Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


hifi neuling braucht beratung

+A -A
Autor
Beitrag
judgement
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Okt 2004, 14:33
also ich bin ein absoluter hifi neuling und brauche dringend kompetente hilfe da ich leider keinen persönlich kenne der sich mit sowas auskennt... naja egal: also ich möchte meine popeligen pc 5.1 boxen ausrangieren und stattdessen dann direkt komplett aufstocken sodass fernseher und pc an einem receiver (oder iss ein verstärker mit integriertem radio was andres???) dran sind. dazu möchte ich halbwegs schöne allround boxen haben mit denen man wie gesagt musik hören und fernseh gucken kann. der preisliche rahmen hält sich leider sehr begrenzt und ich würde die schmerzgrenze bei 600-650€ für alles setzen (jaja ich weiss man sollte lieber sparen, aber ich brauch das zeuch sobald wie möglich). also am besten ihr macht mir vorschläge und wenn ich einen link habt dann den direkt mit wenns keine umstände macht. ich danke im vorraus
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 13. Okt 2004, 15:04
Ich hab auch ne Weile in der Preisklasse nach ner anlage gesucht ;-)

Nach einiger zeit kristallisierten sich als Kaufvorstellung von Yamaha ein Vollverstärker mit dem Namen 396 für knapp 250 euro heraus. Dazu wurde mir ein Bose Lifestyle irgendwas empfohlen. Für Techno ganz nett, für Musik aber nicht das ware... ;-)
Die billigen Magnatboxen in der 100 euro (pro stück) preisklasse find ich nicht so toll, aber in dem meisten elektro großhanl geschäften (z.B. Saturn) werden die empfohlen. In der Zeitschrift Audio (ne Fachzeitschrift, steht zumindest auf der Zeitschrift) werden die billigsten erträglichen Boxen als JBL ATX 20 bezeichnet, mit 200 eus das paar.
Die BW Boxen DM 303 für 300 eus sehen auch noch gut aus. Schau beim kiosk mal rein, da ist ein test der billigsten boxen von 200 bis 2000 euro.

Ich persönlich hab mich nach probehöhren allerdings für noch etwas sparen entschieden
Receiver ist Vor+Endverstärke mit Radio
judgement
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 13. Okt 2004, 18:27
aber so viel geld iss für mich als schüler in der 12ten nicht realisierbar... ich glaub ich werd mir morgen mal das magazin zulegen
judgement
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 13. Okt 2004, 20:05
iss das ein verstärker den man mit pc und fernseher "kurzschließen" kann und gleichzeitig ein radio hat???
ps: was haltet ihr denn von canton LE 190, LE 207 oder LE 170???


[Beitrag von judgement am 13. Okt 2004, 20:25 bearbeitet]
judgement
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 14. Okt 2004, 15:24
ehm hilfe?!?
metalhead
Stammgast
#6 erstellt: 14. Okt 2004, 15:36
Hallo

Die Canton LS werden recht oft empfohlen, auch wenn ich sie noch nicht gehört habe.

Wie groß ist denn dein Raum?
Brauchst du auch einen CD-Player?
Welche Musik hörst du?

MfG
Tim
Kj.Ig
Stammgast
#7 erstellt: 14. Okt 2004, 15:54
Wenn du dich mit Regallautsprechern zufrieden geben würdest, guck dir mal die DALI Concept 2 an, ich glaube die gibt es für 150€ UVP das Stück, dann hättest du noch 300€s für nen Receiver, oder für nen Verstärker und kaufst auf dem Gebraucht Markt für 30€ einen Tuner...

dann hast du aber kein Surround und kein 5.1...

was allerdings mit dem Budget auch schwierig wäre, wenn du nicht wieder Brüllwürfel haben willst...

wenn du allerdings doch 5.1 willst, dann guckt dich mal auf dem Surround-Receiver Markt um (speziell Denon) ich glaube da gibt es schon was ab 300 Euro, den kannst du dann mit den Boxen erstmal Stereo benutzen (Hi-Ender bitte nicht schreien!!! ) und kaufst dir dann irgendwann noch nen paar andere Lautsprecher (Center, und Rear (oder andere Fronts)) dazu...


