Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neue Musikanlage bis 100€

+A -A
Autor
Beitrag
niklas93
Neuling
#1 erstellt: 10. Dez 2008, 20:55
ALso..
HAllo erstmal,
ich bin noch schüler und habe deshalb leider nicht die Möglichkeit,mir eine sehr teure musik anlage zu kaufen.
Mehr als 100€ kann ich leider nicht ausgeben .
ICh weiß es ist sehr wenig aber ich will weder Techno mit viel Bass hören und sehr sher laut musik hören...einfach normal.Welche Musikanlage würdet ihr mir da empfehlen?
Ich bin auf die hier gestoßen

http://www.rossmann....uctid=58967&id=17614

Könnt ihr euch ja mal ankucken und wenn sie nicht gut ist,dann könnt ihr mir ja vlt. ne bessere vorschlagen...
Thx schonmal
hifiologe
Stammgast
#2 erstellt: 10. Dez 2008, 21:03
hallo, denke es wird schwer etwas zu finden . geh doch einfach mal zu dem nächsten ableger einer großen kette von märkten mit vielen elektrogeräten und schlechter fernsehwerbung .... da gibt es regelmäßig kleine kompaktanlagen und man kann sie sich anhören und nach dem eigenen geschmack entscheiden . jeder hat andere vorzüge seine musik zu genießen , daher ... selbst probieren .
gruß , matthias
andisharp
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 10. Dez 2008, 21:06
Du hast doch einen PC, kauf dir dafür ein paar Aktivlautsprecher, fertig.
baerchen.aus.hl
Inventar
#4 erstellt: 10. Dez 2008, 21:11
Vergiss das ganz schnell

Auch für 100 euro läßt sich bei Ebay etwas nettes gebrauchtes zusammenstoppeln...man muss nur etwas Gedult haben.

Ein ältere Canton Fonum Kompaktbox geht schon mal für 30-45 Euro über den virtuellen Thresen. Einen kleinen Verstärker von Pioneer o.ä. gibt es auch schon für 30-40 Euro und ein einfacher CD-Player läßt sich auch finden. Solche Komponenten sind mit Sicherheit besser als der Rossmann billigschrott....

Sowas in der Art z.B.

http://cgi.ebay.de/L...C39%3A1%7C240%3A1318
http://cgi.ebay.de/P...C39%3A1%7C240%3A1318
http://cgi.ebay.de/P...C39%3A1%7C240%3A1318

Gruß
Bärchen
baerchen.aus.hl
Inventar
#5 erstellt: 10. Dez 2008, 21:14

andisharp schrieb:
Du hast doch einen PC, kauf dir dafür ein paar Aktivlautsprecher, fertig.


Auch ne gute Idee für nen "Hunni" gibt es z.B. sowas
http://www.thomann.d...dia_lautsprecher.htm
SkELEt0R
Stammgast
#6 erstellt: 10. Dez 2008, 21:17
Hi,

Die Anlage von Roßmann würde ich für das Geld nicht in Erwägung ziehen, da sie nicht einmal einen RDS Tuner mitbringt.

Es gibt wie bereits vor mir erwähnt genügend Elektromärkte die solche Klein/ Kompaktanlagen anbieten im Rahmen Deiner ~100€.

Habe nämlich erst vor kurzem genau das Gleiche für meine Tochter gesucht und gekauft habe ich diese Anlage, da sie auch gleichzeitig neben dem vorhandenen USB Anschluß und dem RDS Tuner einen DVD Player ersetzt, wodurch eine solche weitere Anschaffung erstmal ausbleibt.

http://www.amazon.de...id=1228940119&sr=8-1

Für das Geld wirklich zu empfehlen.


andisharp schrieb:
Du hast doch einen PC, kauf dir dafür ein paar Aktivlautsprecher, fertig.


Willst Du wirklich um abends ein wenig Musik zu hören den Rechner laufen lassen?


