Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Brauche EURE Meinung und Euren Rat.....

+A -A
Autor
Beitrag
nobody66
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 22. Nov 2012, 20:22
Also ich haben einen Yamaha RX-V659 und möchte mir nun Lautsprecher kaufen,weiss aber nocht nicht so ganz
welche...mein wohzimmer ist ca.30m² und mit esszimmer 13m²,ist mit einem raumteiler getrennt...habe jetzt die
CANTON Movie 100....möchte mir jetzt eben mehr was für meine ohre gönnen....hab mir mal einige aufgeschrieben die für mich intressant sind....

Boston Acustics A26
Heco Vita 301
Dali Zesor 1
Magnat Vector 203
Canton GLE 430.2

Würdet ihr die Lautsprecher nur auf Füsse stellen oder auch an die wand anbringen...einfach wegs platz und kind...

gruss nobody
elchupacabre
Inventar
#2 erstellt: 22. Nov 2012, 20:28
Ich würd sie auf die Füsse stellen

und an die Wand schrauben

und die Lautsprecher auch
nobody66
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 22. Nov 2012, 20:29
was wie....
V3841
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 22. Nov 2012, 21:01
Wenn die Kids mit den Füßen nach unten fest an die Wand geschraubt sind, kannst Du Dir vom gesparten Geld eine fette Anlage gönnen und die LS vernünftig positionieren.


[Beitrag von V3841 am 22. Nov 2012, 21:02 bearbeitet]
nobody66
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 22. Nov 2012, 21:04
gibts auch mal ne vernüftige antwort...
V3841
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 22. Nov 2012, 21:14

was wie....


Das war die Erklärung/Antwort zu deiner Frage.

Zum Thema:

Wie willst/kannst Du die LS aufstellen/aufhängen positionieren? Wenn Du nur an die Wand hängen kannst, sind die Zensor 1 recht gute Lautsprecher.

LG


[Beitrag von V3841 am 22. Nov 2012, 21:15 bearbeitet]
nobody66
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 22. Nov 2012, 21:18
generell die anderen lautsprecher...erfahrungen..
V3841
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 22. Nov 2012, 21:28
Boston Acustics A26 (kenne ich nicht)

Heco Victa 301 (hab ich gerade zum Probieren zu Haus - aber noch nicht ausgepackt)

Dali Zensor 1 (Wandmontage - brillanter etwas bassschwacher Klang)

Magnat Vector 203 (matt, dumpf, schwammig)

Canton GLE 430.2 (etwas aufdringlich in den Höhen, Fehlanzeige in den Mitten und eine kräftige Tieftonwiedergabe - für die Wandmontage ungeeignet)

Meine vollkommen subjektive Meinung!


[Beitrag von V3841 am 22. Nov 2012, 21:32 bearbeitet]
nobody66
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 23. Nov 2012, 05:50
schreibst du mir wenn du die Heco Victa 301 ausprobiert hast.....
Fanta4ever
Inventar
#10 erstellt: 23. Nov 2012, 06:04
Hallo nobody,

wie darf ich mir das voestellen, du möchtest den Yammi AVR behalten und von dem Canton Movie Set nur die Front LS ersetzen ?

Möchtest du einfach nur Stereo hören ? Wie ist dein Budget ?

Gruß Karl
nobody66
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 23. Nov 2012, 06:19
möchte meine alten boxen gegen neue boxen ersetzen....würde so 300€ pro boxenpaar bezahlen...höre meist nur musik,möchte aber auch mal einen film über boxen anschauen......
nobody66
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 23. Nov 2012, 06:48
wandmotage wäre mie lieber,zumindest an der hinteren seite,würde aber sie auch auf ein standfuss stellen....
Fanta4ever
Inventar
#13 erstellt: 23. Nov 2012, 07:03

nobody66 schrieb:
würde aber sie auch auf ein standfuss stellen....

Ab 30 cm von der Wand weg wären 2 Paar Denon SC-M39 imho eine sehr gute Möglichkeit.

Als Center würde ich einfach eine 5te Denon nehmen, für das gesparte Geld einen Jamo Sub 660 dazu.

Das würde ich gerne mal hören

Gruß Karl
nobody66
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 23. Nov 2012, 07:17
einen subwoofer möchte ich eigenlich keinen mehr....
Fanta4ever
Inventar
#15 erstellt: 23. Nov 2012, 08:16
Gut, dann würde ich dir empfehlen das ganze Geraffel zu verkaufen, zwei für dein Budget vernünftige Stand LS zu nehmen und einen Stereo Amp/Receiver zu kaufen.

Meine Empfehlung
QUADRAL ARGENTUM 390

Yamaha R-S 700

Gruß Karl
nobody66
Schaut ab und zu mal vorbei
#16 erstellt: 23. Nov 2012, 08:40
Yamaha RX-V659 werde ich bestimmt nicht verkaufe.....ist ein absoluter top reciever.....
V3841
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 23. Nov 2012, 08:54

Ab 30 cm von der Wand weg wären 2 Paar Denon SC-M39 imho eine sehr gute Möglichkeit.

