Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Yamaha Pianocraft 730 oder 810

+A -A
Autor
Beitrag
MartinaD.
Neuling
#1 erstellt: 12. Dez 2009, 10:20
Hallo,

wir möchten unserer Tochter eine kleine neue Anlage kaufen und sind so weit, dass es eine Yamaha Pianocraft werden soll.

Leider komme ich nach langem Lesen und Vergleichen nicht weiter.


1. Ist es richtig, dass die Pianocraft 810 KEINEN USB-Anschluss hat? Ich war gestern im M.M. und S....., habe es aber vergessen.

2. Was ist der Nachteil, wenn die Geräte eine DVD-Abspielmöglichkeit haben??

3. Die Anlage soll nach Möglichkeit an einen Fernseher angeschlossen werden, um Musik von div. Musiksendern über die Anlage zu hören.



Bitte vergebt mir meine laienhaften Fragen. Ich habe so viele verschiedene Reszensionen gelesen, dass ich total durcheinander bin.

Meine Tochter wird 10 Jahre alt. Es ist eben viell. noch nicht so interessant, ob die Anlage 2x30 oder 2x60 W hat.

Sie hat auf jeden Fall Musik auf einem MP3-Stick, den sie anschließen würde und wir dachten, dass die Möglichkeit DVDs abzuspielen später einmal interessant wäre.

Könnt Ihr mir weiterhelfen????

Vielen vielen Dank im Voraus!!!

Martina


[Beitrag von MartinaD. am 12. Dez 2009, 10:20 bearbeitet]
kallix
Stammgast
#2 erstellt: 12. Dez 2009, 10:47
hallo

der verstärker der 730er ist schon schwächer - aber er reicht gut aus für deine zwecke. wichtig ist nicht nur der USB anschluss - die 730er hat auch einen HDMI ausgang - bei einem fernseher mit HD ( ready ) ist das bild deutlich besser. ist halt eine generation weiter. nur für musik ist wohl die 810er etwas besser.

kalli
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 12. Dez 2009, 10:49
Moin

Die 810 hat keinen USB-Eingang, bietet aber die Möglichkeit, über ein optionales Dock, einen i-Pod zu betreiben.
Der DVD Spieler ist natürlich kein Nachteil, sondern bietet die Möglichkeit mehr Formate abspielen zu können, also eher ein Vorteil.
Die Lsp. der 810 sind relativ erwachsen und bieten daher sicherlich einen vollmundigeren Klang als mit den üblichen Miniboxen.

Die neuere 730 bietet alle Anschlußmöglichkeiten (USB, i-Pod und Miniklinke), hat sogar einen HDMI-Ausgang und ist daher auf dem neusten Stand.
Die Anlage und die Boxen sind deutlich kompakter, aber für ein Kinderzimmer sicher ausreichend, schön ist auch die Auswahl der Farben.

Hier nochmal ein Überblick:
http://www.idealo.de...ory/1761F239149.html

Mein Fazit:
In anbedracht, wie die Anlage genutzt werden soll, würde ich persönlich zur 730 greifen, weil hier das Gesamtkonzept mit der kompletten Ausstattung stimmt.

Saludos
Glenn
MartinaD.
Neuling
#4 erstellt: 12. Dez 2009, 11:57
Ganz kurze Zwischennachricht.

Ich freue mich sehr, dass ich schon zwei tolle Antworten bekommen habe.

In einem anderen Forum bekam ich nach solch einer laienhafte Frage total fiese Antworten (war ein Computerforum).

Vielen herzlichen Dank!

Es hat mal jemand geschrieben, dass man bei irgendeiner Anlage der Pianocraft die MP3s nur in Zusammenhang mit dem Fernseher abspielen kann.

Kann aber auch sein, dass ich das falsch verstanden habe. Deswegen dachte ich, dass das nur mit der DVD-Möglichkeit zu tun haben könnte.

Evtl. könnte darauf nämlich auch noch verzichtet werden, wenn das wirklich so ist.

Ich schaue heute Abend noch einmal hier rein.

Bis dahin einen schönen Samstag

LG

Martina
kallix
Stammgast
#5 erstellt: 12. Dez 2009, 17:36
hallo nochmal

USB hat auch die 320er - spielt mp3 ab - aber man kann eben nicht im display titel suchen o.ä.
sie hat auch kein dvd laufwerk - also keinen TV anschluss. ich würde die 730er nehmen - aber es stimmt - komfortsuche geht wohl nur über den fernseher. es gibt jetzt noch neuere geräte :
http://de.yamaha.com...ack_g/?mode=overview

ist aber teurer und kann blu-ray abspielen....
müsste man sich aber erstmal anhören......

gruss

kalli
kallix
Stammgast
#6 erstellt: 12. Dez 2009, 17:42
fehler...
nur dieses gerät kann blu-ray
http://de.yamaha.com...ack_g/?mode=overview
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
yamaha pianocraft 410 oder 810
Ingo_He am 09.09.2007  –  Letzte Antwort am 11.09.2007  –  6 Beiträge
Yamaha Pianocraft 810 E , welche Lautsprecher
renault1977 am 13.01.2009  –  Letzte Antwort am 23.01.2009  –  47 Beiträge
Yamaha Pianocraft 810 - DVD-Player Laufwerksgeräusche
mumpfi am 20.10.2007  –  Letzte Antwort am 04.12.2007  –  7 Beiträge
Yamaha Pianocraft E 320, E 730 oder Kenwood K511
nestaglenn am 24.07.2009  –  Letzte Antwort am 29.07.2009  –  5 Beiträge
90% Stereo, 10% DVD: Yamaha Pianocraft 810 oder Denon S101?
Noyan am 09.01.2007  –  Letzte Antwort am 09.01.2007  –  2 Beiträge
PianoCraft E410 oder E 810?
il_principe am 23.12.2006  –  Letzte Antwort am 24.12.2006  –  2 Beiträge
Pianocraft e-700 oder 810
feithi am 19.02.2007  –  Letzte Antwort am 20.02.2007  –  10 Beiträge
Panasonic PMX1EG oder Yamaha PianoCraft?
mark.mde am 18.03.2007  –  Letzte Antwort am 19.03.2007  –  7 Beiträge
Pianocraft
T4MC am 18.10.2006  –  Letzte Antwort am 11.12.2006  –  16 Beiträge
PianoCraft 810 in schwarz/schwarz
tumirnixx am 30.10.2006  –  Letzte Antwort am 12.12.2006  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 109 )
  • Neuestes MitgliedRyu_Hayabusa
  • Gesamtzahl an Themen1.345.639
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.996