Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Alte Anlage vs. neue CDs

+A -A
Autor
Beitrag
Logen
Neuling
#1 erstellt: 28. Aug 2011, 14:16
Hallo,

meine Tante kam vorhin mit folgendem Problem zu mir:
Ihre alte Anlage stottert häufiger bei neuen CDs. Also ist sie zum Händler gegangen um nachzufragen ob man das reparieren kann.

Der Händler sagte, das man bei so alten Anlagen "irgendwie den Laser tauschen müsste und eine Software oder so drauf machen" (Zitat Tante ).

Hört sich irgendwie seltsam an in meinen Ohren, da es natürlich darauf hinauslief das man ja besser eine neue kaufen könne als noch ein paar Hundert Euro in was altes zu stecken.

Darum meine beiden Fragen:

a.) Kann das so stimmen, das alte Anlagen wg. Kopierschutz etc einen neuen Laser/Software brauchen um neuere CDs zu spielen? Es geht übrigens nicht um Low-Budget oder sowas, sondern um Original CDs und eine Bose Anlage.
b.) Bei der neuen Anlage würde es dann wohl auf das zum Fernseher passende Loewe Mediacenter hinauslaufen.
Für Meinungen zu dem Gerät wäre ich sehr dankbar.
Erik030474
Inventar
#2 erstellt: 28. Aug 2011, 14:42

Logen schrieb:
Darum meine beiden Fragen:

a.) Kann das so stimmen, das alte Anlagen wg. Kopierschutz etc einen neuen Laser/Software brauchen um neuere CDs zu spielen? Es geht übrigens nicht um Low-Budget oder sowas, sondern um Original CDs und eine Bose Anlage.


Also zwar nicht Low-Budget, dafür aber Low-Fi;)

Es kann durchaus sein, dass die Lasereinheit abgenutzt/verdreckt/defekt ist oder neu justiert werden müsste.


b.) Bei der neuen Anlage würde es dann wohl auf das zum Fernseher passende Loewe Mediacenter hinauslaufen.
Für Meinungen zu dem Gerät wäre ich sehr dankbar.


Kann man nicht einfach an die BOSE einen CD-Player hängen anstatt sich wieder so ein überteuertes Zeug ins Haus zu holen?
Logen
Neuling
#3 erstellt: 28. Aug 2011, 15:07
Du, wenn es nach mir ginge gäb es für das Geld auch eine andere Anlage.

Aber letzten Endes geht es darum, das die alte Anlage nur weg soll, wenn die Reparatur wirklich nötig wäre, und die neue zum Rest passen soll. Ich kann niemanden in meiner Familie dazu überreden ein HiFi-Rack aufzustellen - da scheitern alle Missionsversuche.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
alte vs neue Vollverstärker
Olika am 17.11.2012  –  Letzte Antwort am 21.11.2012  –  15 Beiträge
Alte Stereo Anlage gegen Neue ersetzen - Gastronomie
Cratcher am 13.03.2012  –  Letzte Antwort am 16.03.2012  –  4 Beiträge
"alte" vs "neue" Dynaudio Confidence ?
MGreven am 25.01.2005  –  Letzte Antwort am 27.02.2005  –  3 Beiträge
Alte Kassettenrekorder vs. neue Kassettenrekorder
vaneyk am 16.09.2010  –  Letzte Antwort am 16.09.2010  –  2 Beiträge
Alte (neue) Anlage ersetzen?
SubOne am 05.02.2013  –  Letzte Antwort am 06.02.2013  –  7 Beiträge
Neue Anlage/ Alte Anlage aufwerten
Berno99 am 07.09.2010  –  Letzte Antwort am 08.09.2010  –  7 Beiträge
Alte NuBox 390 vs neue Denon (o.ä.)
pulnoodle am 27.12.2014  –  Letzte Antwort am 27.12.2014  –  2 Beiträge
Neue Anlage
Xaralas am 25.02.2007  –  Letzte Antwort am 25.02.2007  –  21 Beiträge
Neue Anlage
Psychotronic am 21.11.2004  –  Letzte Antwort am 21.11.2004  –  10 Beiträge
Neue Anlage
dulki am 15.05.2003  –  Letzte Antwort am 18.05.2003  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Heco
  • Denon
  • DALI

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder814.208 ( Heute: 110 )
  • Neuestes MitgliedBritish82
  • Gesamtzahl an Themen1.358.196
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.881.438