Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Passiv PA rund 800€

+A -A
Autor
Beitrag
BakkerShare
Neuling
#1 erstellt: 21. Mai 2009, 18:02
Hi. Ich weiß, das Forum ist voll mit Postings wie meinen, aber ich konnte nichts wirklich passendes finden.
Ich bin weder Hobby noch Profi DJ, ich stehe einfach nur auf laute Musik. Die Anlage steht so oder so in einem kleinen Raum.
Im Moment arbeite ich mit Omnitronic Kram alá
http://www.deejayladen.com/__sca9760.aspx?pid=3
und so nem' Mist. Um zu merken, dass das nichts taugt, braucht man nicht Einstein zu sein.


Erst wollte ich das hier kaufen:
http://www.thomann.de/de/jbl_jrx_115_amp_bundle.htm

Im Forum habe ich dann aber so viel schlechtes darüber gelesen, dass ich verunsichert wurde und nun einfach selber posten muss.

Vorraussetzung sind:
-~800€
-Passiv
-Möglichst klein. So 1,2m Teile wie die blöden Ominitronic dinger möcht ich mir auf keinen Fall wieder hinstellen.

Wär super, wenn ihr mir n Vorschlag machen könnt.
Ich weiß, 800€ sind nicht viel, aber für ne Zimmeranlage solls machbar sein.
Und ja es soll in die PA-Richtung gehen und nicht son Homekino kram.

MfG
Christian
Lukas-jf-2928
Inventar
#2 erstellt: 21. Mai 2009, 18:13
Kommt denn Selbstbau in Frage?
Wenn ja, dann bau dir doch die MT-181, klanglich werdens WELTEN sein und fullrange kannste die auch laufen lassen
findest du unter: www.jobst-audio.de
BakkerShare
Neuling
#3 erstellt: 21. Mai 2009, 18:20
Danke für die schnelle Antwort.
Im "Notfall" würd ich's selber bauen, aber was fertiges wär mir ehrlich gesagt schon lieber. Ich weiß, ich bin faul. ;-)
dj_kebbi
Inventar
#4 erstellt: 21. Mai 2009, 18:39
http://www.thomann.de/de/yamaha_s115v.htm



ich hoffe doch nen amp hasst du ?



sonst t-amp ta1400 !



da gehen auch mal 50pax disco mit ,


Extrems überdimensioniert für einen Raum - Zimmer definitiv !


die sollen auch nicht schlecht sein , wenn dein mit endstufe ist
BakkerShare
Neuling
#5 erstellt: 21. Mai 2009, 18:44
Nope ;-)
AMP muss auch n neuer her.
Der jetzige ist... naja.. Schrott.
Wenns am ende ~850 sind ists auch latte, auf nen Grünen mehr oder weniger kommts nicht an.
M3U
Stammgast
#6 erstellt: 21. Mai 2009, 18:44

BakkerShare schrieb:
Im Moment arbeite ich mit Omnitronic Kram alá
http://www.deejayladen.com/__sca9760.aspx?pid=3

Die gleichen hatte ich auch bis vor kurzem

Das JRX-Bundle kannste eig auch nehmen, schlechter als Peavys werdn se schon nicht sein...Und es gibt in dem Preissegment sowieso kaum Alternativen...
nEvErM!nD
Inventar
#7 erstellt: 21. Mai 2009, 18:45

bau dir doch die MT-181


Wie lässt sich das denn bitte mit dem Budget vereinbaren?
Allein der Bausatz kostet 320€, mit Gehäuse, Gitter und Finish bist du schnell bei insgesammt knapp 800€...

So... Bugdget ist weg, Endstufe und Kabel (die ja so wie es aussieht auch dabei sein sollen) sind noch nicht dabei
Passt irgendwie nicht ganz!


[Beitrag von nEvErM!nD am 21. Mai 2009, 18:46 bearbeitet]
dj_kebbi
Inventar
#8 erstellt: 21. Mai 2009, 18:53
wir wussten doch vorher nicht , das sein budget mit endstufe etc ist !



