Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Ein Verstärker (Conrad) + 2 Raveland Boxen (Conrad)

+A -A
Autor
Beitrag
plotte
Neuling
#1 erstellt: 18. Mrz 2005, 20:57
Hi !

Ich will jetzt eine eigene Anlage. Der Grund, weil ich bei Konrad will ist, da ich dort schon lang Kunde bin und der gleich um die Ecke ist.

Kann ich diese Boxen anheizen mit diesem Verstärker:


Vollvertsärker KD 261 2x110 Watt Sinus

Boxen :


RAVELAND LED POWERBOX X 1038 L


Bitte helft mir.


[Beitrag von plotte am 18. Mrz 2005, 21:02 bearbeitet]
LaVeguero
Inventar
#2 erstellt: 18. Mrz 2005, 21:27
Anheizen ja, genießen wohl kaum. Das sind eben Boxen, die laut Krach machen sollen. Etwa um eine Party zu beschallen. Für den heimsichen HiFi Betrieb sind die Dinger denkbar ungeeignet.
zwittius
Inventar
#3 erstellt: 19. Mrz 2005, 15:27
hallo
sag uns doch erstmal für was du die Boxen verwenden willst!
wie groß ist der zu beschallende raum?
was wird für musik über die boxen laufen?
auf was legst du besonders wert bei den LS (bässe,pegel,...)


Manu
Gelscht
Gelöscht
#4 erstellt: 19. Mrz 2005, 18:48

plotte schrieb:
Hi !

Ich will jetzt eine eigene Anlage. Der Grund, weil ich bei Konrad will ist, da ich dort schon lang Kunde bin und der gleich um die Ecke ist.

Kann ich diese Boxen anheizen mit diesem Verstärker:


Vollvertsärker KD 261 2x110 Watt Sinus

Boxen :


RAVELAND LED POWERBOX X 1038 L


Bitte helft mir.


Hallo,

Würde dir von Raveland abraten!!!
Eine High End Anlage bekommst du bei Conrad natülich nicht!
Wenn du aber trotzdem bei Conrad kaufen mochtest, empfehle ich dir Tonsil Lautsprecher!
Habe auch vor kurzem einen Boxentest bei Conrad durchgeführt undhatte fast Tränen in den Augen welch miese Qualität die meisten Boxen haben!
Die Conrad Reference 6,0 die mal bei conrad angeboten wurde ist eine erstklassige Box die leider nicht mehr geführt wird!
Wenn eine Filiale bei dir um die Ecke ist empfehle ich dir die lautsprecher Probe zu hören!
Von allen angebotenen Lautsprechern erscheint mir die Tonsil
Serie als die natürlichste und am besten auflösende Box!
Mach mal den vergleich dann wirst du sehen welche dir am besten zusagt!!
Viel glück,

sqs1980
plotte
Neuling
#5 erstellt: 19. Mrz 2005, 19:36
Raumgröße: 4m x4 m

Die Boxen solle sich sehr laut aufdrehen lassen. Bas ist wichtig !
le_Bernd
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 19. Mrz 2005, 20:01

Die Boxen solle sich sehr laut aufdrehen lassen. Bas ist wichtig !


hmm... angesichts dieser aussage würde ich dir zu einer PA-anlage raten. da kannst du aufdrehen bis dir die ohren abfallen und der bass die wände zerlegt

aber bei 4m x 4m könnte das mit PA schwierig werden... also wenns dir echt nur auf "möglichst laut" ankommt und der klang keine rolle spielt, dann wüsste ich jetzt nicht, was gegen die Conradschachteln sprechen sollte. Und billig kommst du dabei ja auch noch weg.

Von mir, auch viel Glück!