Als Center würde ich einfach eine 5te Denon nehmen, für das gesparte Geld einen Jamo Sub 660 dazu.

Das würde ich gerne mal hören

Gruß Karl


Ich hab die ja vorne und hinten + Cabasse IO als Center und Cabasse Santorin 25 als Subwoofer ...

Ich kämpfe noch mit mir ob ich vorne die MBs statt der Denon im 5.1 einsetze ...

LG

P.S.:


schreibst du mir wenn du die Heco Victa 301 ausprobiert hast.....


Samstag oder Sonntag werde ich soweit sein, ein wenig sollten sie ja auch einspielen können.


[Beitrag von V3841 am 23. Nov 2012, 08:56 bearbeitet]
nobody66
Schaut ab und zu mal vorbei
#18 erstellt: 23. Nov 2012, 11:11
ok danke....hast du denn passenden standfuss für die boxen...wo stehn sie bei dir denn..
V3841
Hat sich gelöscht
#19 erstellt: 23. Nov 2012, 18:02
Vorne stehen die Denon - mit ca. 60cm Wandabstand - mit angeklebten Gummifüßchen auf meinen mit Spikes 82cm hohen Standlautsprechern.

Hinten in einem in jeder Beziehung seeehhr luftigen Regal - mit verstopften Bassreflexröhren (Stopfen liegen für diesen Zweck bei)

Gut sind ca. 70-80cm, hohe stabile Ständer, dann können die sich angemessen austoben.


schreibst du mir wenn du die Heco Victa 301 ausprobiert hast.....


Die Victa 301 sind klanglich unauffällige und relativ große Kompakt-Lautsprecher die nicht stören. Angesichts des geringen Kaufpreises sind diese LS aber nicht schlecht.

Sie spielen stimmig, sauber und ohne Details zu verschlucken. Aber auch matt, kraftlos und ohne jede Ambition und Brillanz. Das kann die ähnlich preisgünstige Denon SC-M39 deutlich besser.

Wenn sich bis morgen an meinen Eindrücken noch etwas ändern sollt, gibt es einen Nachschlag.

LG


[Beitrag von V3841 am 24. Nov 2012, 10:24 bearbeitet]
nobody66
Schaut ab und zu mal vorbei
#20 erstellt: 24. Nov 2012, 15:15
dank die schon mal,,,werde mir die denon mal genauer ansehn....wie sind die denon SC-F109...kennst du die auch..kosten an die 160€....
V3841
Hat sich gelöscht
#21 erstellt: 24. Nov 2012, 16:05
Nein die kenne ich nicht.
nobody66
Schaut ab und zu mal vorbei
#22 erstellt: 24. Nov 2012, 17:14
glaube ich werde die denon sc-m39 nehmen....
Kasse_2
Stammgast
#23 erstellt: 04. Jun 2013, 08:34

nobody66 (Beitrag #22) schrieb:
glaube ich werde die denon sc-m39 nehmen....

Und? Genommen? Fazit?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
breuche euren rat
sezgoo am 17.03.2010  –  Letzte Antwort am 18.03.2010  –  3 Beiträge
Brauche dringend euren Rat!
arzeuge am 14.09.2011  –  Letzte Antwort am 15.09.2011  –  4 Beiträge
Brauche euren Rat
1Andy1 am 06.08.2006  –  Letzte Antwort am 06.08.2006  –  2 Beiträge
Brauche euren Rat!
jeff2k am 20.10.2004  –  Letzte Antwort am 20.10.2004  –  3 Beiträge
Kompliziertes Unterfangen, brauche Euren Rat
banG! am 01.10.2009  –  Letzte Antwort am 01.10.2009  –  5 Beiträge
(Fast) Ahnungslose braucht euren Rat
Melliwelli am 16.11.2009  –  Letzte Antwort am 17.11.2009  –  4 Beiträge
brauche meinung zu CD Player
capcgn am 19.01.2004  –  Letzte Antwort am 20.01.2004  –  10 Beiträge
Brauche dringend hilfe und eure Meinung.
Musicdance2013 am 27.09.2013  –  Letzte Antwort am 29.09.2013  –  11 Beiträge
Stand-LS + Amp 1000 ?: Hilfe brauche euren Rat!
Spencer01 am 22.09.2010  –  Letzte Antwort am 25.09.2010  –  30 Beiträge
Brauche euren Rat: Lautspecher (evtl Verstärker) für den iPod
latinopinhead am 26.10.2006  –  Letzte Antwort am 27.10.2006  –  28 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dali
  • Jamo
  • Heco
  • Magnat
  • Canton
  • Yamaha
  • Denon
  • Quadral
  • Cabasse

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 65 )
  • Neuestes MitgliedSimonsmandy
  • Gesamtzahl an Themen1.345.255
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.982