2 Yamaha S112V , T-amp 1050 dabei gut ist !
nEvErM!nD
Inventar
#9 erstellt: 21. Mai 2009, 18:59
Ja, sorry.... hat sich wohl etwas patzig angehört

Das mit der Endstufe hatte ich mir schon gedacht weil er oben das Set mit Endstufe verlinkt hatte.
Lukas-jf-2928
Inventar
#10 erstellt: 21. Mai 2009, 19:08

nEvErM!nD schrieb:

Das mit der Endstufe hatte ich mir schon gedacht weil er oben das Set mit Endstufe verlinkt hatte.


Ja stimmt, hätte man daraus schließen können

War das nicht so, dass sich die 12" yamahas nich so dolle wie die 15"er anhören?
smitsch
Stammgast
#11 erstellt: 21. Mai 2009, 19:15
was ein gutes 15" PA system in einem "kleinen" Raum Dir antut willst Du gar nicht wissen.....ist nicht geeignet und klingt nie richtig gut. Billigkram schon gar nicht.

Ich schlage mal ein päärchen gebrauchte (neu viel zu teuer)
Tannoy, z.B V15 oder am besten V300/ S300 - sie dinger klingen wirklich gut, passiv ohne weitere controller da kansst du beides: Musik geniessen und genussvoll ertauben.
Oder auch nen 125 qm Saal voller Leute adäquat beschallen

Oder eine Behringer,B1520-PRO und dazu nen passenden EQ. am besten den digi-parametrischen....wolke & gift weg, nur brett. Nett?
dj_kebbi
Inventar
#12 erstellt: 21. Mai 2009, 19:17
ist bass-mäßig en riesenunterschied !


aber fürs Zimmer..... volkommen ausreichend !



DB Tec. hat da auch nette sachen
BakkerShare
Neuling
#13 erstellt: 21. Mai 2009, 21:59
Erstmal danke an alle.
Ihr habt mich wirklich weiter gebracht, werd wohl die Yamaha Dinger nehmen. Überleg mir dann noch obs die 12er oder die 15er werden.

Nochmals danke.

MfG
Christian
schubidubap
Moderator
#14 erstellt: 22. Mai 2009, 04:23
schau dir mal Hifi Lautsprecher von Klipsch an! Da haste wirklich laut mit gutem Klang!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PA-Set bis 800?
jf87k am 27.09.2005  –  Letzte Antwort am 27.09.2005  –  4 Beiträge
um 600-800? pa-versärker + 2boxen gesucht
Chrisi_B.91 am 22.04.2009  –  Letzte Antwort am 01.05.2009  –  3 Beiträge
Suche LS für rund 800?, klare höhen, weiche Bässe
eduardo_davinci am 17.10.2008  –  Letzte Antwort am 17.10.2008  –  5 Beiträge
PA Anlage ?
rastabock am 25.01.2006  –  Letzte Antwort am 28.01.2006  –  3 Beiträge
Aktiv oder Passiv ?
Migga00 am 02.03.2015  –  Letzte Antwort am 03.03.2015  –  12 Beiträge
Einsteigersystem für 800?
skaA am 25.11.2008  –  Letzte Antwort am 23.12.2008  –  84 Beiträge
Aktiv LS bis 800?
Relithon am 08.06.2009  –  Letzte Antwort am 25.06.2009  –  12 Beiträge
Gebrauchte Passiv LS oder lieber neue Aktive?
derschröder am 01.03.2015  –  Letzte Antwort am 08.03.2015  –  19 Beiträge
Verstärker für Celan 800 ?
EppiTech am 27.12.2007  –  Letzte Antwort am 29.12.2007  –  10 Beiträge
PA-Verstärker oder Hifi?
tobi2691 am 24.11.2010  –  Letzte Antwort am 24.11.2010  –  22 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 31 )
  • Neuestes MitgliedRedhood89
  • Gesamtzahl an Themen1.344.832
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.714