Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neue Anlage

+A -A
Autor
Beitrag
wolle
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Jul 2002, 10:38
Hallo zusammen,ich möchte mir eine Anlage kaufen für ca. 2000-2500E.
Habe folgende Angebote: Marantz PM8000,HK 760(meiner)oder neuer Cd6000 Marantz,B&WCDM7NT.
Cambridge Audio Verst.A500,D600 CDplayer,KEF Q7.

Was haltet ihr davon bzw. was habt ihr für Vorschläge?

Ich höre vorwiegend Rock, Pop ( viel aus den 70igern) und alles was dynamisch ist und wo´s "richtig zur Sache geht,höre normal und laut, in 25qm.
Habe selbst Pilot ST303,HK760,Sansui A...301,keine besonderen Kabel.
Noch ein paar Gedanken:lohnen sich die Kosten, d.h. klingt´s wircklich besser, ist der 165mmTT der B&W bei höherer Lautstärke nicht ein wenig Überfordert?

Danke für Euere Meinung.
ehemals_ah
Administrator
#2 erstellt: 16. Jul 2002, 13:44
Hallo wolle,

zuerstmal zu Deiner letzten Frage: Ich denke es wird sich lohnen.
Nur solltest Du noch ein paar Kabel einplanen.

Marantz PM8000 kann ich persönlich empfehlen (wenn er denn nicht in Reparatur ist ;-)), siehe Thema "Brummtöne").

Die anderen Komponenten kenne ich nicht, außerdem muss ich erstmal Deine "etwas chaotischen" Angaben in verschiedene Komponenten auseinanderpuzzlen ...

Wenn ich noch was finde, schreibe ich später nochmal.

Dass die Box Probleme haben sollten, glaube ich nicht.

Zu guter Letzt: Willkommen im Forum!

Gruß, André
ehemals_hj
Administrator
#3 erstellt: 16. Jul 2002, 15:48
Hi Wolle,


auch nochmals von mir: Herzlich willkommen im Forum!

Habe folgende Angebote: Marantz PM8000,HK 760(meiner)oder neuer Cd6000 Marantz,B&WCDM7NT.
Cambridge Audio Verst.A500,D600 CDplayer,KEF Q7.


Also beim Amp von Marantz kann Dir André wohl weiterhelfen, CD-Player kann ich Dir zwar nicht direkt empfehlen, allerdings habe ich den CD17-MKII, und der ist mal mehr als nur genial! Ich denke, das wird dann auch beim CD6000 so sein, wie viel soll der kosten? Allerdings ist auch in der neuesten Audio ein Testbericht von nem NAD-Player drin, der besser als der CD-6000 bewertet wurde... und der kostet 500€.

Zu den anderen Komponenten kann ich Dir leider im Moment nicht viel sagen, da ich mit denen keine Erfahrung habe.

Was haltet ihr davon bzw. was habt ihr für Vorschläge?

Wenn Du gerne Rock/Pop hörst, würde ich Dir nen kräftigen Amp (da wäre wohl wirklich der Marantz PM8000 richtig und Standboxen empfehlen, wenn es der Platz erlaubt...

Noch ein paar Gedanken:lohnen sich die Kosten, d.h. klingt´s wircklich besser, ist der 165mmTT der B&W bei höherer Lautstärke nicht ein wenig Überfordert?

Das kommt darauf an, was Du unter "überfordert" verstehst. Sicher kommt ein 30er Tieftöner wuchtiger rüber, allerdings kommt das wieder auf Deinen Geschmack an. Überfordert wird der nicht sein, da er ja wahrscheinlich sehr gut in den restlichen Lautsprecher integriert ist.

Ich hoffe, man schreibt sich!
TheFreak
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 18. Jul 2002, 13:03
Hi Wolle!


Willkommen im Forum, ich glaube, das ich dich noch nicht begrüsst habe!

Bist Du denn jetzt schon einen Schritt weiter beim Aussuchen neuer Komponenten für Deine Anlage?


Grüsse
TheFreak
wolle
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 22. Jul 2002, 19:32
Hallo, ich bin leider noch nicht weiter gekommen, da im Moment Wohnungsrenovierung auf dem Plan steht.
Aber ich denke auch über ein paar Canton Karat M70/80,Tannoy S8 (richtige Bezeichnung?)nach.
Mir würde auch Live-Atmosphäre gefallen,aber ich glaube dazu muß man tiefer in die Tasche greifen bzw.diese Atmosphäre hat man nur im Live Konzert!

M.f.G.
Revel,Heinz
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 23. Jul 2002, 13:42
Hallo Wolle!


Hörst Du denn hauptsächlich Live-Musik? Je nachdem mußt Du nicht "viel" Geld dafür ausgeben!


MFG
Revel,Heinz
wolle
Gast
#7 erstellt: 23. Jul 2002, 18:19
hallo revel heinz, ich höre nicht vorwiegend live-musik,da es meines erachtens nicht genügend gute live-CD´s im normalen Handel gibt.
Aber bei einer guten Aufnahme ist der Gänsehauteffekt größer.

Hast du einen Komponententip für Live.
Eignet sich die live- anlage auch für Studioaufnahmen?
Prinzipiell geht doch nicht´s über ein Live Konzert oder?

M.f.G.
wolle
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anlage für ca. 2000 Euro
ThommyFei am 18.09.2007  –  Letzte Antwort am 19.09.2007  –  5 Beiträge
HK Anlage CD oder DVD für Audio?
dasF am 13.06.2008  –  Letzte Antwort am 14.06.2008  –  5 Beiträge
ARCAM - Was haltet Ihr davon?
monophonK am 13.07.2004  –  Letzte Antwort am 30.08.2009  –  72 Beiträge
Neue Anlage, was haltet ihr von: .
Fux84 am 21.06.2006  –  Letzte Antwort am 23.06.2006  –  7 Beiträge
Was haltet ihr davon
datrucrep am 30.03.2009  –  Letzte Antwort am 30.03.2009  –  2 Beiträge
Marantz
ostseematze am 07.03.2010  –  Letzte Antwort am 07.03.2010  –  2 Beiträge
Was haltet ihr von meiner Einkaufsliste?
JonZon13 am 19.02.2006  –  Letzte Antwort am 09.03.2006  –  41 Beiträge
Marantz pm7200+Kef Q7
hoschna am 03.01.2004  –  Letzte Antwort am 08.01.2004  –  14 Beiträge
Was haltet ihr davon?
ElBarto1989 am 02.02.2010  –  Letzte Antwort am 05.02.2010  –  9 Beiträge
marantz cd6000 ose LE oder NAD C541i kaufen??
andibella am 17.07.2003  –  Letzte Antwort am 22.07.2003  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2002

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 60 )
  • Neuestes MitgliedHans-Joachim123
  • Gesamtzahl an Themen1.345.549
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.873