Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Hifi Neuling braucht hilfe

+A -A
Autor
Beitrag
faxxor
Neuling
#1 erstellt: 06. Jun 2009, 16:56
Hallo.

Ich bin komplett neu in dem Hifi Bereich und habe mich bisher nur sehr wenig mit dem thema befasst. Da ich aber jetzt gerade mitten im Umzug stecke dachte ich mir, dass es mal klug wäre von meiner alten Anlage abschied zu nehmen.

So nun kommen wir mal zum eigentlichen; ich habe unten mal nen kleinen provisorischen plan meines wohnzimmers hochgeladen. der Orangene Bereich stellt jenen Bereich dar, an denen ich gerne ich meine Boxen sowie TV stellen würde.
Die Fenster sind am unteren Rand markiert.

http://www.bilder-space.de/show.php?file=06.0693SOeF11LzEFY13.jpg

Bezüglich standlautsprecher. Ich werde mir hier Elac zulegen, da ich auf Elac viele % bekomme. Jetzt weis ich jedoch weder welche Lautsprecher passend wären noch was für einen Verstärker ich dafür am besten brauche.
Was ich aber brauche: anschlussmöglichkeit für PC, da ich auch mal ab und an ein lied über pc starten möchte.

Das ganze sollte sich aber eher in der unteren Preisklasse befinden, also kein billigschrott sondern einfach etwas zu einem Hifi Neuling passendes.

Budget...darüber kann man disskutieren, also zu teuer wie gesagt bitte nicht.



hoffe man kann mir hier helfen wäre sehr dankbar

mfg


[Beitrag von faxxor am 06. Jun 2009, 16:58 bearbeitet]
AMGPOWER
Inventar
#2 erstellt: 06. Jun 2009, 17:31
bißchen verwirrend alles. ähm lautsprecher holst du dir doch die elac, oder was meinste mit welche lautsprecher passen könnten?

so wie es aussieht brauchste einen vollverstärker. und mit dem geld musste schon was sagen. so als gute basis ist meines erachtens sowas wie ein denon pma 700ae. gibt es natürlich noch ne nummer größer
Knuetzel
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 06. Jun 2009, 18:10
Also Grundsätzlich gebe ich meinem Vorredner recht, etwas wenig Infos! Aber nun denn, ich versuch mal etwas zu helfen

Wenn ich das richtig sehe, dann sind das in dem Zimmer ca. 12m2 und das ist nicht viel! Das bedeutet, kleine Boxen reichen völlig aus! Also besser eine "gute" Kompakte, als ein überdimensionierter "dröhnender" Standlautsprecher. Du musst einen Lautsprecher auch stellen können, sprich etwas Luft in alle Richtungen brauchen sie alle, Standlautsprecher aber in der regel deutlich mehr, als Kompakte! Elac hat gute Kompakte im Programm, die auf einem Ständer (und das sollte dann Pflicht sein) auch noch richtig gut aussehen! Da Du auf ELAC festgelegt bist, bist Du natürlich auch klanglich auf den Hersteller angewiesen! Du solltest bedenken, dass man diverse Angebote mit guten % im Netz von anderen Herstellern auch findet! Wobei Elac gute Boxen baut, bzw. in China "angeblich" bauen läßt

Wenn Du so gute Verbindungen hast, dann soll dir derjenige einfach mal eine gute Kompakte mitgeben oder organisieren und du hörst sie dir in deinen eigenen vier Wänden an (was eigentlich immer Pflicht sein sollte)!

Viel Spaß und Vorsicht Hifi kann süchtig machen
faxxor
Neuling
#4 erstellt: 07. Jun 2009, 10:25
ok tut mir leid, mir war nicht bewusst, was genau nun relevant ist.
zum Zimmer, 21m² hat es.

Ähm wegen Elac, ich wollte damit nur fragen, welche lautsprecher von denen nun gut passen würden, denn auch Elac hat einige verschiedene.

so und was genau meint ihr mit kompakte? sozusagen ein packet aus Lautsprecher und verstärker?

Zum Budget...naja ich kenn mich nunmal wirklich nicht aus mit der materie...würde mal das budget für verstärker auf max 500€ festlegen, wobei das nicht heißt, dass er automatisch wirklich ganz genau 500 kosten muss. Sollte halt ein gutes P/L verhältnis haben und für mich als neuling reichen.

hoffe nun sind nicht mehr zu viele fragen offen.

lg
AMGPOWER
Inventar
#5 erstellt: 07. Jun 2009, 10:32
mit kompakte meinen wir kompakt gebaute lautsprecher bzw regallautsprecher.

und welcher lautsprecher dir passt von elac muss du schon wissen. zumal du es erst mal hören musst bzw die verschiedenen serien vergleichen solltest.

und das zweite ist das budget, elac sind ja auch nicht grad die günstigste lautsprecher firma. musst mal gucken ob dir die höherwertigeren serien klanglich gefallen und es in deinem budget liegt
Markus_P.²
Gesperrt
#6 erstellt: 07. Jun 2009, 13:12

AMGPOWER schrieb:
elac sind ja auch nicht grad die günstigste lautsprecher firma.


Hallo,

aber PreisWert sind sie schon

Markus
AMGPOWER
Inventar
#7 erstellt: 07. Jun 2009, 13:28

Markus_P.² schrieb:

AMGPOWER schrieb:
elac sind ja auch nicht grad die günstigste lautsprecher firma.


Hallo,

aber PreisWert sind sie schon

Markus ;)


das schon aber du weißt was ich meine, eine serie höher könnte schon 1000€ und mehr bedeuten
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hifi-Neuling braucht Hilfe
simgh am 25.09.2006  –  Letzte Antwort am 25.09.2006  –  4 Beiträge
HiFi-Neuling braucht eure Hilfe!
TucanSam am 22.01.2009  –  Letzte Antwort am 26.01.2009  –  8 Beiträge
Hifi Neuling braucht dringend Hilfe
pebe87 am 31.01.2010  –  Letzte Antwort am 31.01.2010  –  3 Beiträge
Neuling braucht Hilfe
Hanno am 01.02.2004  –  Letzte Antwort am 02.02.2004  –  10 Beiträge
hifi neuling braucht beratung
judgement am 13.10.2004  –  Letzte Antwort am 19.10.2004  –  23 Beiträge
Hifi-Neuling braucht EURE Hilfe.[Heed+?]
Leiermann am 31.08.2008  –  Letzte Antwort am 02.09.2008  –  23 Beiträge
HIFI Neuling braucht Hilfe bei Stereo Konfiguration
FreAk2k12 am 10.10.2012  –  Letzte Antwort am 11.10.2012  –  3 Beiträge
Hifi- Neuling braucht Hilfe im Gebrauchtwarenjungel
*Kelevra* am 13.02.2015  –  Letzte Antwort am 14.02.2015  –  3 Beiträge
Kaufberatung Stereoanlage neuling braucht hilfe
Salyer am 18.01.2016  –  Letzte Antwort am 18.01.2016  –  5 Beiträge
Neuling braucht Hilfe bei CD-Player Kauf
tobster55 am 04.06.2007  –  Letzte Antwort am 04.06.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 67 )
  • Neuestes Mitgliedhannahha
  • Gesamtzahl an Themen1.344.853
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.118