Welchen Verstärker für DJ Mischpult ? Experten gefragt!

+A -A
Autor
Beitrag
DJ_Musicfreak
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 21. Feb 2009, 23:25
Hi Leute!

Brauch dringend eure Hilfe und habe folgendes Problem :

Ich habe mir 2 Technics 1210 Mk2 Plattenspieler und dazu einen Vestax - PMC-37 Mixer (http://www.amazona.de/index.php?page=26&file=2&article_id=429&page_num=2) zugelegt um mein DJing weiter zu verbessern.

Ich hatte jahrelang einen 18 jahre alten yamaha verstärker mit 2 normalen stereo lautsprechern. dieser verstärker packt einen cd player und einen plattenspieler, jedoch nicht das signal des Mixers.(Hab den Mixer testen lassen, daran liegt es nicht.)

Jetzt kommt hinzu, dass mir ein Freund 5.1 dolby surround Magnat Boxen vermacht hat, da er sich neue zulegte.

Wie bekomme ich das nun alles vernünftig angeschlossen?

Folgende Fragen:
1. Dolby Surround bei Djing ist wahrscheinlich nicht optimal oder wie seht ihr das? Reicht das wenn ich zum Musik hören auf stereo umschalte oder sind die boxen schlicht ungeeignet?

2. Da ich die boxen eigentlich gerne behalten würde... welchen verstärker würdet ihr empfehlen? Hatte vllt. an den Yamaha RX V363 für 180 auf amazon gedacht. Hat der die richtigen Anschlüsse?
Gibt es was sinnvolles in dieser Preiskategorie?

Der Verstärker müsste doch nur das Mixersignal (Klinke auf Cinch) verstärken. Erfolgt das durch einen Aux In eingang?

Ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen, denn ich habe etwas den überblick verloren....

Vielen Dank schon mal im Vorraus

MFG


[Beitrag von DJ_Musicfreak am 21. Feb 2009, 23:48 bearbeitet]
Dark_Thunder
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 22. Feb 2009, 23:07
Hi

Ich bin auch hobby DJ, allerdings finde ich platten einfach etwas zu teuer und kompliziert, weshalb ich eine digitale dj-lösung betreibe (Hercules DJ Console RMX).

Also DJing und 5.1 geht natürlich, macht aber einfach nicht besonders viel Sinn. Wenn du dir die "Arbeitszimmer" von DJs anguckst wirst du feststellen, dass die meisten Kompakt - LS an der Wand auf Ohrhöhe angebracht haben oder die auf Lautsprecherständern stehen haben, jeweils links und rechts von ihrer Arbeitsfläche mit TT und Mixer.

Ich hab Selbst den Yamaha rv-v363 und bin damit sehr zufrieden, den V-Aux Eingang an der Front benutze ich immer, um da den digitalen Mixer per Chinch anzuschließen und das funktioniert absolut problemlos bei einer hohen Audioqualität. Das könnte also durchaus genau das richtige für dich sein


DU solltest vielleicht mal auf Deejayforum.de vorbeischauen, hier scheint ja keiner so recht eine Antwort zu wissen


[Beitrag von Dark_Thunder am 23. Feb 2009, 17:20 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker für DJ Turntables
VinylinDaHouse am 11.05.2004  –  Letzte Antwort am 21.05.2004  –  13 Beiträge
Verstärker oder Endstufe für Dj Equipment
PX80 am 12.03.2012  –  Letzte Antwort am 12.03.2012  –  2 Beiträge
mischpult aber welchen?
sikibalon am 21.06.2004  –  Letzte Antwort am 21.06.2004  –  4 Beiträge
Welchen Verstärker für Canton Ergo100DC?
Schnurksel am 04.11.2006  –  Letzte Antwort am 04.11.2006  –  3 Beiträge
Verstärker + Lautsprecher für TV/DVD/DJ (Preis: ~600?)
HeyTwist am 26.11.2009  –  Letzte Antwort am 30.11.2009  –  3 Beiträge
DJ-Mixer Geräuschspannungsabstand
uzumaki am 27.02.2005  –  Letzte Antwort am 27.02.2005  –  6 Beiträge
Mischpult
DerSchatten2 am 25.05.2012  –  Letzte Antwort am 13.05.2013  –  22 Beiträge
Welchen Stereo-Verstärker für den Anfang?
NewNerd am 27.12.2014  –  Letzte Antwort am 28.12.2014  –  5 Beiträge
Welchen Verstärker für B&W DM601 Boxen?
Drakmord am 12.07.2006  –  Letzte Antwort am 13.07.2006  –  5 Beiträge
Welchen Verstärker?
sneakpreview am 23.07.2010  –  Letzte Antwort am 23.07.2010  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder818.215 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedLefax
  • Gesamtzahl an Themen1.365.693
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.011.265