[Beitrag von le_Bernd am 19. Mrz 2005, 20:03 bearbeitet]
plotte
Neuling
#7 erstellt: 19. Mrz 2005, 20:02
A propos billig, gibt es noch billigere verstärker mit besserer Leistung ?
le_Bernd
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 19. Mrz 2005, 20:04
nicht das ich wüsste... aber ich kann mal nachschauen, ob ich was finde... ansonsten, ein freund von mir hat aufm flomarkt schon mach gutes schnäppchen gemacht
HinzKunz
Inventar
#9 erstellt: 19. Mrz 2005, 20:07
Hallo,

warum immer Raveland?

nee nee nee, die Dinger sind fürchterlich....


A propos billig, gibt es noch billigere verstärker mit besserer Leistung ?



ansonsten, ein freund von mir hat aufm flomarkt schon mach gutes schnäppchen gemacht


plotte, wenn du bei ebäh schaust, bitte weder geräte von hollywood, futuretec noch mcvoice.

mfg
Martin
le_Bernd
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 19. Mrz 2005, 20:11
dass das zeug nix taugt, darüber sind sich wohl alle menschen mit klarem sachverstand einig, aber mein gott, wenn plotte keinen wert auf musikalität legt... *grins* wo gerade mc voice erwähnt wurde.... so'n ding hab ich mal gehört... ha.... das einzige was man damit machen kann, ist ihn als kleinen grill zu verwenden
HinzKunz
Inventar
#11 erstellt: 19. Mrz 2005, 20:14

das einzige was man damit machen kann, ist ihn als kleinen grill zu verwenden


die armen Würstchen

mfg
Martin
le_Bernd
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 19. Mrz 2005, 20:20
plotte
Neuling
#13 erstellt: 20. Mrz 2005, 08:09
lol wie siehts dannn mit MAgnat Boxen aus ? Sind die besser ? Also die 3wege ?
Gelscht
Gelöscht
#14 erstellt: 20. Mrz 2005, 10:03

plotte schrieb:
lol wie siehts dannn mit MAgnat Boxen aus ? Sind die besser ? Also die 3wege ?


Auf jeden fall besser als das was bis jetzt afgeählt wurde!
Und für deine zwecke währe es wirklich eine überlegung wert!
Bei einem Raum mit 4x4m reichen selbst 50W sinus dicke aus!!
Magnat Boxen können auch ohne Probleme im Home HiFi (kein High-End) einsetzbar mit akzeptierbarem Klang!
Gruß,

sqs1980
og_one
Stammgast
#15 erstellt: 20. Mrz 2005, 16:25
...beim lesen dieses threats läuft es mir echt kalt den rücken runter:

ein 4x4 m großes zimmer mit raveland beschallen und hautsache laut und bass - buahhhhh!
HinzKunz
Inventar
#16 erstellt: 20. Mrz 2005, 16:40
Magnat und Conrad, Not und Elend

bau dier lieber ein paar Viecher, kauf dir nen Pioneer, Yamaha oder Denon amp und viel spaß mit deinen Nachbarn

mfg
Martin
le_Bernd
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 20. Mrz 2005, 19:03
...und die moral von der geschicht', billig-hifi lohnt sich nicht!
plotte
Neuling
#18 erstellt: 20. Mrz 2005, 22:15
also heißt dass, das raveland billig hifi ist und futsch geht, wie die 10 euro booom boxen ausm marktkauf ?

Soll ich mc crypt kaufen ?
LaVeguero
Inventar
#19 erstellt: 20. Mrz 2005, 22:31

plotte schrieb:
also heißt dass, das raveland billig hifi ist und futsch geht, wie die 10 euro booom boxen ausm marktkauf ?

Soll ich mc crypt kaufen ?


So langsam zweifle ich daran, ob Du Dir die Posts hier wirklich durchliest!

Schau Dir doch mal die Boxen Deiner Wahl an: Sie sind blau, rot und können leuchten! Und nun rate ob sie gut klingen... Das sind eher Schall erzeugende Discokugeln, denn Lautsprecher.

