Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Raveland Lautsprecher Boxen

+A -A
Autor
Beitrag
Raptor2003
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 17. Apr 2003, 18:20
also ich wollte mal fragen ob diese raveland boxen für einen partykeller reichen
2 x http://www.at.conradcom.de/IMS_Docs/04/04B0953EAC3A6BADE10000000A010251.JPG
1 x
http://www.conrad.de/IMS_Docs/7C/7CBA953EAC3A6BADE10000000A010251.JPG

das ganze wird an einen pioneer verstärker angeschlossen mit 80 watt rms ausgangsleistung

freu mich über antworten
Fuxster
Inventar
#2 erstellt: 17. Apr 2003, 21:38
Den Subwoofer kannste dir auch sparen, bringt eh nix an sonem "Mini-Verstärker". Über den Klang muss dir jawohl keiner was sagen...
Interpol
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 17. Apr 2003, 21:43
>>also ich wollte mal fragen ob diese raveland boxen für einen partykeller reichen2 x
>>http://www.at.conradcom.de/IMS_Docs/04/04B0953EAC3A6BADE10000000A010251.JPG1
>>xhttp://www.conrad.de/IMS_Docs/7C/7CBA953EAC3A6BADE10000000A010251.JPGdas ganze wird an einen pioneer verstärker
>>angeschlossen mit 80 watt rms ausgangsleistungfreu mich über antworten

jo, wird ordentlich bumm-bumm machen. fuer ne party genau das richtige.

mfg
Asslam
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 18. Apr 2003, 07:11
Bei Conrad gibts noch bessere von JBL,sind zwar teurer aba egal!Musst mal suchen!
Raptor2003
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 18. Apr 2003, 13:25
danke Interpol für deine antwort
jetz kann ich mir sicher sein das das richtige is für ne party
THX
stadtbusjack
Inventar
#6 erstellt: 18. Apr 2003, 13:30
hey raptor,

RaverMASTER is meinse Wissens was besser als RaveLAND. Ein Kumpel von mir Ravelands mit nem 15" Woofer, dafür kommt erstaunlich wenig im Bass... Für 300€ gibt's die Ravemaster FVX 11500 (Test in Audio 9/02)
Raptor2003
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 18. Apr 2003, 13:34
hmm haste recht aber für einen kleinen kellerraum reicht das was ich kaufen will glaub ich
ausserdem komm ich mit 360 euro sehr weit
1 x pioneer verstärker
2 x 3-wege raveland boxen
1 x raveland sub
stadtbusjack
Inventar
#8 erstellt: 18. Apr 2003, 13:39
auch wieder war, bei den Preis lohnt es sich nicht, für ne einfache Party Anlage, die nur Krach machen soll, mehr auszugeben.
Raptor2003
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 18. Apr 2003, 13:44
aber das ding schaut hammer aus von ravemaster
stadtbusjack
Inventar
#10 erstellt: 18. Apr 2003, 13:49
wird da jemand schwach?
Raptor2003
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 18. Apr 2003, 13:52
may be
Raptor2003
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 18. Apr 2003, 14:02
aber ich glaub 2 von denen kann ich mir nicht leisten
wäre zwar toll aber hab kein geld für 2
stadtbusjack
Inventar
#13 erstellt: 18. Apr 2003, 14:15
schade...
Raptor2003
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 18. Apr 2003, 15:16
sag ich auch
Fuxster
Inventar
#15 erstellt: 18. Apr 2003, 15:26
Spar dir doch den Subwoofer! Der ist doch total überflüssig, brauchste wirklich nicht...

Es sei denn du hast noch ne PA-Endstufe oder nen richtig großen Verstärker rumfliegen, ansonsten würde ich das Geld lieber sparen! Achja, wenn du dir günstige PA-Boxen selber bauen willst dann guck doch mal nach Eminence-Bässen und hol dir nen günstiges Hochtonhorn wie zb nen APT-150 (so heisst das glaube ich, bin nicht ganz sicher) dazu, damit wirste mit Sicherheit glücklicher, jedenfalls isses hochwertiger!
Raptor2003
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 18. Apr 2003, 15:49
ok wenn ich sie mir selber bauen soll die boxen auf wieviel komm ich da
ich würde brauchen 2-wege oder 3-wege mit richtig viel druck und bass und schönen klang vom hochtonhorn
Raptor2003
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 18. Apr 2003, 15:57
und ausserdem muss ich alles berechnen und so wegen den volumen für die box usw. schaff ich das ?
Fuxster
Inventar
#18 erstellt: 18. Apr 2003, 17:07
Also ne einfache Bassreflex zu bauen die "bums" macht wirste wohl noch hinbekommen, was anderes sind die Boxen die du kaufen willst auch nicht. Kosten würde dich der Spass....:

2 x 15"Eminence ca. 160€ (zusammen)
2 x Hochtonhorn APT-150 von Eminence ca. 50 € (zusammen)

Dann noch + Frequenzweiche und Material fürs Gehäuse.

Baupläne gibt's zb auch bei (http://www.citysound.de/Drugstore/Eingang.html) kostenlos zum Download als PDF-Datei, genauso wie Eminence-Lautsprecher...... wobei die hier (http://www.jh-akustik.de/pd-497737752.htm?categoryId=17) günstiger sind!

