Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neue Anlage/ Alte Anlage aufwerten

+A -A
Autor
Beitrag
Berno99
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 07. Sep 2010, 12:57
Hallo,

ich bin auf der Suche nach einer neuen Anlage/verbesserung meiner Anlage.

Ich habe:

Yamaha A-1020
Teufel Ultima 60
Dual 721
Ipod per Klinke angeschlossen

Ich bin prinzipiell nicht unzufrieden, aber ich hätte gerne eine Qualitätssteigerung. Die Anlage habe ich ca. 7-8 Monate.
Nun habe ich etwas Geld übrig, dass ich gerne in die Anlage investieren würde.

Es geht dabei um ca. 700 Euro.

Gerne hätte ich eine bessere Lösung für den Ipod. Ich hätte gerne eine art Festplatte an der Anlage über die ich die Musik in bester (!) Qualität übertragen kann. Auf Spartanische Ideen mit Externe Festplatte an Ps3 und dann das ganze an Anlage habe ich keine lust. Ich hätte gerne ein Gerät, Dass extra für diesen Zweck gedacht ist.


Desweiteren hatte ich an neue Boxen gedacht und daran, den Ipod in einen Ipod Hifi dock zu stecken. Das müsste ja schon eine steigerung mit sich bringen.


Eine weitere Idee war ein kleiner Pc und ein Touchscreen, die ich beide in einem Gehäuse unterbringen kann (Selbstbau?)

Nochwas zum Raum und der Musik: Raum ist ca 18-20 qm groß und Rechteckig geschnitten. Musik höhre ich Funk,Soul,Electronic,Rock,Pop,



Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.



Gruß:T.L.V.
Fhtagn!
Inventar
#2 erstellt: 07. Sep 2010, 13:07
Ähh, das alles mit 700€??
Das wird nichts.


Gerne hätte ich eine bessere Lösung für den Ipod. Ich hätte gerne eine art Festplatte an der Anlage über die ich die Musik in bester (!) Qualität übertragen kann. Auf Spartanische Ideen mit Externe Festplatte an Ps3 und dann das ganze an Anlage habe ich keine lust. Ich hätte gerne ein Gerät, Dass extra für diesen Zweck gedacht ist.

Ich würde mir dafür eine Logitech Squeezebox Touch kaufen.
Dazu noch eine NAS Platte und den Apple iPod Dock.

Zusammen sind damit schon ca. 550€ weg .

Gruß
Haakon
Möller
Stammgast
#3 erstellt: 07. Sep 2010, 13:17
Hallo,

event hier mit ?

http://cgi.ebay.de/Q...&hash=item43a1525172

und

http://cgi.ebay.de/a...&hash=item1c15608b95

Behalte blos den genialen Yamaha Boliden !

LG Stefan
Berno99
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 08. Sep 2010, 12:32

Ähh, das alles mit 700€??
Das wird nichts.



So war das ja auch nicht gemeint. Ich habe um 700 Euro und bin eben nicht sicher wie ich die am sinnvollsten investieren könnte.

Bessere Boxen + einfacher Ipod Dock? Währe was


Touchscreensystem mit Festplatte/pc dran+zb. cd player o.ä.? auch nicht schlecht

Ideal währe halt, dass ich schnell und einfach meine Musikbibliothek durchstöbern könnte und idealerweise auchnoch vom Schreibtisch/Bett aus Kabellos das ganze machen könnte.

andere Ideen? Ihr wisst ja, was ich gerne hätte. Vielleicht gibt es ja sowas wie ich mir das Vorstelle auch als Hifikomponente für um 700 Euro. Dann währe auch das Interessant (Im Prinzip eine Festplatte mit eleganter steuerung die ich ohne großen qualitätsverlust an den Yamaha anschließen kann?!)


Verstärker (vielleicht ein etwas neuerer und den Yamaha behalten.-> mit neuer meine ich nicht neu, sondern vielleicht nur 15 Jahre alt anstatt 25 ) + Plattenspieler (Thorens hörbar besser als mein Dual?) austauschen würde sich nicht lohnen bei den Boxen und dem Budget, oder?



