Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Guten Preisgünstigen Verstärker mit Wattmeter?

+A -A
Autor
Beitrag
Ringi
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Aug 2008, 21:43
Hi Leute!
Ich bin derzeit auf der Suche nach einem neuen Verstärker für meine 2 NuBoxen 381.
Das ganze sollte so im Rahmen von 500€ liegen und eine Lastanzeige im Stil von dem Advance Acoustics MAP305 oder älteren Onkyo Integra Modellen besitzen.
Ich weiss, bringt nix, aber ich mag solche Spielerein

Danke schonmal
Memory1931
Inventar
#2 erstellt: 20. Aug 2008, 05:19
Guckst Du hier...........


http://hifi-leipzig.de

oder IIIBBBÄÄÄÄHHHH

Gruß
dschaen81
Stammgast
#3 erstellt: 20. Aug 2008, 12:06
Hallo Ringi,

soll es eine Endstufe oder ein Vollverstärker sein?
Mir fällt leider kein Gerät bis 500€ ein, dass über VU-Meter verfügt und aktuell neu erhältlich wäre.

Da wirst du wohl um den Gebrauchtmarkt nicht umhin kommen.


[Beitrag von dschaen81 am 20. Aug 2008, 13:09 bearbeitet]
Ringi
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 20. Aug 2008, 13:07
Hey

Das ganze sollte ein Vollverstärker sein und kann auch über die 500€ hinaus gehen.
Der Advance Accoustics fällt leider weg, der ist mir zu tief mit 44cm
dschaen81
Stammgast
#5 erstellt: 20. Aug 2008, 13:19
Hmm, ohne die Nuboxen schlecht machen zu wollen: Willst du wirklich einen Verstärker kaufen, der dann ungefähr doppelt soviel kosten würde wie die Lautsprecher?

Mir würde es sinnvoller erscheinen, wenn du dich nach einem guten Gebrauchten umschauen würdest, der dir optisch und von den Abmessungen her zusagt.
Klanglich sind da ohnehin keine nennenswerten Unterschiede zu erwarten.
baerchen.aus.hl
Inventar
#6 erstellt: 21. Aug 2008, 06:41
Hallo

evtl wäre das gier ja etwas für dich http://cgi.ebay.de/T..._trksid=p3286.c0.m14

Gruß
Bärchen
Ringi
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 21. Aug 2008, 11:05
Will ja nicht bei den Nuboxen bleiben, werden vermutlich ende des Jahres eh nur Dynaudios ersetzt.
Die Technics Kombi schau ich mir mal an, danke
Spreeaudio
Stammgast
#8 erstellt: 21. Aug 2008, 14:22
Hallo,
mir sind derzeit auch nur die Advance Acoustic Geräte mit VU-Anzeigenim preiswerten Bereich bekannt, sonst halt Accuphase und Luxman.

GUT, AA entfällt wegen der Tiefe.

Wenn es die Anzeigen sein sollen, bleibt wahrscheinlich wirklich nur Technics oder auch die alten Onkyos übrig.

Bei deiner Neuorientierung bei Lautsprechern solltest du ruhig ein wenig rumhören, denn auch andere Marken haben gute Lautsprecher. Hör dir doch mal alternativ auch Lautsprecher an von

- Monitor Audio
- PSB (Schwestermarke von NAD aus Kanada)
- Swans
- Dali

Haben zwar unterschiedliche Klangbilder, aber gerade deshalb solltest du Sie dir mal anhören, vielleicht gefällt dir ja davon eine noch besser als Dynaudio.


Gruß aus Berlin
Uwe
Ringi
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 21. Aug 2008, 14:51
Ich bin nicht auf Dynaudio eingeschossen. Hab aber beim rumhören die Focus 122 als ganz angenehm empfunden
Steht aber auchnicht fest, ich wollte damit nur sagen das der Verstärker nicht nur für die NuBox angeschafft wird

Mal sehen, vielleicht mach ich einfach doch einen kleinen Zimmerumbau und quetsch den AA irgendwo hin
ruedi01
Gesperrt
#10 erstellt: 21. Aug 2008, 15:28
Ringi schrieb:


Mal sehen, vielleicht mach ich einfach doch einen kleinen Zimmerumbau und quetsch den AA irgendwo hin


Sollte doch wohl kein Problem sein...was nicht passt, wird passend gemacht.