Trotzdem habe ich das Gefühl, die Boxen sind für Deine Zwecke ausreichend. Die von Dir angedachte Lautstärke wirst du in Deinem Zimmer ohnehin nur mit Gehörschutz genießen können. Da macht die Qualität des Lautsprechers den Braten auch nciht fetter.

Nichts für ungut,

LaVeguero
le_Bernd
Hat sich gelöscht
#20 erstellt: 21. Mrz 2005, 05:35

plotte schrieb:
also heißt dass, das raveland billig hifi ist und futsch geht, wie die 10 euro booom boxen ausm marktkauf ?

Soll ich mc crypt kaufen ?


...ein für alle mal: das hier ist ein HIFI-Forum... und mit High Fidelity haben deine Vorstellungen, wie Raveland, Mc Crypt oder so Gammel, gar nichts, rein gar nichts zu tun. Also wie ich schon am Anfang sagte, kauf dir das Gerütsch und den einzigen Vorteil den du davon hast, ist, dass du Geld gespart hast.

Nimms nicht persönlich, aber was soll man noch dazu sagen...
Peter_H
Inventar
#21 erstellt: 21. Mrz 2005, 08:39
Na, ich schätze der Bub ist um die 14, so wie er schreibt.
So richtig weiß der nicht, was er tut. Hauptsache "laut".
plotte
Neuling
#22 erstellt: 21. Mrz 2005, 08:58
cool mit hörschutz...mal sehen
le_Bernd
Hat sich gelöscht
#23 erstellt: 21. Mrz 2005, 09:01
Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass er weis was er tut, aber zumindest können wir es ja versuchen ihn von einem schweren Fehler abzuhalten. Aber soll er doch ruhig diese Erfahrung machen, spätestens wenn der Tinnitus sich zu Wort meldet, wird er sich vielleicht an unsere Meinungen erinnern


[Beitrag von le_Bernd am 21. Mrz 2005, 11:34 bearbeitet]
le_Bernd
Hat sich gelöscht
#24 erstellt: 21. Mrz 2005, 09:17

plotte schrieb:
cool mit hörschutz...


HinzKunz
Inventar
#25 erstellt: 21. Mrz 2005, 10:59
Hallo,

meine Motivation einen nicht-polemischen Betrag zu schreiben lässt langsam nach...

ich wiederhole einfach mal meienen Tip: Bau dir die Viecher KLICK!

das ist so ziemlich das günstigste, laute UND gute, was du bekommen kannst. außerdem sind sie Verstärkerunkritisch (soll heißen: ein kleiner (und billiger) reicht).

mfg
Martin


[Beitrag von HinzKunz am 21. Mrz 2005, 11:00 bearbeitet]
CUrecords
Neuling
#26 erstellt: 21. Mrz 2005, 13:29
Wieso gibt es eigentlich immernoch Leute, die Raveland kaufen? Mal abgesehen davon, das "Discoboxen" schonmal nix für den Heimgebrauch sind, hören sich diese auch noch grottenschlecht an... Ein aktiver Mivoc Bass (SW-1500, 15", 120 Watt/RMS) macht genug Druck für einen 16m² Raum. Laut genug geht er auch. Für die Mitten/Höhen dann ein paar JBL Control Boxen und fertig. So hab ich das bei mir auch, der Raum hat ca. die gleiche Größe.
zwittius
Inventar
#27 erstellt: 21. Mrz 2005, 13:40
Also bei Mivoc-subs würde ich vorsichtig sein ich hab bei ebay ein Mivoc-sub (SW 1100 A)
für 57 Euro statt den 140 Euro gekauft.
und er ist auch noch neu!!
da ist ein solides modul (am 80) drin
ein ausreichend großer woofer (250mm downfire)
aber!!!!! das br-rohr ist so ein sch**** !!
das macht schon bei mittleren lautsärken solche nervigen Luftströmungsgeräusche!!! ich musste erst das rohr rauskloppen und ein Stück holz von innen anschrauben!!!
sieht nicht mehr ganz soo schön aus aber der klang ist besser (kein nerviges luftgeräusch mehr)
hab im wohnzimmer noch nen kleinen Cantonsub der ist wesentlich besser trotz kleinerem woofer und kleinerer wattzahl!!!

