Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neue musikanlage kaufberatung

+A -A
Autor
Beitrag
Thomas_9_8
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 07. Dez 2014, 00:19
Hey Leute,
Meine Kumpels und ich haben uns eine Hütte gebaut und nutzen diese um dort zu feiern. Vorübergehend benutzen wir eine alte Stereo Anlage von mir aber weil diese einfach nicht für größere Events geeignet ist will ich mir eine komplett neue Anlage zulegen.
Da ich mich aber leider auf diesem Gebiet nicht besonders gut auskenne, seid ihr jetzt gefragt.
Ich suche wie bereits geschildert eine Anlage für Partys ca 15 qm (20 Leute) daher ist am wichtigsten ein sehr sehr kräftiger Bass und die Anlage sollte vom Laptop aus gesteuert werden.
Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen,
Mit freundlichen Grüßen Thomas!
peacounter
Inventar
#2 erstellt: 07. Dez 2014, 00:47
Bist du sicher?
Nur 15qm und dann 20 Leute?

Was kann denn ausgegeben werden?


[Beitrag von peacounter am 07. Dez 2014, 00:48 bearbeitet]
Donsiox
Moderator
#3 erstellt: 07. Dez 2014, 00:51
Nun ja, man rechnet mit 2 Pax pro Quadratmeter
Auf 15 Quadratmetern wirds dennoch etwas eng.

Hier ein Fragebogen:

Über mich / uns:

Hier könnt ihr euer Vorwissen und bisherige Erfahrungen (Vorlieben / Hates) eintragen.

1.) Anwendung

a) Musikart:

[ ] DJ- und Playback-Anwendungen
[ ] Sprache
[ ] Verleih
[ ] Livemusik (Band / Orchester)

Stil: __________

Bandbesetzung / was soll über die Anlage gehen:


b) Größe und Location der Veranstaltungen:
Bitte hier die Personenzahl angeben, die aktiv beschallt werden soll - also nicht die Besucher mitrechnen, die eigentlich nur an der Bar stehen und sich unterhalten wollen.

[ ] nur Proberaum, Gigs bis ca. 50 Leute
[ ] ...bis ca. 100 Leute
[ ] ...bis ca. 200 Leute
[ ] ...bis ca. 300 Leute
[ ] ...bis ca. 500 Leute
[ ] ...bis ca. ____ Leute...

Übliche Größe der Locations, in m²:

[ ] 50 m²
[ ] 100 m²
[ ] 200 m²
...

[ ] genaue Abmessung (falls bekannt): ______

obige Angaben für [ ] Indoor oder [ ] Outdoor/Zelt.


c) Anzahl und Art der Boxen:

[ ] komplettes Front-System
[ ] Mid/High-Speaker
[ ] Subwoofer
[ ] Monitore: Anzahl:____
[ ] komplette PA: Front und Monitore


d) aktiv / passiv

[ ] aktiv
[ ] passiv
[ ] egal / was will der von mir?



2.) Budget

erwünscht:______
absolutes Maximum: ____



3.) Vorhandenes PA-Equipment (Typenbezeichnung nicht vergessen):

___

[ ] weitere Nutzung erwünscht.
[ ] Verkauf, eine Option, um das Budget aufzustocken



4.) Klangliche Ansprüche:

[ ] Klang interessiert nicht
[ ] keine besonderen Ansprüche an den Klang
[ ] sollte klingen
[ ] sollte exzellent klingen (Bemerkung: gehobenes Budget vorausgesetzt!)



5.) Zukunftsfähigkeit:

[ ] ohne Bedeutung
[ ] mittelfristig sollts schon halten
[ ] wir halten ewig!