[Beitrag von Kj.Ig am 14. Okt 2004, 15:57 bearbeitet]
judgement
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 14. Okt 2004, 16:38
also mein zimmer ist ca. 25m² groß und eigentlich nur laminat boden (bis auf nen kleinen teppich)
nen cd player brauch ich nich, da ich wohl nur vom pc aus musik hören werde. am meisten höre ich rock und poprock eigentlich... aber ab und zu höre ich auch techno/trance, also eigentlich allround

5.1 sound iss mir eigentlich schnuppe, da ich hier kein heimkino brauch solang ich noch bei meinen eltern wohne en guter kumpel hat sich den yamaha rx 396 zugelegt und ist eigentlich sehr zufrieden mit dem ding. zurecht??
Kj.Ig
Stammgast
#9 erstellt: 14. Okt 2004, 19:04
ok...
Da würde ich allerdings nach ner 4er Reihe gucken, oder doch noch besser nen Vollverstärker und nen gebrauchten günstigen Tuner, da hast du glaube ich mehr von (ich weiß allerdings nicht wieviel Radio du hörst... aber die Vollverstärker sind den Receivern meist haushoch überlegen...).

Und wenn du nen Vollverstärker kaufst, dann guck (besser hör) dich am besten gleich bei dem gegebenen Budget richtig auf dem Markt um und leg dich nicht bei einer Marke fest, kannst du dann vielleicht gleich mit den Lautsprechern Probe hören und als Packet etwas Rabatt rausschlagen...

Gruß Kj
aldaron
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 14. Okt 2004, 19:05
erwartest du jetz' von irgendjemandem, dass er beurteilt ob dein freund "zurecht" zufrieden ist?!!
judgement
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 14. Okt 2004, 19:40
eigentlich meinte ich ob man mit dem ding zufrieden sein kann... also ob es was taugt...
ich glaub ich hole mir lieber nen receiver, weil ich dann doch nich so der freak bin der alles high-end braucht aber trotzdem danke fuer den tipp, ueberlegen werd ichs mir mal
aldaron
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 14. Okt 2004, 19:48
gut..
wenn 's dir hilft..

jaaa.. man kann damit zufrieden sein..
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 14. Okt 2004, 22:09

Kj.Ig schrieb:
Wenn du dich mit Regallautsprechern zufrieden geben würdest, guck dir mal die DALI Concept 2 an, ich glaube die gibt es für 150€ UVP das Stück, dann hättest du noch 300€s für nen Receiver, oder für nen Verstärker und kaufst auf dem Gebraucht Markt für 30€ einen Tuner...


Hallo,

daneben würde ich noch die Monitor Audio Bronze2 und die Wharfedale Anniversary 70 in die engere Wahl nehmen.

Mein Tipp in der Preisklasse: Cambridge Audio 340A und Monitor Audio Bronze 2

Markus
judgement
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 16. Okt 2004, 16:45
so also meine wahl iss jetzt wohl auf yamaha rx 396 rds und canton LE190 gefallen. was für kabel könnt ihr denn empfehlen???
dernikolaus
Inventar
#15 erstellt: 16. Okt 2004, 16:49
Nimm' einfach 2,5mm² Baumarkt-Boxenkabel und gut is. Aber achte darauf, dass es feinlitzig ist.
judgement
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 16. Okt 2004, 20:56
en freund von mir meinte der receiver und die boxen wuerden von watt und ohm zahl gar nicht zusammen passen. ist das sehr tragisch??? bin da leider sehr unwissend (hoffentlich iss das nich schlimm.....)
nuWave_125-FIR-DSP
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 16. Okt 2004, 21:03

judgement schrieb:
en freund von mir meinte der receiver und die boxen wuerden von watt und ohm zahl gar nicht zusammen passen.

passt schon.