Was für einen Cd Spieler könntet ihr denn nebenbei nochmal empfehlen? Ich finde da ist es sehr unübersichtlich? Neulich ging ein Marantz (irgendwas mit 75) für 12 Euro weg bei Ebay. Taugt sowas, oder gibts da auch große qualitätsunterschiede?


Welche Marke ist zu empfehlen bei Boxen für um 700 Euro? Ich bin kein riesen Bassfreund, aber ab und an höre ich doch gerne mal Electronic da ist der dann doch ganz praktisch^^. Schick sollten sie aussehen und gute verarbeitung ist zwar nicht am wichtigsten aber auch nicht schlecht. Priorität ganz klar der Klang.




Gruß:T.L.V.
mroemer1
Inventar
#5 erstellt: 08. Sep 2010, 12:35
Neue LS für deinen Raum und deine bevorzugte Musikrichtung und Hörgeschmack?

Hier mal ein Vorschlag in deinem Budget:

http://www.elektrowe...he-.html&refID=42345

Alternativ mit größerer Bassbestückung:

http://www.elektrowe...he-.html&refID=42345

Einen CDP neu und nicht zu teuer und recht gut optisch passend zu deinem AMP?

http://www.hifi-regl...Hs96MCFdUx3wodTE45JA

Deinen AMP solltest du behalten.


[Beitrag von mroemer1 am 08. Sep 2010, 12:44 bearbeitet]
Berno99
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 08. Sep 2010, 13:06
Hi,

vielen Dank für deine Hilfe.

Soviel wollte ich für einen CD Spieler auf keinen fall ausgeben. Mir geht es nur um ein gutes Gebrauchtes Gerät, dass ich für wenig Geld ersteigern/kaufen kann. (soll wirklich nur für die Cd wiedergabe sein) Habe eh nur um die 50 Cd`s...

Wichtiger ist mir eine gute Lösung für meine Digitale Musik

Die Klipsch finde ich Optisch ziemlich fürchterlich. Über alternativen währe ich dankbar.




Gruß:T.L.V.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 08. Sep 2010, 13:08
Mein Tipp, der die meisten Wünsche von Dir erfüllen sollte und viele Geräte ersetzt:

http://www.popcorn-h...jy96MCFdgv3wodzkJXIw

Was die Lsp. betrifft, heisst es Probehören.
Hier sollte ein Upgrate relativ easy möglich sein, da die Teufel nicht gerade der Knaller sind.

Ebenfalls meine Meinung, den Yamaha Amp solltest Du unbedingt behalten.

Saludos
Glenn


[Beitrag von GlennFresh am 08. Sep 2010, 13:10 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neue Anlage oder Aufwerten?
HardstyleIsMyStyle am 01.06.2016  –  Letzte Antwort am 04.06.2016  –  27 Beiträge
Alte (neue) Anlage ersetzen?
SubOne am 05.02.2013  –  Letzte Antwort am 06.02.2013  –  7 Beiträge
Anlage aufwerten für alte LP´s und MC´s
Tnixm am 21.09.2008  –  Letzte Antwort am 21.09.2008  –  6 Beiträge
Alte Anlage vs. neue CDs
Logen am 28.08.2011  –  Letzte Antwort am 28.08.2011  –  3 Beiträge
Neue Anlage
Psychotronic am 21.11.2004  –  Letzte Antwort am 21.11.2004  –  10 Beiträge
Neue Anlage
dulki am 15.05.2003  –  Letzte Antwort am 18.05.2003  –  6 Beiträge
Anlage mit DAC aufwerten?
bunaa am 22.04.2012  –  Letzte Antwort am 23.04.2012  –  5 Beiträge
Stereo anlage aufwerten
waterpipee am 14.02.2015  –  Letzte Antwort am 14.02.2015  –  6 Beiträge
Neue Anlage kaufen oder alte behalten??
og am 17.02.2004  –  Letzte Antwort am 23.02.2004  –  19 Beiträge
Neue LS für 18 jahre alte anlage (?)
la-di-da am 19.11.2006  –  Letzte Antwort am 19.11.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Quadral
  • Logitech
  • Klipsch
  • Apple
  • Teufel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedMrRocTaX
  • Gesamtzahl an Themen1.346.067
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.194