Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Yamaha Pianocraft oder was andres kaufen?

+A -A
Autor
Beitrag
Mcattttt
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 17. Jul 2009, 17:38
Also,
ich bin SCHÜLER und kann mir die Canton Reference 1.2DC leider net auf meinen Schreibtisch knallen , soviel dazu, da ich aber dennoch Freund von Sounqualität bin dachte ich an eine Yamaha Pianocraft(E320)...
Auf meinem Schreibtisch ist nicht die Welt an Platz und ich hab schon den Freund hier:
http://www.mivoc.de/...100%20A-II%20schwarz
von einem Neukauf(Woofer) bin ich wenig begeistert.
Ich will sie für CDs und am Computer(Spiele,MP3s,Filme)nutzen. Ne neue Sound-Karte?-Weis net meine iss "eine der Besten" Onboard-Karten, aber der Computerlüter und so stört ja eh, weis net ob sich des lohnt...
Meine Ansprüche an die Anlage:
-Schöne Basskicks und en bissle Bass, dass ich den Sub tief trennen kann(sonst wird der sehr unpräzise und dröhnig)und des hat die Yamaha(Probehörn im MM)
-Neutrale Bässe, Mitten, Höhen, (möglichst)Linearität, höchstens leichte Höhenanhebung
-Präzision, gute Auflösung in den Höhen
-Will die auch en bissl zum Abhörn von meinen Aufnahmen nutzen
-Als Kopfhörer Pre-Amp

P.S.NAHFeld, die Boxen kommen weniger als einen Meter von mir weg


[Beitrag von Mcattttt am 17. Jul 2009, 17:41 bearbeitet]
weimaraner
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 17. Jul 2009, 17:56
Hallo,

warum ziehst du deine CD's nicht auf den Rechner,
nimmst aktive(eingeb. Verstärker)Nahfeldmonitore und hörst über die S-Karte ?

http://www.thomann.d...hfeldmonitore&oa=pra

Wie hoch ist denn dein Budget??

Dann kann man auch einen konkreten Vorschlag im Bezug auf "leichte Höhenanhebung" nachdenken,
wobei diese Höhenanhebung aber gar nicht nach der Canton Reference klingt,
wo hast du denn die Meinung her??

Gruss
Mcattttt
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 17. Jul 2009, 19:17
Woher ich das mit der Höhenanhebung der Cantons habe?-Nirgends her(hab ich nie behauptet)!Das sind nur die besten LS die ich kenne.....oder besser gasagt die mir so spontan naben der JBL Everest eifielen...

Nahfeldmonitore will ich nicht so gern, da eines der größten Probleme die ich im Moment hab ist, dass ich zum Musik hören immer den PC benötige(Stromverschwendung, Lütergeräusch, Mutter meckert, dass ich den ganzen Tag vorm Rechner häng u.s.w.)und die ham kein Radio(Hab ich oben ganz vergessen).

Zur Höhenanhebung, ich wil ne Lineare "Studiomonitor-artige" Box, ich habe nichts gegen eine LEICHT Höhenanhebung wie bei vielen Canton-Boxen zum Beispiel.Ich will sie aber auch net.

Die Yamahas ham halt echt alles was ich will.

Zum Budget:Die 300 Euro von der Yamaha sind schon ne ganz gute Richtung, aber da ich eh noch ne Weile sparn muss bin ich flexibel.Richtet sich danach was meine Bedingungen kosten;-)will halt ma ne Kompakt-Anlage für die nächsten Jahre und nicht Monate(WER BILLIG KAUFT KAUFT ZWEI MAL)...
weimaraner
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 18. Jul 2009, 17:56

Mcattttt schrieb:
Nahfeldmonitore will ich nicht so gern, da eines der größten Probleme die ich im Moment hab ist, dass ich zum Musik hören immer den PC benötige(Stromverschwendung, Lütergeräusch, Mutter meckert, dass ich den ganzen Tag vorm Rechner häng u.s.w.)und die ham kein Radio(Hab ich oben ganz vergessen).



Dann nimm doch passive Nahfeldmonitore,
die kannst du quasi wie ganz "normale" Lautsprecher händeln.

Und wenn du über den Rechner kein Radio kriegst,
na dann weiss ich auch nicht

Fehlt dir was bei der Pianocraft??
Ansonsten bleib doch dabei.

Gruss
Mcattttt
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 19. Jul 2009, 12:51
Bei der Pianocraft fehlt mir nix-eben;-)
Will was klanglich hochwertiges und wollt mich halt nur nochma versichern, dass die des iss.
Klar krig ich am PC-Radio, ABER ICH HÖRE VIEL MUSIK UND MÖCÄHTE NICHT JEDES MAL DAFÜR AN DEN COMPUTER.Ich zitire (Mich):Nahfeldmonitore will ich nicht so gern, da eines der größten Probleme die ich im Moment hab ist, dass ich zum Musik hören immer den PC benötige(Stromverschwendung, Lütergeräusch, Mutter meckert, dass ich den ganzen Tag vorm Rechner häng u.s.w.)und die ham kein Radio(Hab ich oben ganz vergessen).
Mcattttt
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 19. Jul 2009, 14:06
Hängen eigentlich an der E320 und der E730 die gleichen Boxen
Mcattttt
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 20. Jul 2009, 08:35
http://www.amazon.de...NSSLLY/ref=de_a_smtd

Was haltet ihr eigentlich von der Anlage(Röre und Ribbon tweeter, ist das der gleiche Hochtöner wie in den Adam Studio-Monitoren)...Mir nur eigentlich zu teuer...trotzdem interesirts mich
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha Pianocraft 730 oder 810
MartinaD. am 12.12.2009  –  Letzte Antwort am 12.12.2009  –  6 Beiträge
Yamaha Pianocraft
E-Lock am 22.03.2003  –  Letzte Antwort am 23.03.2003  –  5 Beiträge
Erste Anlage: YAMAHA Pianocraft, PC + X, oder doch was anderes?
sodala am 15.04.2008  –  Letzte Antwort am 15.04.2008  –  2 Beiträge
Yamaha Pianocraft: Empfelenswert oder nicht?
Hawke_muede am 15.02.2005  –  Letzte Antwort am 15.02.2005  –  3 Beiträge
YAMAHA PianoCraft 400 oder 600MK2
nettel31 am 06.03.2006  –  Letzte Antwort am 07.03.2006  –  4 Beiträge
Yamaha Pianocraft oder Philipps MCM
bul218 am 24.03.2008  –  Letzte Antwort am 25.03.2008  –  3 Beiträge
Subwoofer für Yamaha Pianocraft
mani4106469 am 18.01.2005  –  Letzte Antwort am 19.01.2005  –  3 Beiträge
Pianocraft
T4MC am 18.10.2006  –  Letzte Antwort am 11.12.2006  –  16 Beiträge
Pianocraft oder doch was großes ?
THOMAS_D am 04.12.2004  –  Letzte Antwort am 04.12.2004  –  2 Beiträge
Yamaha Pianocraft oder Onkyo CS-220
pilot_hr am 10.06.2006  –  Letzte Antwort am 27.08.2006  –  19 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Philips

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 37 )
  • Neuestes Mitgliedk4540
  • Gesamtzahl an Themen1.345.843
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.673.099