Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kompliziertes Unterfangen, brauche Euren Rat

+A -A
Autor
Beitrag
banG!
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 01. Okt 2009, 17:03
Hi Leute, ich versuche euch mal mein Problem zu schildern. Damit ihr euch nicht erschreckt, ich bin noch Abiturient und wohne deswegen noch zu Hause :-P Ich hoff mir wird trotzdem was geholfen

Ich habe ein Zimmer mit ca. folgendem Grundriss:



oben-links = Schreibtisch, rechts daneben Regal
unten-rechts = Bett
rechts = Fernseher



Im Moment ist ein 5.1 - System von Teufel in Nutzung. Da ich aber ausgeglichen Musik am Schreibtisch höre oder Filme im Bett gucke, ist das 5.1 ja voll für den Arsch.

Nun überlege ich, mir 2 Standboxen zu holen und nen AV-Reciever, die dann so aufgestellt werden, dass ich die Musik UND die Filme genießen kann. Ich bin nicht wirklich audiophil, eig. würden mir diese Brüllwuerfel reichen :-P Ich kann sie halt nur nicht vernünftig positionieren.

Budget liegt INKL. AV-Reciever bei ca. 450€, jenachdem wie viel mein altes System hergibt.

Über AV-Reciever hab ich hier schon etwas recherchiert, da gibts ja nen paar nette Sachen von Denon oder Yamaha für gut 200€.

Zusatzinfos:
- Zimmergröße --> ca. 15qm
- Stellmöglichkeiten der Lsp. --> ihr habt den Grundriss oben
- Musikgeschmack --> elektronische Musik (daher 2.1 ein Muss?)
- gewünschte Abhörlautsstärke --> schon was lauter
- Neu oder gebraucht --> gebraucht waere kein Problem, wenn man dann viel sparen kann
- was wird angeschlossen --> WD HD, Pana P42S10E, Soundkarte vom PC, mp3-Player




Weitere Fragen an euch:

- ist da etwas irgendwie machbar?
- wird sich die Soundqualitaet verbessern?
- wo bekomme ich die Sachen günstig gebraucht her?
- muss ich in den sauren Apfel beissen lieber 2 2.0 Systeme anschaffen?


Wie gesagt, es muessen keine Klangwunder vollbracht werden :-P Ich bin euch für jedes bischen Hilfe dankbar
weimaraner
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 01. Okt 2009, 18:17
Hallo,

für die Musik am Schreibtisch,
denke der PC dient auch als Quelle,richtig?,
dann so etwas:
http://www.thomann.d...hfeldmonitore&oa=pra

Für die Filme im Bett,
da würde ich mir zwei Brüllwürfel von der Decke hängen und das Teufelchen 2.1 spielen lassen.

Warum das ganze so???

Weil dies anderst auf beiden Hörpositionen nicht eingehalten werden kann:

http://images.google...de%26sa%3DN%26um%3D1


http://images.google...de%26sa%3DN%26um%3D1

Gruss
banG!
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 01. Okt 2009, 18:30
Hm, dann kann ich die übrigen 2 Satelliten und den Center ja garnicht mehr benutzen.

Ich hatte gedacht, dass man vllt. komplett auf 2.0 umsteigt und diese dann, was zwar nicht gerade optimal ist, z.B. auf/vor dem Regal und unterhalb des Fernseher platziert.

Die dann einfach auf nen drehbaren Untersatz und dann, ob Film oder Musik über PC, einfach dreht.

Wäre das eine Alternative?

Schonmal vielen Dank für die Links, werde meinen Horizont dann mal durchs lesen erweitern

lg
weimaraner
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 01. Okt 2009, 18:38

banG! schrieb:
Hm, dann kann ich die übrigen 2 Satelliten und den Center ja garnicht mehr benutzen.

Ich hatte gedacht, dass man vllt. komplett auf 2.0 umsteigt und diese dann, was zwar nicht gerade optimal ist, z.B. auf/vor dem Regal und unterhalb des Fernseher platziert.

Die dann einfach auf nen drehbaren Untersatz und dann, ob Film oder Musik über PC, einfach dreht.

Wäre das eine Alternative?

Schonmal vielen Dank für die Links, werde meinen Horizont dann mal durchs lesen erweitern

lg


Keine Alternative für mich,sorry.

Du steigst ja auch auf 2.0(2.1) um,
nur eben zweimal!

Ach ja,besteht der Center und die Rears aus brennbarem Material??
Es wird bald Winter und bitterkalt,brrrr

Gruss


[Beitrag von weimaraner am 01. Okt 2009, 18:40 bearbeitet]
banG!
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 01. Okt 2009, 19:03
Du bist fies, die waren teuer :-P

Wenn jemand noch weitere Inspirationen für mich hat, immer her damit

lg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Brauche euren Rat!
jeff2k am 20.10.2004  –  Letzte Antwort am 20.10.2004  –  3 Beiträge
Brauche euren Rat
1Andy1 am 06.08.2006  –  Letzte Antwort am 06.08.2006  –  2 Beiträge
Brauche dringend euren Rat!
arzeuge am 14.09.2011  –  Letzte Antwort am 15.09.2011  –  4 Beiträge
kompliziertes thema... brauche hilfe...
u_will_Cry am 06.03.2004  –  Letzte Antwort am 08.03.2004  –  12 Beiträge
Brauche EURE Meinung und Euren Rat.....
nobody66 am 22.11.2012  –  Letzte Antwort am 04.06.2013  –  23 Beiträge
(Fast) Ahnungslose braucht euren Rat
Melliwelli am 16.11.2009  –  Letzte Antwort am 17.11.2009  –  4 Beiträge
Brauche euren Rat: Lautspecher (evtl Verstärker) für den iPod
latinopinhead am 26.10.2006  –  Letzte Antwort am 27.10.2006  –  28 Beiträge
Stand-LS + Amp 1000 ?: Hilfe brauche euren Rat!
Spencer01 am 22.09.2010  –  Letzte Antwort am 25.09.2010  –  30 Beiträge
Brauche Rat für Standlautsprecher
MACMAC1978 am 17.01.2012  –  Letzte Antwort am 17.01.2012  –  4 Beiträge
Bin unschlüssig, Brauche Rat
Kµro am 03.07.2009  –  Letzte Antwort am 27.07.2009  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 117 )
  • Neuestes Mitgliedhanspeterolaf
  • Gesamtzahl an Themen1.345.647
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.175