Gruß

RD
Spreeaudio
Stammgast
#11 erstellt: 22. Aug 2008, 21:35
Hinweis zu AA: Die haben immer noch allerlei Kinderkrankheiten, informier dich mal über die Problematik hier im Forum, bevor du die Probleme selber hast.

Gruß aus Berlin
Uwe


[Beitrag von Spreeaudio am 22. Aug 2008, 21:36 bearbeitet]
Hifi-Tom
Inventar
#12 erstellt: 22. Aug 2008, 21:52

Hinweis zu AA: Die haben immer noch allerlei Kinderkrankheiten, informier dich mal über die Problematik hier im Forum, bevor du die Probleme selber hast.


Nein, die sind mittlerweile ausgeräumt. Einfach bei Interesse bei einem Fachhändler ein Gerät anhören u. durchschecken, der MAP 305 II funktioniert tadellos.
BeastyBoy
Inventar
#13 erstellt: 23. Aug 2008, 20:31

Uwe_K schrieb:
Hinweis zu AA: Die haben immer noch allerlei Kinderkrankheiten, informier dich mal über die Problematik hier im Forum, bevor du die Probleme selber hast.

Gruß aus Berlin
Uwe


man sollte sich auch überlegen, ob man geräte von einer Firma wie AA kauft, die deratig ihre Kunden veräppelt und als Betatester misbraucht. Einfach mal im AA Fred lesen ... .
Hifi-Tom
Inventar
#14 erstellt: 24. Aug 2008, 11:15

man sollte sich auch überlegen, ob man geräte von einer Firma wie AA kauft, die deratig ihre Kunden veräppelt und als Betatester misbraucht. Einfach mal im AA Fred lesen ....


Ja geschrieben wird viel, auch von denen die nie ein AA-Gerät besaßen. Daher auch mein Ratschlag die Geräte einfach bei einem Fachhändler in Augen u. Ohrenschein zu nehem u. mal auf Herz u. Nieren zu prüfen, da merkt man dann recht schnell, was Sache ist u. was nicht.
Ringi
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 24. Aug 2008, 11:41
Ich hab mich mittlerweile von den VU Plänen eh verabschiedet, gibt einfach nichts was man ruhigen gewissens mal eben kaufen könnte

Ich hab Mittwoch einen Termin und hör den NAD 355BEE, den Music Hall a25.2 und den Atoll In50
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche preisgünstigen Subwoofer mit möglichst großer leistung
Marius_543211 am 10.08.2009  –  Letzte Antwort am 12.08.2009  –  6 Beiträge
Suche guten Stereo Verstärker!
jeybe76 am 09.07.2009  –  Letzte Antwort am 20.08.2009  –  49 Beiträge
Suche guten Verstärker mit Equalizer bis 200?
Grossglockner am 10.11.2012  –  Letzte Antwort am 10.11.2012  –  2 Beiträge
Verstärker?
Head-Shot am 12.01.2004  –  Letzte Antwort am 13.01.2004  –  12 Beiträge
Suche guten Verstärker bis 300euro
janningd am 18.09.2007  –  Letzte Antwort am 22.09.2007  –  5 Beiträge
Kaufberatung für guten gebrauchten Verstärker
ciorbarece am 10.01.2006  –  Letzte Antwort am 12.01.2006  –  3 Beiträge
Suche guten Verstärker und Lautsprecher
Jan_Solo am 17.10.2006  –  Letzte Antwort am 18.10.2006  –  5 Beiträge
Guten alten Verstärker ohne Firlefanz
hiasl74 am 04.11.2010  –  Letzte Antwort am 06.11.2010  –  9 Beiträge
suche günstigen klanglich guten Verstärker
surfer1181 am 14.06.2012  –  Letzte Antwort am 14.06.2012  –  4 Beiträge
Suche preisgünstigen DAC bzw. D/A-Wandler
holli214 am 14.10.2010  –  Letzte Antwort am 15.10.2010  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Advance Acoustic
  • Music Hall
  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 92 )
  • Neuestes Mitgliedbpkyle
  • Gesamtzahl an Themen1.345.132
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.852