6.) Zustand des zu kaufenden Equipments:
[ ] neu
[ ] gebraucht
[ ] egal



Wenn Beratung für den Kauf einer Komplett-Anlage (inkl. Mikros, Mischpult, Verkabelung,...) gewünscht wird, bitte den folgenden Teil noch ausfüllen:

7.) Mischpult

[ ] analog
[ ] digital
[ ] egal

Anzahl Mono-Kanäle:___
Anzahl Subgruppen:___
Anzahl pre-Auxwege (Monitor-Wege):___
Anzahl post-Auxwege (Effekte):___


Sonstiges:

[ ] integrierte Effekte
[ ] Meterbridge


8.) Erwünschte externe Effekte:
___



9.) Sonstiges/Bemerkungen:
___

Gruß
Jan
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 07. Dez 2014, 08:26
teste mal das, das wird mehr als genug.
http://www.thomann.de/de/syrincs_m3_220.htm
Apalone
Inventar
#5 erstellt: 07. Dez 2014, 08:59
wer geht denn freiwillig in einen 15 qm Raum, in dem schon 20 Leute sind...
Thomas_9_8
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 07. Dez 2014, 13:36
15qm waren nur geschätzt da ich keine genauen Maße hab.
Es liegt irgendwo zwischen 15 & 25qm
Thomas_9_8
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 07. Dez 2014, 13:38
Kann ich da dann auch meine alten Boxen zusätzlich anschließen?
Verstärker brauch ich nicht oder?
@Soulbasta


[Beitrag von Thomas_9_8 am 07. Dez 2014, 13:39 bearbeitet]
Donsiox
Moderator
#8 erstellt: 07. Dez 2014, 13:43
Füll erstmal den Fragebogen aus

Deine alten Boxen versuchen wir mal rauszuhalten.

Das vorgeschlagene Set wär aktiv, bräuchte also keinen Verstärker.

Ob es für 25qm und 20 Personen reicht bestimmt ihr.
Je nach Lautstärke und Bassbedarf.
Thomas_9_8
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 07. Dez 2014, 13:46
Hier ein Fragebogen:

Über mich / uns:

Hier könnt ihr euer Vorwissen und bisherige Erfahrungen (Vorlieben / Hates) eintragen.

1.) Anwendung

a) Musikart:

[ ] DJ- und Playback-Anwendungen
[ ] Sprache
[ ] Verleih
[ ] Livemusik (Band / Orchester)

Stil: ____alles von Rock pop über Techno bis hin zu ballermannhits______

Bandbesetzung / was soll über die Anlage gehen:


b) Größe und Location der Veranstaltungen: Ca. 20 Leute
Bitte hier die Personenzahl angeben, die aktiv beschallt werden soll - also nicht die Besucher mitrechnen, die eigentlich nur an der Bar stehen und sich unterhalten wollen.

[ ] nur Proberaum, Gigs bis ca. 50 Leute
[ ] ...bis ca. 100 Leute
[ ] ...bis ca. 200 Leute
[ ] ...bis ca. 300 Leute
[ ] ...bis ca. 500 Leute
[ ] ...bis ca. ____ Leute...

Übliche Größe der Locations, in m²: ca. 20qm

[ ] 50 m²
[ ] 100 m²
[ ] 200 m²
...

[ ] genaue Abmessung (falls bekannt): ___/___

obige Angaben für [x ] Indoor oder [ ] Outdoor/Zelt.


c) Anzahl und Art der Boxen:

[ ] komplettes Front-System
[ ] Mid/High-Speaker
[ ] Subwoofer
[ ] Monitore: Anzahl:__
[ ] komplette PA: Front und Monitore


d) aktiv / passiv

[ ] aktiv
[ ] passiv
[ x] egal



2.) Budget

erwünscht:______
absolutes Maximum: __500€__



3.) Vorhandenes PA-Equipment (Typenbezeichnung nicht vergessen):

___

[ ] weitere Nutzung erwünscht.
[ ] Verkauf, eine Option, um das Budget aufzustocken



4.) Klangliche Ansprüche:
Viel Bass!!!
[ ] Klang interessiert nicht
[x ] keine besonderen Ansprüche an den Klang
[ ] sollte klingen
[ ] sollte exzellent klingen (Bemerkung: gehobenes Budget vorausgesetzt!)



5.) Zukunftsfähigkeit:

[ ] ohne Bedeutung
[ ] mittelfristig sollts schon halten
[ x] wir halten ewig!



