Ich kenn mich nimmer aus!

+A -A
Autor
Beitrag
andy10
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 06. Sep 2009, 01:06
Hallo an Alle!!

Habe mich schon vor ein paar Tagen in diesem Forum zu Wort gemeldet, mit dem Thema "Pioneer oder Yamaha".
Grund dafür ist die Neuanschaffung einer neuen Stereo Anlage, zu der ich bereit bin einiges an Geld auszulegen. Ein paar Hunderter auf oder ab ist mir egal. Das soll jetzt bitte nicht präpotent klingen, aber es soll eine Anschaffung für die nächsten zwanzig(oder mehr) Jahre werden.
Als erstes war mein Weg zum Elektrofachmarkt (noch kein Hindenken zur High End Scene). Probegehört hatte ich die Neue 2000 er Serie von Yamaha(mit Canton Carat), was für mich schon der Wahnsinn war. Nach längerem Hin und Her wurde mir empfohlen, auf die neue A9 Serie von Pioneer zu warten.
Nun das sarten wurde mir zu lange, und so begann ich im Internet zu recherchieren, wo ich mir die eine oder andere Info einholte. Mein nächster Weg war zum High End Studio.
NAIM XL Serie in Verbindung mit Sonius Faber Lautsprechern war mein Hörtest, der Wahnsinn. Nach einigen schlaflosen Nächten(da das ganze doch mein ursprüngliches Budget etwas sprengte) beschloß ich, ein anderes High End Studio aufzusuchen in Begleitung meiner besseren Hälfte.
Die große Vorführung: Naim XL Serie mit B&W CM9. Wollte schon zuschlagen. Als nächstes: Rotel 15 Serie mit B&W CM9.
Nicht meins.
Zu guter Letzt, ein Vorschlag des Händlers, NAD C375. widerum mit B&W CM9. Der Hammer. Absolutes Volumen,auch bei eringer Lautstärke, reiner Klang und ein voller Punch wenns etwas lauter wurde. Irgendwie errinnerte mich das etwas an mein erstes Erlebnis mit Yamaha, auch wenn das die ganzen High End Freaks nicht hören wollen.
Meine Frage: Gibt es nur zwei Klangbilder: Weich,rund,wenig Bass, um eine Gänsehaut zu bekommen, muß man lauter drehen(Naim), oder kommt es auf die Verstärkerleistung an wie bei NAD C375?. Kann es sein, dass die CM9 nicht zu Naim passen?.
Fragen über Fragen. Ich werde wahrscheinlich noch Wochen brauchen um es herauszufinden.
Bis bald
Der Suchende!!!!!
Eminenz
Inventar
#2 erstellt: 06. Sep 2009, 08:34
Es gibt sowohl unterschiedliche Klangbilder, als auch unterschiedliche Geschmäcker. Der eine mags warm mit viel Bass, der eine ungeschönt, der andere hell etc...

Die Kombination macht die Musik, nicht die Lautsprecher alleine und nicht die Elektronik alleine führen automatisch zum angestrebten klang.

B&W hat einen recht eigenen Klang, den auch nicht jeder mag, traurig, dass der Händler euch nicht mal andere Lautsprecher angeschlossen hat, sondern nur andere Geräte.

Die Kombinationen musst du selber herausfinden, ich würde jetzt erstmal nach Lautsprechern suchen, die dir zusagen und mal so viel wie möglich probehören. Es gibt außer B&W noch so viele andere gute Lautsprecherhersteller, da wäre es jetzt bei der INvestitionsmenge etwas früh, gleich zuzugreifen.

Bei den Probehör-Touren immer auch in Betracht ziehen, dass die Akustik daheim anders sein kann und sich die Kombination dann auch komplett anders anhören kann.
lorric
Inventar
#3 erstellt: 06. Sep 2009, 10:14
Moin,

Eminenz hat recht.

Aber was mich interessieren würde; welche Sonus Faber LS hast Du gehört?

Gruß
lorric
Erik030474
Inventar
#4 erstellt: 06. Sep 2009, 10:20
Hallo.

Nr. 1: Ruhe bewahren und einfach noch mal alle Händler durchprobieren.
Nr. 2: Gibt es in deiner Gegend vielleicht noch andere Händler???
Nr. 3: Nochmal Ruhe bewahren!!!

Eine überstürzte Kaufentscheidung jetzt wird dich noch 10 Jahre ärgern, weil du die Dinger immer siehst.

Eigentlich hast du nur 2 LS in deinem Budget gehört oder? Die Elektronik ist meiner Meinung nach nicht so entscheidend, hör die mehr verschiedene an.
andy10
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 06. Sep 2009, 10:52
Es war eine Sonus Faber "Liuto"
lorric
Inventar
#6 erstellt: 06. Sep 2009, 11:08

andy10 schrieb:
Es war eine Sonus Faber "Liuto"


Die sollten nicht nur an Naim traumhaft klingen *schwärm*

Wie Erik030474 schon schreibt. Doch erst mal nur die LS, also die z.B. Liuto?

Gruß
lorric


[Beitrag von lorric am 06. Sep 2009, 11:09 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Brauche BEratungshilfe bei neuen Boxen + Endstufe (kenn mich nicht gut aus)
darkteufel am 14.11.2005  –  Letzte Antwort am 16.11.2005  –  7 Beiträge
Kenn jemand Ton-Manufaktur.de?
Darklegendhero123 am 30.11.2013  –  Letzte Antwort am 30.11.2013  –  3 Beiträge
Empfehlungen aus Ebay
JtoBK5 am 17.01.2008  –  Letzte Antwort am 21.01.2008  –  16 Beiträge
Kenn jemand diese Lautsprecher? Erfahrung/Tipps
corn6983 am 01.11.2009  –  Letzte Antwort am 01.11.2009  –  5 Beiträge
Ich kann mich nicht entscheiden...
karellen am 18.01.2006  –  Letzte Antwort am 23.01.2006  –  4 Beiträge
Welche Musikanlage für mich?/Was macht eine gute Musikanlage aus?
Philipp491 am 22.11.2014  –  Letzte Antwort am 22.11.2014  –  7 Beiträge
Ich suche alte Lautsprecher aus braunem Holz :)
clio.86 am 02.03.2016  –  Letzte Antwort am 19.03.2016  –  15 Beiträge
Ich brauche eure Hilfe
0nicom0 am 09.05.2009  –  Letzte Antwort am 15.05.2009  –  16 Beiträge
Neue Anlage aus Einzelbausteinen.
DerKoch am 28.02.2009  –  Letzte Antwort am 01.03.2009  –  4 Beiträge
gebrauchter verstärker aus japan
mo_lu am 18.12.2010  –  Letzte Antwort am 19.12.2010  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.776 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedDrSherota
  • Gesamtzahl an Themen1.382.385
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.330.847

Hersteller in diesem Thread Widget schließen