Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker für zwei 50 Watt Lautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
corey90
Neuling
#1 erstellt: 23. Jun 2009, 15:32
Hallo zusammen,

bin neu hier und kenne mich mit der Materie nicht wirklich aus.

Es geht darum, habe zwei ältere Boxen zuhause, die ich gerne über einen Verstärker an meinen Laptop anschließen will.

Nun bräuchte ich noch einen Verstärker, am Besten einen Gebrauchten von Ebay oder so bis maximal 100 Euro.

Habe mal ein Typenschild der Box hochgeladen.



Bitte helft mir was für einen Verstärker mit wieviel Watt ich brauche.

Danke und Gruß
jopetz
Inventar
#2 erstellt: 23. Jun 2009, 21:39
Hallo & willkommen im Forum!

Wenn du nicht vor hast, eine kleine Disko aufzumachen (und dafür sind die Lautsprecher sicher nicht geeignet) ist die Watt-Zahl des Verstärkers ziemlich egal. Es geht praktisch jeder Stereo-Verstärker und vermutlich wirst du auch schon unter 100 Euro fündig (ältere Denon oder Yamaha oder Technics).

Zur Relation: "Zimmerlautstärke" findet, je nach Wirkungsgrad der LS, mehr oder weniger deutlich unter einem Watt (!) abgegebener Leistung pro Kanal statt, und schon bei 2x10 Watt wird es ganz schön laut. Und das schaft wirklich (fast) jeder Verstärker völlig problemlos.

Wenn du tatsächlich öfter lauter hören willst solltest du darauf achten, dass der Verstärker für 4-Ohm-Boxen 'zugelassen' ist (auch das ist bei Zimmerlautstärke kein Problem) und so um die 2x40 - 2x50 W an 4 Ohm liefert -- aber die wirst du vermutlich praktisch nie brauchen.


Jochen
corey90
Neuling
#3 erstellt: 24. Jun 2009, 06:28
Danke schon mal für deine Antwort.

Hab mich jetzt mal bei Ebay ein bisschen umgeschaut für entsprechend gebrauchte Verstärker.

Viele von denen haben jedoch über 50 Watt. Würde so einer auch gehen oder mache ich damit die Boxen kaputt.

Könntet Ihr mir vielleicht mal einen Typenbezeichnung geben was so gehen würde.

Danke und Gruß
jopetz
Inventar
#4 erstellt: 24. Jun 2009, 16:05

corey90 schrieb:
Viele von denen haben jedoch über 50 Watt. Würde so einer auch gehen oder mache ich damit die Boxen kaputt.

Keine Angst. Wenn überhaupt, dann kannst du die Boxen nur beschädigen, wenn du EXTREM laut hörst; dass tatsächlich mehr als 50 Watt fließen ist bei normalen Hifi-Boxen wirklich ungewöhnlich, das passiert m.E. eigentlich nur im bierseligen Party-Setting (oder wenn man eben bewusst EXTREM laut hören will); üblicherweise wird der Klang schon deutlich früher rapide schlechter (Verzerrungen).


Jochen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker für max. 50?
staubi am 29.11.2006  –  Letzte Antwort am 30.11.2006  –  8 Beiträge
Verstärker für lautsprecher
Maurice_G am 15.03.2014  –  Letzte Antwort am 16.03.2014  –  17 Beiträge
Verstärker Empfehlung 50 Euro
Solex_Heizer am 18.01.2012  –  Letzte Antwort am 22.01.2012  –  6 Beiträge
Suche Verstärker für zwei Passivlautsprecher
Simonimus am 09.02.2013  –  Letzte Antwort am 10.02.2013  –  7 Beiträge
verstärker für 50 euro
jakob216 am 21.01.2009  –  Letzte Antwort am 21.01.2009  –  3 Beiträge
[S] günstigen Verstärker für alte LS 3000 (2x700 Watt PMPO)
HifiHans2012 am 25.03.2012  –  Letzte Antwort am 26.03.2012  –  9 Beiträge
Welchen Verstärker für 120 Watt Lautsprecher von Kenwood?
M1kl39 am 13.05.2016  –  Letzte Antwort am 14.05.2016  –  5 Beiträge
Verstärker für HECO Standlautsprecher bis ca. 50?
Sopranos am 22.05.2010  –  Letzte Antwort am 22.05.2010  –  4 Beiträge
Röhrenverstärker 30-50 Watt
Alumette am 04.01.2006  –  Letzte Antwort am 05.01.2006  –  7 Beiträge
Suche gebrauchte Lautsprecher für 50-100? - 18qm
littlemonk am 03.04.2015  –  Letzte Antwort am 14.04.2015  –  34 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 29 )
  • Neuestes MitgliedDrChippy
  • Gesamtzahl an Themen1.344.828
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.640