Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


D/A Wandler an Sony CDP-CX450

+A -A
Autor
Beitrag
carverknut
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 31. Dez 2008, 15:32
Hallo Gemeinde,
der 400er CD-Wechsler ist eine praktische Sache. So muß ich nicht ständig aufstehen, um unterschiedliche CDs zu hören.

Der Nachteil ist, daß der Wechsler nicht gut klingt (im Vergleich zu meinem Rotel RCD-951). Besonders auffällig wird das mit audiophilen Aufnahmen, die über den Wechsler dumpfer klingen. Jedes Mal den Wechsler öffnen, die CD in den CD-Spieler legen ist auf die Dauer lästig. Also muß Änderung her:

Nun habe ich im forum einiges über D/A Wandler gelesen:

Parasound 1600
Parasound 2000 oder
RME Adi 2

sind einige Produkte, von denen ich gelesen habe.

Ich könnte also mit dem optischen Ausgang des CD-Wechslers in den D/A Wandler, und von dort aus via Cinch in den Vorverstärker. Richtig?

Ich möchte auch nicht zu viel Geld für einen D/A Wandler ausgeben; Limit sind 500 Euro.

Hat das jemand ausprobiert? Wieviel verändert sich der Klang?

Besten Dank und guten Rutsch!
Knut
bronken
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 04. Mai 2012, 10:10
Ich will ja keine Leichen schänden aber man soll ja immer die SuFu benutzen und exakt dieses Problem habe ich auch.
Hast du da eine Lösung für bzw. wie bist du letztendlich verblieben? Oder jemand anders vielleicht?
Klas126
Inventar
#3 erstellt: 04. Mai 2012, 10:31
Ich schätze mal er ist dann zu einem Psychologen gegangen weil ihm keiner was dazu gesagt hat und der Psychologe hat ihn dann aufgeklärt.
bronken
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 04. Mai 2012, 11:15
Na dann kann der Thread ja geschlossen werden. Der CX450 kann sich also nicht schlechter anhören wie ein 5k Player, weil es nicht sein darf.

Gruß
Detektordeibel
Inventar
#5 erstellt: 05. Mai 2012, 03:14
Man könnte ja einfach mal nen preiswerten D/A 14 Tage testen bevor man sich aus dem Kellerfenster stürzt.
Apalone
Inventar
#6 erstellt: 05. Mai 2012, 06:32

bronken schrieb:
Na dann kann der Thread ja geschlossen werden. Der CX450 kann sich also nicht schlechter anhören wie ein 5k Player, weil es nicht sein darf.


Merkwürdige Antwort. Das war doch mMn nur ein Querschläger/Seitenhieb, weil der ursprüngliche TE keine Antwort bekommen hat. Das war mMn keine Kritik an deinem Vorhaben!

Warum man sich dann sofort löscht, verstehe ich eher weniger. Erfahrungen mit dem Betrieb auch einfacher CD-Player mit externen D/A-Wandlern hätte man jedenfalls haben können....
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Externer D/A Wandler für Sony X333ES?
missionman am 29.07.2007  –  Letzte Antwort am 29.07.2007  –  11 Beiträge
Guter Netzwerkplayer oder D/A Wandler
OST007 am 20.06.2012  –  Letzte Antwort am 01.08.2012  –  25 Beiträge
D/A Wandler und PC!
TheDude85 am 07.09.2008  –  Letzte Antwort am 08.09.2008  –  8 Beiträge
Audiophilen CDP mit Digital-IN bzw. D/A-Wandler - mit integrierter Vorstufe bzw. variablem Ausgang
svelte am 23.11.2010  –  Letzte Antwort am 27.11.2010  –  6 Beiträge
Seperaten D/A-Wandler ?
King_of_the_Road am 18.08.2008  –  Letzte Antwort am 13.12.2010  –  85 Beiträge
D/A Wandler oder neuen Player?
tomt607 am 06.06.2004  –  Letzte Antwort am 08.06.2004  –  11 Beiträge
D/A Wandler
Vadi am 11.11.2005  –  Letzte Antwort am 11.11.2005  –  17 Beiträge
D/A Wandler gesucht
trouvain am 11.12.2012  –  Letzte Antwort am 12.12.2012  –  3 Beiträge
D/A-Wandler
torbi am 25.07.2008  –  Letzte Antwort am 05.08.2008  –  4 Beiträge
Kaufberatung D/A Wandler
bonnybonnybonny am 11.09.2009  –  Letzte Antwort am 15.09.2009  –  6 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sony
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 122 )
  • Neuestes Mitgliedfhsgm
  • Gesamtzahl an Themen1.344.911
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.940