Schönen Gruß


[Beitrag von SkELEt0R am 10. Dez 2008, 21:26 bearbeitet]
niklas93
Neuling
#7 erstellt: 10. Dez 2008, 21:37
danke schonmal für eure Antworten..
Muss Jetzt leider schlafen gehen,wegen der Schule,aber
glaubt ihr nicht,dass es nicht eine normale Kompaktanlage
für 100€ gibt die eine normale Leitsung bringt?^^
Kenn mich nämlich mit Verstärkern und so nicht gut aus
Und wir haben leider nur einen PC und der steht nicht in meinem Zimmer,sonst würd ich ja darüber Msuik hören...

Naja gute Nacht euch allen und schonmal Danke schön
baerchen.aus.hl
Inventar
#8 erstellt: 10. Dez 2008, 21:49

niklas93 schrieb:
danke schonmal für eure Antworten..
Muss Jetzt leider schlafen gehen,wegen der Schule,aber
glaubt ihr nicht,dass es nicht eine normale Kompaktanlage
für 100€ gibt die eine normale Leitsung bringt?^^
Kenn mich nämlich mit Verstärkern und so nicht gut aus
Und wir haben leider nur einen PC und der steht nicht in meinem Zimmer,sonst würd ich ja darüber Msuik hören...

Naja gute Nacht euch allen und schonmal Danke schön :D


Nunja, ich hab heute bei MM ein runtergesetztes Ausstellungstück von Sony gesehen für 99 Euro gesehen. Aber sonst muss man schon 180-200 Euro für eine brauchbare Anlage, die kein Elektroschrott ist, ausgeben. Gehe einfach regelmäßig in die örtlichen Geizsaublödmärkte und schau nach Angeboten.... Ansonsten ist ja bald Weihnachten....du kannst dir ja ein paar Subventionen wünschen.
andisharp
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 10. Dez 2008, 21:51
Da würde ich dann doch lieber alte Gebrauchtgeräte aus der Bucht nehmen. Die Tipps waren schon nicht schlecht.
SkELEt0R
Stammgast
#10 erstellt: 10. Dez 2008, 21:55

niklas93 schrieb:
aber glaubt ihr nicht,dass es nicht eine normale Kompaktanlage für 100€ gibt die eine normale Leitsung bringt?


Ich dachte ich hätte dazu eine Empfehlung gegeben


[Beitrag von SkELEt0R am 10. Dez 2008, 21:56 bearbeitet]
niklas93
Neuling
#11 erstellt: 11. Dez 2008, 08:55
Ok,hab mir die Samsung Anlage auch mal angeschaut,aber tendiere eher dafür,die einzelden Komponenten zu kaufen.
So wie es Bärchen beschrieben hat :D..
Suche nochmal bei Ebay nach ähnlichen Komponenten und versuche die drei auktionen zu Gewinnen

Dankö für eure Hilfe
fibbser
Inventar
#12 erstellt: 11. Dez 2008, 09:41
Hi niklas,

ich denke auch, Bärchen hat Dir da schon sehr gute Tipps gegeben.

Wenn´s mit dem Ersteigen nicht klappt, melde Dich noch mal.
Wenn´s mit dem Ersteigern klappt, melde Dich noch mal
niklas93
Neuling
#13 erstellt: 11. Dez 2008, 17:04
Hab noch eine Frage..
Wie würdet ihr die hier einstufen?

http://www.lautsprec...AR-sets:::19_58.html
baerchen.aus.hl
Inventar
#14 erstellt: 11. Dez 2008, 17:15
Ich hatte gedacht, wir hätten dich gerade davon überzeugt die finger von Elektroschrott zu lassen?
niklas93
Neuling
#15 erstellt: 11. Dez 2008, 17:45
Sry wußte nicht dass das auch ele schrott ist..hab gedacht weil das einzeldene Komponenten sind ist das kein ele schrott^^
niklas93
Neuling
#16 erstellt: 11. Dez 2008, 20:28
ALso..hab jetzt ne super Nachricht!!!
Zu Weihnachten bekomm ich von meinen ELtern ca. 200 €
Nach Weihnachten wenn ich dann 300€ habe kaufe ich mir dann ne einigermaßen gute Anlage aus einzelden Komponenten.
Welche Firma ist denn da ganz gut? Pionier? oder gibts da noch mehr?
baerchen.aus.hl
Inventar
#17 erstellt: 11. Dez 2008, 20:39
Hallo,

dafür gibt es sowohl neu als auch gebraucht schon ganz nette Sachen.

