ASW Sonus S-55

+A -A
Autor
Beitrag
SoundandSmoke
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 01. Mrz 2009, 03:43
Hallo zusammen!

1. Was ist von diesem Lautsprecher zu halten?

a) Raum mit 12 bis 15 m2 (mit Dachschrägen)
b) "Querbeet"-Anwendung: Rock/Pop, Elektronik, Jazz, Klassik, Hörspiel, Radio.
c) Soll keine "Basswumme" sein!
d) Abmessungen: Habe im weltweiten Netz nur die Höhe (250 mm) gefunden. Gibt es eine Quelle für die "technische Spezifikation"?

2. Kann jemand einen preiswerten und geeigneten Receiver empfehlen? (Gerne auch gebraucht, aber verlässlich!)

Hoffentlich nicht zu viele Fragen auf einmal.

Danke vorab und Grüße
Gelscht
Gelöscht
#2 erstellt: 01. Mrz 2009, 03:51

@ SoundandSmoke = 2. Kann jemand einen preiswerten und geeigneten Receiver empfehlen? (Gerne auch gebraucht, aber verlässlich!)


Wären 20 ,- € schon zu viel ?
SoundandSmoke
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 01. Mrz 2009, 19:54
@ 2ls4any1: Nö, aber der Reihe nach stellt sich die Frage erst nach der Einschätzung der Boxen.

Hintergrund: Habe in der Bucht zwei Angebote gesehen;
Nr. 1
Nr. 2

Bin als Bucht-Neuling unsicher, zumal Nr.1 die Sachen einzeln bepreist und eine Wunschmenge abfragt?!?

Weiß jemand Rat?


[Beitrag von SoundandSmoke am 01. Mrz 2009, 20:07 bearbeitet]
Gelscht
Gelöscht
#4 erstellt: 01. Mrz 2009, 21:36
@ SoundandSmoke ,

Angebot Nr 1. ist ok .

Aber mehr als Zimmerlautstärke werden die LS nicht bringen .

ich würde mich nach größeren LS umschaun .

Zu technischen Daten den Verkäufer befragen .
baerchen.aus.hl
Inventar
#5 erstellt: 02. Mrz 2009, 01:10
Ich finde Angebot zwei besser da von einem gewerblichem Händler mit Rückgaberecht und Garantie.

Die kleine ASW ist für so einen kleinen Raum imho sehr gut geeignet. Gerade auch, wenn ein nicht allzu basskräftger Allrounder gesucht wird. Und was den erreichbaren Pegel anbelangt sollte man die kleine ASW nicht unterschätzen. Eine Sonus 60 und eine 70er schwimmen aber auch noch in der Bucht rum. Wobei die 70er für eine 12-15qm Kammer imho zu heftig ist

Einen günstigen, guten Receiver?

gebraucht: http://cgi.ebay.de/P...C39%3A1%7C240%3A1318
neu : http://www.hifi-regler.de/shop/onkyo/onkyo_tx-8255.php
Gelscht
Gelöscht
#6 erstellt: 02. Mrz 2009, 01:40

Die Angaben sind nach unserem besten Wissen erstellt,
wir übernehmen jedoch keinerlei Haftung.


So viel zum 2. Angebot .

Ein 13er TMT für 15qm ist sicherlich ausreichend für einen PC - Hörplatz .....
baerchen.aus.hl
Inventar
#7 erstellt: 02. Mrz 2009, 01:47
Da scheint ein Gewerblicher nicht zu wissen, dass er die Haftung nicht ausschließen kann....... Mann soll nicht immer von der Größe auf die Leistungsfähigkeit schließen.

Meine Focus 140 hat auch nur einen 16er TMT und füllt locker einen 35 qm Raum aus .....
SoundandSmoke
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 02. Mrz 2009, 02:18
Bevor ich mit dem Gewerblichen über Haftung plaudere ...
bin auf folgendem Umweg auf diese Lautsprecher gestoßen:
Habe kürzlich die Yamaha E320 erworben. Und ich überlege jetzt, wo meine Tochter sich immer mehr für Musik interessiert, wie ich ihr per "Ringtausch" was Gutes tun kann.
Hatte z.B. schon daran gedacht: Onkyo CS 525 . Was den Vorteil hätte, dass hier alles schon "einfach" und "kompakt" abgedeckt ist.
Einzelne Komponenten nehmen, wenn man mal von den LS absieht, doch wieder mehr Platz und auch Geld.
Und: Mehr als Zimmerlautstärke ist nicht nötig.

Danke soweit für Eure Meinungen.
Vielleicht habt Ihr ja noch 'nen Ansatz für diese Wendung?!
Gelscht
Gelöscht
#9 erstellt: 02. Mrz 2009, 02:32
Dynaudio Focus 140

Empfindlichkeit(2.83 V/1 m) 86 dB
IEC Langzeitbelastbarkeit>200 W
Impedanz (nominal)4 Ohm
Gewicht8,5 kg



@ baerchen.aus.hl = Meine Focus 140 hat auch nur einen 16er TMT und füllt locker einen 35 qm Raum aus ..