Also dann schau dich da halt mal um!
Raptor2003
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 18. Apr 2003, 18:24
aber ich kenn mich mit den frequenzweichen nicht aus
Raptor2003
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 18. Apr 2003, 18:40
die pläne sind nicht schlecht aber ich würde pläne brauchen für eine rechteckige box
Raptor2003
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 18. Apr 2003, 19:33
ich kauf mir wahrscheinlich jetz :
2 x eminence kappa 12 (30cm)
2 x eminence hochtonhorn (muss noch genauer schauen)
2 x frequenzweiche (muss auch noch genauer schauen)

holz werd ich schon in irgenteinen baumarkt kriegen
Raptor2003
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 19. Apr 2003, 09:48
aber wer weis ob ich billiger komme als zuvor und bessere qualität habe hmmm...
Fuxster
Inventar
#23 erstellt: 19. Apr 2003, 10:03
Besser als Raveland auf jeden Fall! Das wird dir hier jeder bestätigen können! W0rd drauf!
Raptor2003
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 19. Apr 2003, 18:40
ok
Raptor2003
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 20. Apr 2003, 12:43
gibt es irgentwo eine leere fertige pa box zum kaufen also nur holz ?
Fuxster
Inventar
#26 erstellt: 20. Apr 2003, 15:01

gibt es irgentwo eine leere fertige pa box zum kaufen also nur holz ?


Du wirst doch wohl ne rechteckige Kiste zusammen Leimen können, oder? Nimm halt noch nen paar Leisten und Schrauben dazu, damit du die Bretter zusätzlich verschrauben kannst, dann wirds mit Sicherheit sehr stabil!
Raptor2003
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 20. Apr 2003, 20:45
ahh... STIMMT !!!
turntable_87
Stammgast
#28 erstellt: 08. Nov 2003, 21:25
Der Sub X5528-I hat ordentlich Druck...
harry1980
Neuling
#29 erstellt: 03. Mrz 2010, 12:13
Conrad hat auch noch JBL JRX 125 ,hol dir lieber die. Von JBL gibts auch noch deutlich besseres ,aber die JRX 125 ,sind allemal besser als Raveland. Die Verwendeten Teile sind unter aller Sau ,die Mittel und Hochtöner sind billiger schrott und halten unter " Vollast " nur kurze Zeit , bei Endstufen ohne Limiter ,"verrauchen" die gleich bei der geringsten Verzerrung.


[Beitrag von harry1980 am 03. Mrz 2010, 12:24 bearbeitet]
Franky-LH
Stammgast
#30 erstellt: 03. Mrz 2010, 12:16

harry1980 schrieb:
Conrad hat auch noch JBL JRX 125 ,hol dir lieber die. Von JBL gibts auch noch deutlich besseres ,aber die JRX 125 ,sind allemal besser als Raveland. Die Verwendeten Teile sind unter aller Sau ,die Mittel und Hochtöner sind billiger schrott und halten unter " Vollast " nur kurze Zeit , bei Endstufen ohne Limiter ,"verrauchen" die gleich bei der geringsten Verzerrung.


Dir ist aber schon klar, dass dieses Thema fast 7 Jahre alt ist, oder?!?
Wahrscheinlich hat der TE mittlerweile sogar schon die nächste Generation Lautsprecher und die andern schon längst verschrottet/verkauft....
harry1980
Neuling
#31 erstellt: 03. Mrz 2010, 12:26

Franky-LH schrieb:

harry1980 schrieb:
Conrad hat auch noch JBL JRX 125 ,hol dir lieber die. Von JBL gibts auch noch deutlich besseres ,aber die JRX 125 ,sind allemal besser als Raveland. Die Verwendeten Teile sind unter aller Sau ,die Mittel und Hochtöner sind billiger schrott und halten unter " Vollast " nur kurze Zeit , bei Endstufen ohne Limiter ,"verrauchen" die gleich bei der geringsten Verzerrung.


Dir ist aber schon klar, dass dieses Thema fast 7 Jahre alt ist, oder?!?
Wahrscheinlich hat der TE mittlerweile sogar schon die nächste Generation Lautsprecher und die andern schon längst verschrottet/verkauft....


stimmt hab ich nicht drauf geguckt,aber die bauen immer noch den selben schrott,viel hat sich da nicht geändert.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker für Raveland X 5528-1
do_swiss am 13.04.2009  –  Letzte Antwort am 13.04.2009  –  3 Beiträge
Raveland x 8828 L plus Verstärker
ad-styles am 18.06.2007  –  Letzte Antwort am 26.07.2007  –  4 Beiträge
RAVELAND X 1038 MKIII POWERBOX
G-Aerox92 am 19.11.2008  –  Letzte Antwort am 19.11.2008  –  4 Beiträge
Raveland boxen oder 5.1?
DJ_ToxicbOOm am 10.04.2013  –  Letzte Antwort am 11.04.2013  –  11 Beiträge
Ein Verstärker (Conrad) + 2 Raveland Boxen (Conrad)
plotte am 18.03.2005  –  Letzte Antwort am 26.03.2005  –  42 Beiträge
Welcher Verstärker für Raveland Boxen?
m@D_m@# am 26.12.2004  –  Letzte Antwort am 26.12.2004  –  4 Beiträge
RAVELAND POWER PACKAGE XAB 1200
micmafia am 04.05.2004  –  Letzte Antwort am 04.05.2004  –  2 Beiträge
RAVELAND X 2008-II
Darkynat0r am 28.12.2003  –  Letzte Antwort am 28.12.2003  –  6 Beiträge
verstärker für Raveland Box und Zubehört/Kabel/Switch!
DerSchwabe94 am 23.05.2009  –  Letzte Antwort am 23.05.2009  –  3 Beiträge
Verstärker für Raveland X 1038 L gesucht
Sören_H am 25.08.2011  –  Letzte Antwort am 26.08.2011  –  5 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Eminence
  • JBL

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder814.315 ( Heute: 61 )
  • Neuestes MitgliedDomeMSP
  • Gesamtzahl an Themen1.358.333
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.883.750