bin da leider sehr unwissend

das trifft eher auf dein freund zu.
judgement
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 16. Okt 2004, 21:07
puh dann bin ich ja beruhigt dann steht meinem hifi einstieg ja nun nix mehr im wege. der yamaha rx 396 iss schon bestellt, im laufe der woche werden wohl die boxen bestellt und wenns da iss die kabel geholt. villt müsst ihr mich dann ja wegen der aufstellung beraten obwohl ich glaub das ich das noch grad hinkriegen werde
judgement
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 18. Okt 2004, 09:48
so jetzt ein paar fragen zu den kabeln....

also wenn ich den pc mit dem receiver verbinden will brauch ich ein cinch kabel oder ein anderes??? und vom fernseher dann wahrscheinlich auch oder??? was für ein kabel könnt ihr mir empfehlen, sollte nicht so teuer sein und gute P/L verhältnis haben
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#20 erstellt: 18. Okt 2004, 14:57
Das übliche Thema.. die meisten (glaub wir sind da in der Mehrheit) finden, dass kabel den klang nicht beeinflussen.
Ein billiges aus dem Baumarkt ist meiner meinung nach perfekt.
Einige sehen kabel auch als eigentständige komponente...
Naja, bemüh einfach die Suchen Funktion des Forums zum Thema kabel oder schau dich unter Vodoo hier im Forum um.
Gibt bestimmt ein paar kompetent klingende leute die dir gründe für dolle und teure kabel nennen können. Ich glaub trotzdem nicht dran... hier gabs doch nen link auf der seite... mmm....
metalhead
Stammgast
#21 erstellt: 18. Okt 2004, 15:08
Hallo

Für die Verbindung PC zum Verstärker brauchst du einen Stecker der auf der einen Seite einen Klinkenstecker und auf der anderen Seite einen mit Chinch hat. Da schließt du dann einfach das normale Chinchkabel dran an.
Das gleiche machst du mit dem Scartkabel für den TV.
Ein normales Kabel aus dem Media Markt oder Baumarkt sollte reichen.

MfG
Tim
judgement
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 19. Okt 2004, 12:11
unter was fuer nem namen finde ich denn dieses klinkenstecker teil im media-markt bzw in einem online shop... oder muss ich die stecker selber an irgendwelche kabel basteln???
dernikolaus
Inventar
#23 erstellt: 19. Okt 2004, 12:16
Unter welchem Namen? Such einfach nach 3,5 Klinke auf Chinch.
Fertig. Du kannst dir die Kabel natürlich auch selbst basteln, wenn du willst.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hifi-Neuling braucht Hilfe
simgh am 25.09.2006  –  Letzte Antwort am 25.09.2006  –  4 Beiträge
Hifi Neuling braucht hilfe
faxxor am 06.06.2009  –  Letzte Antwort am 07.06.2009  –  7 Beiträge
Neuling braucht Beratung für ein Subwoofer-Problem!
Mr.Floppy am 27.01.2004  –  Letzte Antwort am 27.01.2004  –  3 Beiträge
Neuling braucht Beratung und das kleine 1x1
neka88 am 06.04.2015  –  Letzte Antwort am 12.04.2015  –  84 Beiträge
HiFi-Neuling braucht eure Hilfe!
TucanSam am 22.01.2009  –  Letzte Antwort am 26.01.2009  –  8 Beiträge
Hifi Neuling braucht dringend Hilfe
pebe87 am 31.01.2010  –  Letzte Antwort am 31.01.2010  –  3 Beiträge
Anfänger braucht Beratung :)
ABrueck0602 am 09.08.2013  –  Letzte Antwort am 11.08.2013  –  17 Beiträge
Einsteiger braucht Beratung
Dorfkind am 09.06.2010  –  Letzte Antwort am 14.06.2010  –  13 Beiträge
Neuling braucht Hilfe
Hanno am 01.02.2004  –  Letzte Antwort am 02.02.2004  –  10 Beiträge
Neuling braucht Kaufberatung
-naj- am 01.12.2011  –  Letzte Antwort am 03.12.2011  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Monitor Audio
  • Yamaha
  • Bose
  • Dali
  • JBL

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 46 )
  • Neuestes MitgliedSkibbi123
  • Gesamtzahl an Themen1.346.110
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.931