6.) Zustand des zu kaufenden Equipments:
[ ] neu
[ ] gebraucht
[x ] egal



Wenn Beratung für den Kauf einer Komplett-Anlage (inkl. Mikros, Mischpult, Verkabelung,...) gewünscht wird, bitte den folgenden Teil noch ausfüllen:

7.) Mischpult

[ ] analog
[ ] digital
[ ] egal

Anzahl Mono-Kanäle:___
Anzahl Subgruppen:___
Anzahl pre-Auxwege (Monitor-Wege):___
Anzahl post-Auxwege (Effekte):___


Sonstiges:

[ ] integrierte Effekte
[ ] Meterbridge


8.) Erwünschte externe Effekte:
___



9.) Sonstiges/Bemerkungen:
___

Gruß
Thomas


[Beitrag von Thomas_9_8 am 07. Dez 2014, 13:48 bearbeitet]
Donsiox
Moderator
#10 erstellt: 07. Dez 2014, 14:00
Bei so viel Bass wäre das Mpa marlis ne Idee wert.
Thomas_9_8
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 07. Dez 2014, 14:27
Könntest du mir bitte einen Link schicken
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 07. Dez 2014, 14:29

Thomas_9_8 (Beitrag #7) schrieb:
Kann ich da dann auch meine alten Boxen zusätzlich anschließen?
Verstärker brauch ich nicht oder?
@Soulbasta


verstärker wird nicht benötigt.
was sollen die alten boxen bezwecken? nötig ist es nicht, macht alles nur komplizierter und verschlechtert eher als verbessert.
Donsiox
Moderator
#13 erstellt: 07. Dez 2014, 14:31
Thomas_9_8
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 07. Dez 2014, 14:39
@soulbasta
Ok dann lassen wir das mit den alten Boxen
@donsiox
Dazu brauch ich aber noch aktiv Boxen!
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 07. Dez 2014, 14:44
wenn du nicht nur laut hören möchtest würde ich syrincs bevorzugen, es ist kein reines PA system und hat tollen klang.
Thomas_9_8
Schaut ab und zu mal vorbei
#16 erstellt: 07. Dez 2014, 14:49
Also Syrincs M3-220 dt von Thomann oder?
Die würde mir schon recht gut gefallen ich hoffe bloß dass sie einen guten Bass hat....
Donsiox
Moderator
#17 erstellt: 07. Dez 2014, 14:52

Dazu brauch ich aber noch aktiv Boxen!

Nein. Alle Endstufen sind im Subwoofer verbaut und die Tops sind passiv.
Es ist ein Komplettpaket.

Persönlich würde mir das Syrincs reichen. Ob euch das reicht, weiß ich nicht.
Wie laut muss es denn sein?
Thomas_9_8
Schaut ab und zu mal vorbei
#18 erstellt: 07. Dez 2014, 14:58
Heißt das dass der mpa Marlis llauter und billiger ist?
Welche Vorteile hat dann Syrincs?
Ja es sollten da 20 Leute beschallt werden


[Beitrag von Thomas_9_8 am 07. Dez 2014, 15:00 bearbeitet]
Donsiox
Moderator
#19 erstellt: 07. Dez 2014, 15:02
Es klingt besser, ist vermutlich besser verarbeitet und ist kompakter
Thomas_9_8
Schaut ab und zu mal vorbei
#20 erstellt: 07. Dez 2014, 15:06
Na dann würde ich aufgrund des Preises eher zu MPA M.A.R.L.I.S tendieren.
Aber das ist doch nur ein subwoofer
Brauche ich da sicher keine Boxen mehr und kann ich da dann den Laptop anschließen?
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#21 erstellt: 07. Dez 2014, 15:07

Thomas_9_8 (Beitrag #16) schrieb:
Also Syrincs M3-220 dt von Thomann oder?
Die würde mir schon recht gut gefallen ich hoffe bloß dass sie einen guten Bass hat.... :X


einfach testen und sich hier melden, das wollen wir schon wissen.
Thomas_9_8
Schaut ab und zu mal vorbei
#22 erstellt: 07. Dez 2014, 15:09
Wie soll ich die denn testen?
Donsiox
Moderator
#23 erstellt: 07. Dez 2014, 15:10
Ich gab dir doch einen Link
Einfach das erste Ergebnis anklicken und lesen.
Es handelt sich um ein Set mit zwei boxen und einen Subwoofer.


