Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neue Anlage aus Einzelbausteinen.

+A -A
Autor
Beitrag
DerKoch
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Feb 2009, 18:07
Hallo und Mahlzeit,

nachdem ich meine neue (Surround) Anlage aufgebaut habe und meine Eltern zu besuch waren, hat meine Mutter sich überlegt sich auch mal wieder eine neue Anlage zu gönnen. Da ich mich jetzt nicht wieder Wochenlang durch Testberichte lesen möchte bitte ich euch um Unterstützung.

Zur Zeit läuft so eine Techniks (Mini) Bausteinanlage. Sie wird komplett ausgesondert.

1. Boxen:

Ich habe bei meiner Mutter im Keller die alten Akai Standboxen (ca. 60-80 cm hoch) entdeckt. Ich werde sie nächste Woche mal testen. Wenn sie noch gut klingen werden wie auf jeden Fall für das neue System eingesetzt. Meine eltern waren mit dem Klang immer sehr zufrieden, aber bei der technicks Anlage waren halt Boxen dabei und so kammen die guten Akai in den Keller.

2. Verstärker / Receiver:

Ich habe einen Yamaha und bin damit sehr zufrieden. Aber es kommt auch jede andere Marke in Frage. Einzige Bedingung ist das er Multiroom unterstützt, da in der Küche noch ein Paar Funklautsprecher aufgebaut werden sollen.

3. Ein Marke CD Player der unteren Preisklasse.

4. Ein gutes Tapedeck.

5. Tuner (nur wenn es kein Receiver wird).

Die Anlage soll komplett in schwarz sein und es sollen nur neue Komponenten verwendet werden. Das Buget liegt ohne Boxen bei ca. 1000,-€. Wenn wir deutlich darunter bleiben ist das gut. Ich kaufe gerne Auslaufmodelle aber keine Noname Produkte wie "Sheerwood" oder ähnliches.

So, ich denke das war erst mal alles. Schon mal vielen Dank an alle die hier mit Rat & Tat zur Seite stehen.

Gruß

Stefan
baerchen.aus.hl
Inventar
#2 erstellt: 28. Feb 2009, 19:26
Wenn deine Eltern mit dem Klang der alten LS zufrieden waren, warum nicht die alten LS an die Technics-Anlage klemmen? Wo steht geschrieben, das man die mitgelieferten LS benutzen muss?

Wie kommst Du darauf das die seit den 60er Jahren etablierte Firma Sherwood Nonames herstellt? Guck mal hier http://www.zarsen.de...-772-rx-772-set.html für das Geld wirst Du imho kaum etwas besseres finden http://www.sherwood.de/products/hifi_comp.php da ursprünglich fast doppelt so teuer ein echtes Schnappchen.


[Beitrag von baerchen.aus.hl am 28. Feb 2009, 22:29 bearbeitet]
DerKoch
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 01. Mrz 2009, 17:10

baerchen.aus.hl schrieb:
Wenn deine Eltern mit dem Klang der alten LS zufrieden waren, warum nicht die alten LS an die Technics-Anlage klemmen? Wo steht geschrieben, das man die mitgelieferten LS benutzen muss?


Die Technics Anlage hatte für die Akai-Boxen nicht genug Leistung.
Die Anlage wird nun ausgesondert weil einige Teile schon defekt sind.


baerchen.aus.hl schrieb:
Wie kommst Du darauf das die seit den 60er Jahren etablierte Firma Sherwood Nonames herstellt?


Ich hatte früher (so vor ca. 20 Jahren) mal einen Sherwood Verstärker der ständig irgendwelche Macken hatte und oft in Reparatur war.
Als ich mir verschiedene Sachen für meine neue Anlage angesehen habe wurde mir von zwei Händlern die Sherwood im Programm haben abgeraten. Sie sprachen von schlechtem Service und das Sie nur noch die restposten abverkaufen und dann Sherwood aus dem Programm nehmen.

Gruß

Stefan


[Beitrag von DerKoch am 01. Mrz 2009, 17:11 bearbeitet]
baerchen.aus.hl
Inventar
#4 erstellt: 01. Mrz 2009, 22:06
Nun gut, das sind deine Infos und Erfahrungen, ich habe da andere...aber was solls, das soll jetzt nicht Thema sein. Die oben Verlinkten Geräte kommen wegen gewünschetr Multiroomfähigkeit eh nicht in betracht

Das Problem bei bei deiner Aufgabenstellung ist das neue Tapedeck, davon gibt es nicht mehr all zu viele.

Mein Vorschlag für deine Eltern

Elektronik
http://www.hifi-regler.de/shop/onkyo/onkyo_ta-rw_255.php
http://www.hifi-regler.de/shop/onkyo/onkyo_dx-7355.php
http://www.hifi-regler.de/shop/onkyo/onkyo_tx-8555.php

Bei den Boxen müssen dann den Test der Akai Boxen abwarten

Gruß
Bärchen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neue Anlage aus Einzelbausteinen
marci am 25.03.2004  –  Letzte Antwort am 25.03.2004  –  6 Beiträge
neue Anlage!
emsländer am 19.05.2008  –  Letzte Antwort am 20.05.2008  –  5 Beiträge
Neue Anlage
wolle am 16.07.2002  –  Letzte Antwort am 23.07.2002  –  7 Beiträge
neue Anlage
06.07.2002  –  Letzte Antwort am 07.12.2005  –  6 Beiträge
Neue Anlage
dark_gorn am 15.11.2005  –  Letzte Antwort am 15.11.2005  –  7 Beiträge
Neue Anlage
SpongBob am 17.08.2006  –  Letzte Antwort am 18.08.2006  –  6 Beiträge
Neue Anlage
Superscream am 23.07.2004  –  Letzte Antwort am 23.07.2004  –  12 Beiträge
Neue Anlage
to/to am 06.06.2005  –  Letzte Antwort am 07.06.2005  –  11 Beiträge
neue Anlage
bubble44 am 05.07.2008  –  Letzte Antwort am 07.07.2008  –  9 Beiträge
Neue Wohnung-->Neue Anlage
Bumbe am 12.03.2005  –  Letzte Antwort am 14.03.2005  –  13 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sherwood

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedDennis273
  • Gesamtzahl an Themen1.345.937
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.007