Zu mehr als Zimmerlautstärke reicht es ganz sicher nicht .

Wie oft soll ich dir noch vorrechnen = Wirkungsgrad und maximale Lautstärke ?

Von einem 13er mit 40 Watt Belastbarkeit ist hier die Rede !
baerchen.aus.hl
Inventar
#10 erstellt: 02. Mrz 2009, 02:42
Ich weiß nicht wad Du unter Zimmerlautstärke verstehst 120 dB? Für mich sind das 60-max 70 dB.

Und was die Focus anbelangt, so zeigt die Praxis das sie es kann ...wenn Du es nicht gaubst für ich es dir gerne vor....
SoundandSmoke
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 02. Mrz 2009, 03:17
Hallo.

Der Ausgangspunkt war nicht:
Wie viele Engel passen auf eine Nadelspitze?
Von wg. TMT-Durchmesser, dB, M2 ...
Sondern eine Frage betr. ASW Sonus S-55.

Zugegeben, ich habe etwas umwegig, um die Ecke gepostet. Das habe ich dann "unterwegs" erkannt.

Werde vielleicht gelegentlich einen neuen "Faden" eröffnen.

Grüße & Peace
Gelscht
Gelöscht
#12 erstellt: 02. Mrz 2009, 03:18

@ baerchen.aus.hl = Für mich sind das 60-max 70 dB.


Was bei 10dB eine Verdoppelung der Lautstärke bedeutet .

So vermute ich mal das du in ca. 4m Entfernung deinen Hörplatz hast ?
baerchen.aus.hl
Inventar
#13 erstellt: 02. Mrz 2009, 03:19
auf diese offtopic Diskussion habe ich null Bock...ende
plotz1
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 02. Mrz 2009, 14:28
Da ich, wie mir auch wieder eingefallen ist, eben diese Lautsprecher in einem Raum deiner Größe betreibe (aber ohne Schrägen), kann ich sagen, dass Sie durchaus ausreichen.
Ich mag den Klang, weil er sehr ausgeglichen daher kommt, unaufdringlich trifft es wohl am besten. Man kann damit auch "laut" hören, wobei ich gerade keine dB-Zahl für die Statistiker an der Hand habe. Es reicht jedenfalls notfalls auch aus, um im Nebenzimmer noch Wort für Wort mitzuhören, ohne, dass es deswegen nicht mehr möglich wäre, im selben Raum zu stehen.
Du darfst Dir halt keine arg basslastige Abstimmung erwarten (aber das wolltest du ja auch nicht), so schieben, wie einer von den Quadral Aurum "Vulkanen" wird der LS jedenfall nicht .
Kickbässe gefallen mir auf dem LS übrigens sehr gut!

Ich hoffe, Du kannst damit etwas anfangen.
SoundandSmoke
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 15. Mrz 2009, 20:37
Ja, vielen Dank.
Und mit welchem Verstärker betreibst Du diese Boxen?

Grüße
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
ASW Sonus S125 kaufen ?
DVD84 am 09.06.2009  –  Letzte Antwort am 10.06.2009  –  5 Beiträge
Lautsprecher bis ca. 55 cm Höhe
Beeki am 22.12.2013  –  Letzte Antwort am 22.12.2013  –  3 Beiträge
Boxen für 15 m2
adampub am 29.08.2010  –  Letzte Antwort am 31.08.2010  –  10 Beiträge
Gibt es keine Stereo-Einstiegs-Receiver mehr?
Dr._Weißnich am 15.05.2006  –  Letzte Antwort am 16.05.2006  –  9 Beiträge
Passender Vollverstärker für ASW Sonus DC-90?
Sodan am 14.11.2010  –  Letzte Antwort am 10.12.2010  –  7 Beiträge
Stereo-Lautsprecher für bis zu 250? ?
tauruz am 02.01.2007  –  Letzte Antwort am 03.01.2007  –  14 Beiträge
Was ist von techn. Daten zu halten?
olibar am 04.04.2004  –  Letzte Antwort am 05.04.2004  –  5 Beiträge
lautsprecher 2.0/1 + receiver bis 2500 ? neu oder gebraucht
kingp1n am 21.04.2014  –  Letzte Antwort am 22.04.2014  –  10 Beiträge
Suche Stereo Standlautsprecher bis 250? (gebraucht)
chris_1983 am 16.09.2016  –  Letzte Antwort am 18.09.2016  –  6 Beiträge
Verstärker mit D/A Wandler
Jonny-T am 11.09.2006  –  Letzte Antwort am 23.09.2006  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.358 ( Heute: 30 )
  • Neuestes MitgliedNicro
  • Gesamtzahl an Themen1.379.614
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.278.170

Hersteller in diesem Thread Widget schließen