Wie soll ich die denn testen?

Bestellen und bei Gefallen behalten


[Beitrag von Donsiox am 07. Dez 2014, 15:12 bearbeitet]
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#24 erstellt: 07. Dez 2014, 15:16

Thomas_9_8 (Beitrag #22) schrieb:
Wie soll ich die denn testen?


hast du noch nie was im internet bestellt und zurückgeschickt?
thomman schreibt das mit 30 tage rückgabe nicht nur aus spaß die man das wirklich.
Thomas_9_8
Schaut ab und zu mal vorbei
#25 erstellt: 07. Dez 2014, 15:19
@donsiox
Meinst du Vllt mpa milly statt mpa m.a.r.l.i.n?
Ja das testen wäre eine idee
Donsiox
Moderator
#26 erstellt: 07. Dez 2014, 15:23
Nein, ich meine Marlis;)
Wie im ersten Ergebnis:
http://www.conrad.de...jYM:20141207142311:s
Thomas_9_8
Schaut ab und zu mal vorbei
#27 erstellt: 07. Dez 2014, 15:41
Achso des Arm bei mir nicht des erste Ergebnis
Aber was haltet ihr von der mpa milly 2.0mk III
Thomas_9_8
Schaut ab und zu mal vorbei
#28 erstellt: 07. Dez 2014, 15:42
image
Donsiox
Moderator
#29 erstellt: 07. Dez 2014, 15:50
Da lieber das Syrincs
Keine Vorteile mehr was den Bass und Maximalpegel angeht, dafür schlechterer Klang.
Thomas_9_8
Schaut ab und zu mal vorbei
#30 erstellt: 07. Dez 2014, 15:54
Ok dann hab ich mich jetz entschieden ich nehm die MPA M.A.R.L.I.S 2.0 III
die letzte Frage wär jetz noch welche Kabel,ich mir dazu holen muss weil die sind nicht im Lieferumfang
Donsiox
Moderator
#31 erstellt: 07. Dez 2014, 16:01
Bestell vielleicht erstmal das Syrincs.
Wenn das vom Pegel und Bass dann nicht ausreicht kannst du die Marlis bestellen, denn da fallen nochmal Kosten für Kabel und Stative an:
2x http://www.thomann.de/de/the_sssnake_sll21510_speakonkabel.htm
1x http://www.thomann.de/de/pro_snake_tpy_2030_krr.htm
1x http://www.thomann.de/de/millenium_bs2222_pro_set.htm
Thomas_9_8
Schaut ab und zu mal vorbei
#32 erstellt: 07. Dez 2014, 16:12
Ja mach ich ich geh dir dann Bescheid
Thomas_9_8
Schaut ab und zu mal vorbei
#33 erstellt: 30. Dez 2014, 15:33
Also ich wollte grad die Syrincs bestellen und jz bin ich mir nicht sicher ob ich dazu noch einen Verstärker oder ein Mischpult brauche
Kann ich da mein Handy oder Laptop direkt anschließen via aux?
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#34 erstellt: 30. Dez 2014, 16:33
du kannst es direkt anschließen, mit so einem kabel.
http://www.thomann.de/de/cordial_cfy_3_wmm.htm
Thomas_9_8
Schaut ab und zu mal vorbei
#35 erstellt: 08. Jan 2015, 20:02
Also....
Die Bestellung ist heute angekommen und ich bin einerseits mit der Syrincs und andererseits mit der Verkaufsseite Thomann.de hochzufrieden und kann beides nur weiterempfehlen!!

