vergleich mit Onkyo nicht so gut

Yamaha Pianocraft E810

+ tolles Klang, sehr klar und räumlich (gleih wie 410).
+ CD/DVD Funktionalität

-lange Wartezeiten bei CD/DVD, sehr langsam!
-unfreundlich MP3 Navigation, ohne Bildschirm schwer zu benutzen

Yamaha Pianocraft E320

+ gutes Klang, klar und räumlich
+ USB Anschluss
+ Multi Jog

- Klang ist natürlich nicht so gut wie E410 (30w vs 60w), ein bißchen flach, wenig Bass


[Beitrag von tolbxela am 06. Jul 2008, 18:57 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Microanlage bis max 400? gesucht
wheel am 12.10.2006  –  Letzte Antwort am 13.10.2006  –  4 Beiträge
Stereoreceiver bis 400 Euro!
Micha125 am 19.11.2009  –  Letzte Antwort am 20.11.2009  –  29 Beiträge
Welche Stereoanlage bis 400 Euro?
musicca am 12.10.2005  –  Letzte Antwort am 03.11.2005  –  7 Beiträge
Suche Küchenradio/Microanlage bis 150 Euro
Burki70 am 05.10.2009  –  Letzte Antwort am 05.10.2009  –  2 Beiträge
Yamaha vs. Onkyo vs. Denon
victhor am 28.01.2006  –  Letzte Antwort am 30.01.2006  –  8 Beiträge
Yamaha Kombi vs. Onkyo Kombi
Xyros am 12.12.2011  –  Letzte Antwort am 12.12.2011  –  2 Beiträge
Verstärker: Onkyo vs Yamaha vs Denon
pgabriel am 24.04.2011  –  Letzte Antwort am 25.04.2011  –  4 Beiträge
Amp & CD: Yamaha vs. Onkyo vs. Denon
whdaniels123 am 08.10.2008  –  Letzte Antwort am 08.10.2008  –  2 Beiträge
Suche Microanlage für eine Küche.
langen1992 am 10.08.2008  –  Letzte Antwort am 13.08.2008  –  6 Beiträge
Stereo Receiver bis 400 Euro: Onkyo oder Yamaha?
kosmonaut_75 am 06.03.2013  –  Letzte Antwort am 06.03.2013  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder842.389 ( Heute: 44 )
  • Neuestes MitgliedBrausi123
  • Gesamtzahl an Themen1.404.491
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.746.401

Hersteller in diesem Thread Widget schließen