Manu
iMp2
Stammgast
#28 erstellt: 21. Mrz 2005, 16:11
Also ich wuesste nicht, welcher Thread mich in letzter Zeit so koestlich amuesiert hat...

das einzige was man damit machen kann, ist ihn als kleinen grill zu verwenden


die armen Würstchen

mfg
Martin



Magnat und Conrad, Not und Elend



Hallo,

meine Motivation einen nicht-polemischen Betrag zu schreiben lässt langsam nach...


Nun aber zu dem, was ich eigentlich sagen wollte:
Ich glaube eher, dass wir hier einem Stamm-User auf dem Leim gehen, der sich vollkommen bewusst ist, wozu Fragen nach Conrad & Co. fuehren
Beitraege wie
cool mit hörschutz...mal sehen
sind naemlich nichtmal auf dem Niveau eines 14 Jaehrigen - sofern sie denn ernst gemeint sind.


[Beitrag von iMp2 am 21. Mrz 2005, 16:12 bearbeitet]
HinzKunz
Inventar
#29 erstellt: 21. Mrz 2005, 17:10
Hallo iMp2,

Es freut mich, dass ich ich dich mit meinen Beiträgen erheitern konnte

mfg
Martin
Peter_H
Inventar
#30 erstellt: 21. Mrz 2005, 18:43
Fragen wir halt mal direkt:

Hey, plotte, bist Du ein "Fake" oder 12?


[Beitrag von Peter_H am 21. Mrz 2005, 18:45 bearbeitet]
le_Bernd
Hat sich gelöscht
#31 erstellt: 22. Mrz 2005, 07:51
...glaube jetzt hast du ihn verscheucht....... aber vielleicht kommt er wieder zum Vorschein...
plotte
Neuling
#32 erstellt: 22. Mrz 2005, 08:54
woher bekomm ich so einen anderen Verstärker und andere Boxen die besser sind? Habt ihr da Links ??
HinzKunz
Inventar
#33 erstellt: 22. Mrz 2005, 15:20
Hallo,


woher bekomm ich so einen anderen Verstärker


aus einem Geschäft, das Verstärker verkauft?

Aber im ernst, wieviel willst du ausegeben (in euro bitte)?

mfg
Martin
Joey911
Inventar
#34 erstellt: 22. Mrz 2005, 15:32
Ich glaube wirklich, dass er und nur ver******n will

Dir wurde doch schonmal gesagt: Bau dir die Viecher + nen kleinen Verstärker und gut.

Gruß
Joey
plotte
Neuling
#35 erstellt: 22. Mrz 2005, 15:53
ich habe nur ca. 250 euro und kann nichts selber bauen
Peter_H
Inventar
#36 erstellt: 22. Mrz 2005, 16:04
Mein letzter Beitrag hierzu:

Geh einfach mal zu einem Hifi-Händler und in die verschiedenen mediasaturnpro-Märkte und hör Dir möglichst viele und unterschiedliche Kombinationen aus Verstärker und Boxen an, stöber erst mal noch etwas hier im Forum in der Rubrik "Hifi-Wissen" und wenn Du bereit bist für anspruchsvolle DIALOGE, reden/schreiben wir noch mal drüber...

Sollte Dir dieser tip nicht liegen, dann kauf Dir einfach irgendwas...
HinzKunz
Inventar
#37 erstellt: 22. Mrz 2005, 16:08

ich habe nur ca. 250 euro


das ist recht wenig.
Da wirste keine brauchbaren, pegelfesten Geräte bekommen (mit viel glück was gebrauchtes, aber sonst...).


und kann nichts selber bauen


Warum?
die Viecher zu bauen ist weder sonderlich schwer noch aufwändig.

mfg
Martin
Joey911
Inventar
#38 erstellt: 22. Mrz 2005, 16:31

die Viecher zu bauen ist weder sonderlich schwer noch aufwändig.