Jetz will ich die Syrincs in eine Bar verbauen und weiß nicht wie ich dabei die 2 Satelliten und den subwoofer positionieren soll....
Die Boxen will ich evtl hinter die Bar in die raumecken auf ein Regal stellen
soll ich jz den woofer in die Bar verbauen also unten in die Bretter Wand ein Viereck Aussägen und dahinter den subwoofer positionieren
Es gibt aber auch sehr viele andere Möglichkeiten wie zum Beispiel den eoofer hinter die Bar an die wand unter die Boxen stellen
Könnt ihr mir helfen?
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#36 erstellt: 08. Jan 2015, 23:50
peacounter
Inventar
#37 erstellt: 09. Jan 2015, 10:10
Für den Sub muss man nach Gehör den Platz auswählen.
In deinem fälle wäre dafür eine Simulation der einsatzsituation sinnvoll.
Soll heißen: lad deine Freunde dazu ein, die verändern durch ihre Präsenz nämlich die Raumakustik.
Thomas_9_8
Schaut ab und zu mal vorbei
#38 erstellt: 09. Feb 2015, 20:23
ok danke,
aber ich hab noch eine andere frage und zwar, kann ich aus der syrincs die ich gekauft habe noch mehr leistung rausholen beispielsweise durch einen verstärker u.a.
peacounter
Inventar
#39 erstellt: 09. Feb 2015, 20:25
nein.
Thomas_9_8
Schaut ab und zu mal vorbei
#40 erstellt: 10. Feb 2015, 13:35
Also keinen Verstärker?!
Welches Mischpult könnt ihr mir empfehlen
Thomas_9_8
Schaut ab und zu mal vorbei
#41 erstellt: 10. Feb 2015, 13:40
Bei der Anlage is der Bass echt gut aber die Satelliten sind mir etwas zu leise kann man da nichts mehr rausholen?
peacounter
Inventar
#42 erstellt: 10. Feb 2015, 14:16
also wenn du bei der ansteuerung alles rausgeholt hast, nicht.
wenn du sie bisher nicht zum clippen kriegst, is noch luft.
kann ich mir aber kaum vorstellen.


[Beitrag von peacounter am 10. Feb 2015, 14:17 bearbeitet]
Thomas_9_8
Schaut ab und zu mal vorbei
#43 erstellt: 10. Feb 2015, 15:51
Wie holt man denn in der Ansteuerung alles raus?
Was ist clippen? Das absolute Limit oder?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung für eine neue Anlage
*Kawa* am 12.12.2009  –  Letzte Antwort am 13.12.2009  –  5 Beiträge
Eine neue HiFi Anlage
Taimon am 30.06.2008  –  Letzte Antwort am 02.07.2008  –  13 Beiträge
Kaufberatung für komplett neue Anlage
vlotty am 20.06.2015  –  Letzte Antwort am 21.06.2015  –  9 Beiträge
Kaufberatung für eine Musikanlage mit viel Bass ;)
niklasv121 am 01.09.2011  –  Letzte Antwort am 02.09.2011  –  31 Beiträge
Ich brauch eine neue Anlage
seddens am 20.11.2009  –  Letzte Antwort am 09.02.2010  –  15 Beiträge
Neue Anlage?
Biene-07 am 18.10.2011  –  Letzte Antwort am 29.10.2011  –  29 Beiträge
Stereo-Kaufberatung: Neue Anlage mit Phono-Anschluss
rosinchen am 16.01.2012  –  Letzte Antwort am 18.01.2012  –  17 Beiträge
Kaufberatung für Komplett Anlage
Wdify am 22.04.2005  –  Letzte Antwort am 19.05.2005  –  45 Beiträge
Suche Anlage für Partyhütte!
Alex_Laudert am 19.05.2015  –  Letzte Antwort am 21.05.2015  –  24 Beiträge
Komplett neue Anlage - Kaufberatung und Meinungen erbeten!
Hearstation3 am 26.04.2010  –  Letzte Antwort am 29.04.2010  –  41 Beiträge
Foren Archiv
2014
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedOllistreif_
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.065