Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker für Mission 780

+A -A
Autor
Beitrag
Thies_1982
Neuling
#1 erstellt: 26. Sep 2008, 08:31
Nachdem ich jetzt schon einiges hier gelesen habe, brauche ich doch mal konkret eure Hilfe.

Ich habe ein Paar ältere Mission 780, die ich derzeit an einem Denon AVR-1803 betreibe. Aus Platzgründen und weil ich eh meistens nur in Stereo höre, möchte ich auf ein reines Stereosystem umsteigen.

Ich hab mich ein wenig umgesehen und zumindest vom Design her gefallen mir die Geräte von Cambridge Audio in Silber sehr gut. Jetzt zu meiner Frage:
Auf den Lautsprechern ist als empfohlene Verstärkerleistung 50-200 W und eine Impedanz von 8 Ohm angegeben. Kann ich sie trotzdem an einem Verstärker mit nur 45 Watt betreiben?

Konkret schwebt mir hier der Azur 340A SE vor, der auch noch in meiner Preisklasse wäre. Was mich direkt zum nächsten Thema bringt:
Ich finde die Preisgestaltung etwas seltsam. In GB wird der 340A SE schon für umgerechnet 230€ angeboten, während ich ihn hier nicht für unter 380€ gefunden habe. Gibt es eine Erklärung für diesen massiven Preisunterschied?

Schonmal vielen Dank fürs Lesen!
jopetz
Inventar
#2 erstellt: 26. Sep 2008, 09:56

Thies_1982 schrieb:
Auf den Lautsprechern ist als empfohlene Verstärkerleistung 50-200 W und eine Impedanz von 8 Ohm angegeben. Kann ich sie trotzdem an einem Verstärker mit nur 45 Watt betreiben?

Sicher kannst du das.

Du wirst den maximalen Pegel der Lautsprecher nicht erreichen (aber für Dorfdisko sind die Missions eh zu schade) und ein kräftigerer Verstärker wird -- vermutlich -- mehr 'Kontrolle' bieten und 'gelassener' klingen (blöde Beschreibungsversuche -- es hilft eigentlich nur selbst ausprobieren und vielleicht hörst du auch gar keine Unterschiede zwischen dem kleinen CA und einem größeren Modell).

Was du nicht machen solltest, ist den Verstärker in Volllast laufen zu lassen -- denn da produziert er fast sicher Verzerrungen, die den Hochtöner beschädigen können (auch wenn der LS 'eigentlich' viel mehr Watt verträgt).


Thies_1982 schrieb:
Ich finde die Preisgestaltung etwas seltsam. In GB wird der 340A SE schon für umgerechnet 230€ angeboten, während ich ihn hier nicht für unter 380€ gefunden habe. Gibt es eine Erklärung für diesen massiven Preisunterschied?

Ich denke, es gibt drei miteinander verwandte Faktoren:
1. Deutschland ist in Sachen Hifi ein Hochpreisland. Das betrifft nicht nur Cambridge Audio.
2. Der deutsche Importeuer für CA, Taurus-High-End in Hamburg, ist nicht gerade für extrem niedrige Gewinnmargen bekannt.
3. Das Pfund hat im letzten Jahr gegenüber dem Euro fast 10% abgewertet -- nach jahrzehntelanger annähernder Stabilität gegenüber Mark/Euro. Das verschärft die Faktoren 1 & 2.

Aber wenn du ab und an in Großbritannien bist, kauf dir das Teil doch dort. Wenn das Stromkabel abnehmbar ist, müsste man ja nur dieses wechseln. Für Garantieleistungen ist dann allerdings auch der britische Händler zuständig...


Jochen
Thies_1982
Neuling
#3 erstellt: 28. Sep 2008, 12:28
Hey,

vielen Dank für deine Einschätzung!
Dann werde ich mal sehen, ob mir bei Gelegenheit einen aus GB mitbringe. Was mich nur etwas stört ist, dass ich ihn dann nicht erst an meinen Boxen probehören kann. Allerdings sollte ich ihn bei Nichtgefallen auch ohne weiteres (und große Verluste) wieder loswerden können, oder?

Dennoch: gibt es noch andere Verstärkerempfehlungen, nach denen ich mich mal umgucken kann?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bi-Amping Verstärker für Mission 780
Newbie2005Hamburg am 26.03.2014  –  Letzte Antwort am 29.03.2014  –  13 Beiträge
Verstärker für Mission M35i
Ernie-Ball am 06.11.2007  –  Letzte Antwort am 10.11.2007  –  12 Beiträge
verstärker für mission 760i
playmyrecords am 27.10.2009  –  Letzte Antwort am 28.10.2009  –  7 Beiträge
Verstärker für - Mission m33i
habaleon am 02.01.2012  –  Letzte Antwort am 12.01.2012  –  9 Beiträge
Verstärker für mission 731 Lautsprecher
marlowe42 am 21.03.2010  –  Letzte Antwort am 26.04.2010  –  2 Beiträge
Verstärker für Mission 783 (Cambridge Azur 740A?)
heiser010787 am 26.06.2010  –  Letzte Antwort am 27.06.2010  –  3 Beiträge
Passender Verstärker für Mission 737 Renaissance
Anderswie am 04.04.2014  –  Letzte Antwort am 05.04.2014  –  9 Beiträge
Stereo-Vollverstärker für Mission 783
Jagger192 am 22.11.2015  –  Letzte Antwort am 19.01.2016  –  41 Beiträge
Boxen für Mission Cyrus 1
lucky-luke70 am 12.04.2011  –  Letzte Antwort am 15.04.2011  –  6 Beiträge
Welcher Mission Cyrus Amp.
Oliver am 13.12.2002  –  Letzte Antwort am 21.12.2002  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Mission
  • Denon
  • Cambridge Audio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 31 )
  • Neuestes Mitgliedlarslunde
  • Gesamtzahl an Themen1.345.517
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.125