Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Alte Stereo Anlage gegen Neue ersetzen - Gastronomie

+A -A
Autor
Beitrag
Cratcher
Neuling
#1 erstellt: 13. Mrz 2012, 15:09
Schönen guten Tag liebe Community,

wir haben einen Gastronomiebetrieb in dem bereits eine Stereoanlage vorhanden ist. Jedoch eine sehr alte. Diese spinnt mittlerweile etwas und fällt zum Teil komplett aus. Um was für eine Anlage genau es sich handelt kann ich aktuell nicht sagen. Riesigen Gerät mit einem Wechsler für 5 CDs und einem Verstärker fürs Restaurant und einem für den Nebenraum. Aber darum gehts nun auch eigentlich garnicht.
Die Boxen funktionieren nämlich noch alle und ich brauche nun eigentlich nur eine Anlage, mit der man sehr viele Boxen ansteuern kann. Es sind geschätze 30 Deckenlautsprecher. Die Musik läuft immer nur dezent im Hintergrund. Die aktuellen Lautsprecher reichen also wohl noch aus.
Die neue Anlage müsste also zwischen beiden Räumen unterscheiden können um diese separat an oder auszustellen und mir wäre auch noch sehr lieb wenn man USB Sticks oder Iphones etc anstecken könnte statt nur CDs.

In unserem Saal haben wir das gleiche Problem. Ca 30 Deckenlautsprecher und eine Uraltanlage. Hier müssen einzelne Lautsprecher nicht unterschieden werden. Die Anlage muss CDs abspielen können und auch gerne wieder mit digitalen Medien umgehen können. Wichtig bei dieser Anlage wäre noch die Möglichkeit, ein schnurloses Mikrofon über die Anlage laufen zu lassen.

In naher Zukunft ist es auch angedacht, den Garten mit Musik auszurüsten. Es ist nicht zwingend erforderlich, dass hier exakt die selbe Musik läuft wie gerade im Restaurant. Wäre jedoch durchaus schön. Kommt dann einfach auf die Kosten an.. wenn es die günstigere Alternative ist als eine eigene Anlage nochmals für den Garten zu kaufen würden wir es natürlich machen. Vermutlich wird es dort auf wasserfeste Lautsprecher in Steinoptik hinauslaufen, wobei ich mir nun nicht sicher bin wie diese überhaupt angesteuert werden.

Kurze Zusammenfassung:
Restaurant ( Zwei Räume die einmal 20 und einmal 10 Deckenlautsprecher besitzen / Müssen getrennt voneinander an und ausgeschaltet werden)
Saal (ca 30 Lautsprecher.. keine Trennung nötig. CD Player wichtig sowie die Möglichkeit eines schnurlosen Mikrofons.
Garten (bisher nicht mit Musik erschlossen. Könnte aber gerne auch über die Anlage im Restaurant laufen)

Vielen Dank für eure Hilfe. Ich weiß es wirklich zu schätzen, da ich hiervon keine Ahnung habe und schon soviele Anlagen im Internet gefunden habe, die mir auf den ersten Blick eventuell Möglich erscheinen aber irgendetwas dann doch nicht passt.

Liebe Grüße
Cratcher
x3tyk
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 13. Mrz 2012, 16:08
ich kann dir nicht helfen, aber vll solltest du für die anderen noch dein budget nennen!
Cratcher
Neuling
#3 erstellt: 16. Mrz 2012, 11:40
Na Möglichkeit unter 2000€
Wiley
Stammgast
#4 erstellt: 16. Mrz 2012, 16:58
Kenne mich da auch nicht aus, aber ich würde Dir raten mal die genaue Gerätebezeichnung des vorhandenen Verstärkers zu nennen um eine bessere Vorstellung von der derzeit verwendeten Technik zu haben.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Alte (neue) Anlage ersetzen?
SubOne am 05.02.2013  –  Letzte Antwort am 06.02.2013  –  7 Beiträge
neue Stereo Standlautsprecher für alte Anlage
einblumentopf am 07.05.2011  –  Letzte Antwort am 07.05.2011  –  4 Beiträge
Alte Anlage schrittweise ersetzen
-Johnny am 24.06.2011  –  Letzte Antwort am 24.06.2011  –  3 Beiträge
Neue Anlage + Boxen
*Qwertzuiop* am 21.01.2012  –  Letzte Antwort am 28.01.2012  –  30 Beiträge
Alte Anlage behalten oder neue kaufen?
Tini72 am 09.11.2007  –  Letzte Antwort am 11.11.2007  –  6 Beiträge
Stereo Heim System + alte Anlage integrieren
doctrin am 31.10.2005  –  Letzte Antwort am 01.11.2005  –  15 Beiträge
Alte Komponenten + neue Boxen
Jones1 am 27.01.2008  –  Letzte Antwort am 28.01.2008  –  5 Beiträge
alte Aktivboxen gegen neue Passivboxen ?
h.obelix am 20.01.2016  –  Letzte Antwort am 21.01.2016  –  4 Beiträge
Neue Anlage/ Alte Anlage aufwerten
Berno99 am 07.09.2010  –  Letzte Antwort am 08.09.2010  –  7 Beiträge
Alte "Dynaudio" gegen Canton GLE 490 tauschen?
marcelcar am 02.05.2016  –  Letzte Antwort am 09.05.2016  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedDennis273
  • Gesamtzahl an Themen1.345.937
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.007