RICHTIG! Bin 16 und hatte davon null Ahnung. Hab das mit meinem Vater gemacht und das ging wunderbar.

Kostet dich auch nur 150Euro. Dann noch nen gebrauchten Verstärker für 100 und du hast was sehr ordentliches.

Gruß
Joey
le_Bernd
Hat sich gelöscht
#39 erstellt: 22. Mrz 2005, 22:04

plotte schrieb:
ich... kann nichts selber bauen


Hast du es schon mal versucht? Wahrscheinlich nicht.... also wie willst du mit absoluter Sicherheit sagen, dass du das nicht schaffst... du weist es doch gar nicht... also probiers doch mal aus. Kann wohl kaum schaden Und wenn's doch schwiriger werden sollte, nimm einfach jemanden zur Hilfe, der mehr handwerkliches Geschick hat... sofern es sojemanden in deiner Umgebung gibt...

Grüße, Bernd
oollii
Gesperrt
#40 erstellt: 23. Mrz 2005, 04:48
ey, mit 14 bin ich auch auf die cat-boxen abgefahren, die 33 lautsprecher in einem gehäuse hatten.

so war das eben damals!
le_Bernd
Hat sich gelöscht
#41 erstellt: 23. Mrz 2005, 08:55

oollii schrieb:
ey, mit 14 bin ich auch auf die cat-boxen abgefahren, die 33 lautsprecher in einem gehäuse hatten.


hattest du sie denn mal gehört?... 33 Cat-LS... bei dem Katzenjammer stehen einem doch die zu berge...


oollii schrieb:
so war das eben damals! :D.


...und was steht heute auf der Wunschliste?
CUrecords
Neuling
#42 erstellt: 26. Mrz 2005, 11:30
"Also bei Mivoc-subs würde ich vorsichtig sein..."

Also ich bin mit dem Mivoc vollstens zufrieden. Ich fahr den auf der halben Leistung, 60 Watt also. 38 cm Membranfläche sind nicht zu unterschätzen...

Aber RAVELAND...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Conrad-Boxen
HuaBaer am 12.02.2005  –  Letzte Antwort am 27.02.2005  –  55 Beiträge
Welcher Verstärker für Raveland Boxen?
m@D_m@# am 26.12.2004  –  Letzte Antwort am 26.12.2004  –  4 Beiträge
Conrad ohne versandkosten?!
TheReal50Cent am 13.02.2006  –  Letzte Antwort am 13.02.2006  –  2 Beiträge
verstärker für Raveland Box und Zubehört/Kabel/Switch!
DerSchwabe94 am 23.05.2009  –  Letzte Antwort am 23.05.2009  –  3 Beiträge
Zusammenstellung Boxen und Verstärker
Partychr am 01.02.2004  –  Letzte Antwort am 19.02.2004  –  6 Beiträge
Raveland 4 ever
TronFighter am 15.03.2004  –  Letzte Antwort am 16.03.2004  –  11 Beiträge
Welche Anlage von Conrad?
electro1129 am 04.01.2010  –  Letzte Antwort am 05.01.2010  –  6 Beiträge
Raveland Lautsprecher Boxen
Raptor2003 am 17.04.2003  –  Letzte Antwort am 03.03.2010  –  31 Beiträge
Raveland boxen oder 5.1?
DJ_ToxicbOOm am 10.04.2013  –  Letzte Antwort am 11.04.2013  –  11 Beiträge
Raveland x 8828 L plus Verstärker
ad-styles am 18.06.2007  –  Letzte Antwort am 26.07.2007  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Conrad
  • Mivoc

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedcenocuecue
  • Gesamtzahl an Themen1.345.930
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.945