Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


LS weiss in Cube Form ABER WELCHE?

+A -A
Autor
Beitrag
tombthebomb
Neuling
#1 erstellt: 24. Nov 2008, 17:48
Hallo, wollte mir nen 5.1 Sytem zulegen.
Wollte mir erst BOSE Acoustimass kaufen, habe aber dann hier gelesen das die nicht so gut sein sollen.

Nun brauch ich Hilfe, was würdet ihr mir empfehlen. Die Lautsprecher sollten alle weiss und möglichst klein sein so wie die von Bose. Und müssen an den Wänden zu befestigen sein.

Soll alles in allen Allroundfähig sein.

Budget 1000€
john_frink
Administrator
#2 erstellt: 24. Nov 2008, 18:03
hi

wenn du dir die berichte genauer durchgelesen hättest, dann wäre dir vielleicht aufgefallen, dass ein problem bei bose ist, dass diese dinger (abgesehen vom unsäglichen pl verhältnis)schon BAUBEDINGT SCHLECHT klingen müssen. Stell dir einfach eine morsche, klapprige hängebrücke (die anlage) vor, über die ein 40 tonner fahren soll (die musik): ja, das ist zum scheitern verurteilt.

Töne erzeugen ja, klanglich HIFI nein, das können die brüllwürfelsets. also entweder regallautsprecher oder ein kompromiss:

zwischending

oder hier
(gibts gerade auch gebraucht im forum)

oder so

gruss, le john
wichelmax
Stammgast
#3 erstellt: 24. Nov 2008, 18:03

tombthebomb schrieb:
Hallo, wollte mir nen 5.1 Sytem zulegen.
Wollte mir erst BOSE Acoustimass kaufen, habe aber dann hier gelesen das die nicht so gut sein sollen.


Völliger Unsinn. Hör sie dir selbst an, jeder Mensch hat einen anderen Geschmack, vielleicht gefallen sie dir ja.
baerchen.aus.hl
Inventar
#4 erstellt: 24. Nov 2008, 19:22
Hallo,

all Sub-Sat-Systeme egal ob Bose, Teufel, Logitech, Canton...etc haben mit ein und dem selben Problem zu kämpfen.

Die Satelliten können aus physikalischen Gründen nur den Hochton und den oberen Mitteltonbereich abdecken. daher muss der Subwoofer nicht nur die ganz tiefen Töne wiedergeben, was die eigentliche Aufgabe eine Subwoofers ist, sondern er muss bis weit in den Mitteltonbereich mitspielen. Hat man die räumlichen Begebenheiten eine solche Boxenkombi ideal aufstellen zu können, muss der Klang nicht zwangsläufig schlecht sein. Wenn man wie die meisten diese idealen Bedingungen nicht hat, bricht das ganze Klangbild zusammen, daher klingen solche Systeme in der Praxis meisst eher bescheiden. Egal vom welchem Hersteller sie kommen. Bose ist deshalb für die meisten ein rotes Tuch, weil sie der Meinung sind, dass Bose mit seinen überzogenen Preisen die Leute über den Tisch zieht. Wenn man unbedingt solch ein System haben möchte, gibt es günstigere Alternativen.

Ich würde mir eher sowas kaufen:
http://www.hifi-regler.de/shop/canton/canton_gle-set_403.php


Gruß
Bärchen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche kleine Lautsprecher ähnlich Bose Cube
bluefoxxl1 am 14.08.2007  –  Letzte Antwort am 29.08.2007  –  8 Beiträge
double cube bose
bosse11 am 13.01.2010  –  Letzte Antwort am 14.01.2010  –  6 Beiträge
Heco Celan XT301 Upgraden aber gegen welche
wishmaster1 am 28.02.2013  –  Letzte Antwort am 16.04.2013  –  29 Beiträge
Mittelgroße Regal-LS, aber welche?
cyberhawk am 11.01.2007  –  Letzte Antwort am 13.01.2007  –  15 Beiträge
Welche LS in 15 m² ?!
oliverkorner am 19.09.2004  –  Letzte Antwort am 19.09.2004  –  7 Beiträge
Welche LS? Canton?
studi940 am 12.10.2003  –  Letzte Antwort am 14.10.2003  –  7 Beiträge
Welche LS zum Verstärker?
weißnix09 am 18.05.2012  –  Letzte Antwort am 18.05.2012  –  2 Beiträge
LS-Kabel
Halvar am 13.09.2004  –  Letzte Antwort am 13.09.2004  –  8 Beiträge
Welche LS?
widderbertl am 10.03.2004  –  Letzte Antwort am 11.03.2004  –  13 Beiträge
Welche Ls?
Jailbone am 24.02.2006  –  Letzte Antwort am 27.02.2006  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Elac
  • Mordaunt Short

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 37 )
  • Neuestes MitgliedSilent-Hope
  • Gesamtzahl an Themen1.345.028
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.659