Wie groß ist denn dein Zimmer?

Gruß
Bärchen


[Beitrag von baerchen.aus.hl am 11. Dez 2008, 21:11 bearbeitet]
niklas93
Neuling
#18 erstellt: 12. Dez 2008, 10:14
boah da kann ich nur schätzen^^
schätze ma so 20qm

und gibt es für 300€ was mit nem bischen mehr bass?
zuyvox
Inventar
#19 erstellt: 12. Dez 2008, 13:29
Der Bass hängt hautpsächlich an den Lautsprechern. Wenn du ein System aus einzelnen Komponenten aufbaueb möchstest, ist das NEU für 300€ recht schwer.

Mein Tipp wäre, dir einen gebrauchten Verstärker und CD Player zu kaufen um dann umso mehr Geld für gute Boxen übrig zu haben.
Nur als Beispiel:
Sony TA-F210
Sony CD Player

Und dann hast du noch gut 130€ für Lautsprecher. Damit kann man auf dem Gebrauchtmarkt schon gutes bekommen.
Bei 20m² könnten solche Lautsprecher ausreichen, Bassstark sind die auf jeden Fall:
Magnat Monitor 220

(Mein Vater hört mit einer Sony, Magnat Kombination, das klingt wunderbar und besser als jede Kompaktanlage)

Ist aber auch nur ein Vorschlag...
baerchen.aus.hl
Inventar
#20 erstellt: 12. Dez 2008, 18:06
Für 300 Euro gibt es schon z.B. Modelle der Pianocraft Reihe von Yamaha

Sich jetzt schon auf dem Gebrauchtmarkt umzusehen hat wenig wert, denn die volle Summe steht ja erst nach Weihnachten zur Verfügung. Wenn es soweít ist, schaun wir mal was so in der Bucht schwimmt...


[Beitrag von baerchen.aus.hl am 12. Dez 2008, 18:51 bearbeitet]
zuyvox
Inventar
#21 erstellt: 12. Dez 2008, 18:42
Ja stimmt, die Kompaktmodelle sind sehr Ordentlich für den Preis.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neue Musikanlage - Bitte um Beratung
Mason1 am 30.09.2006  –  Letzte Antwort am 02.10.2006  –  14 Beiträge
Musikanlage suche !
musicman95 am 06.11.2009  –  Letzte Antwort am 16.11.2009  –  32 Beiträge
Gute Musikanlage bis max. 550 ,-
Sid-1 am 02.06.2011  –  Letzte Antwort am 06.06.2011  –  28 Beiträge
Rundumerneuerung Musikanlage bis 800 Euro
Skipper95 am 03.07.2015  –  Letzte Antwort am 10.07.2015  –  9 Beiträge
neue Musikanlage
bartx am 03.05.2007  –  Letzte Antwort am 03.05.2007  –  6 Beiträge
Neue Musikanlage
eifelman am 20.11.2008  –  Letzte Antwort am 22.11.2008  –  6 Beiträge
Neue Musikanlage für zu Hause und Outdoor
Maessi am 10.12.2009  –  Letzte Antwort am 10.12.2009  –  4 Beiträge
Neue Musikanlage fürs Wohnzimmer
TechnikNerd am 20.11.2012  –  Letzte Antwort am 12.12.2012  –  24 Beiträge
Musikanlage für neue wohnung
Freaky_styley am 03.03.2014  –  Letzte Antwort am 03.03.2014  –  4 Beiträge
Neue musikanlage kaufberatung
Thomas_9_8 am 07.12.2014  –  Letzte Antwort am 10.02.2015  –  43 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 55 )
  • Neuestes MitgliedAleks_Miamorsch
  • Gesamtzahl an Themen1.345.246
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.870