Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


(Fast) Ahnungslose braucht euren Rat

+A -A
Autor
Beitrag
Melliwelli
Neuling
#1 erstellt: 16. Nov 2009, 20:42
Hi Ihr Lieben,

ich bin grade dabei mir mein Zimmerchen etwas aufzurüsten in Sachen "Heimkino" (noch kann man es lange niht so nennen) und brauche den ein oder anderen Tipp von euch.

Ich bin auf der Suche nach einem Verstärker und natürlich auch passendesn Boxen.

Mir gefallen einige Standlautsprecher von Heco und auch Magnat ganz gut.
(Bsp: Magnat Monitor 800)
Etwa in diesem Preisbereich sollte sich das ganze auch bewegen. Also so ca 100 - 200 Euro pro LS.

An Verstärkern habe ich mir mal den Pioneer VSX-919 AH-K aber auch den Yamaha RX V 465 angesehen.

Leider habe ich nicht ganz so den Durchblick was so zusammenpasst etc...
Es wäre ganz klasse, wenn ihr mir da helfen könnt.

Alles soll zu einem Raum von 20 - 25 qm passen und eben nicht nur für Großverdiener bezahlbar sein.

Ich danke euch im Vorraus

Lg
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 16. Nov 2009, 23:06
Hi

Da ich dein Gesamtbudget nur vermuten kann, versuche ich mal, das Beste aus meiner Sicht, daraus zu machen.

Allerdings hätte ich da noch ein paar Fragen:

- Kannst Du die Lsp. frei aufstellen (mind. 50cm Abstand zu jeder Wand)?
- Soll damit nur Film oder auch Musik (Stereo) genossen werden?
- Falls Du auch damit Musik hören möchtest, welche Richtung wäre das?
- Welcher Klang gefällt Dir, z.B. höhenbetont, neutral, bassig, dynamisch usw.?
- Hörst du gerne laut oder muss die Anlage leise gut klingen (Nachbarn)
- Hast Du schon die Magnat oder Heco zur Probe gehört?
- Stimmt mein geschätztes Budget von ca. 1500€ inkl. AVR?

Es gibt verschiedene Faktoren, nach dem man sein Equipment auswählen sollte.

- Persönlicher Geschmack
- Raumakustik
- Stellmöglichkeit
- Nutzung

Die Lsp. sind dabei die wichtigste Komponente und sollten den größten Teil des Budgets abbekommen.
Den AVR kannst Du nach Design, Ausstattung und Bedienbarkeit auswählen, da die Einsteigermodelle relativ gleichwertig sind.
Im Falle des Pioneer würde der VSX 819 für deine Zwecke ausreichen, es sei denn Du benötigst das Ausstattungsplus des großen Bruders.

Mfg
Glenn
Melliwelli
Neuling
#3 erstellt: 17. Nov 2009, 13:49
Hallo,

schonmal vielen Dank für deine Antwort. Ich versuche mal alle Gegenfragen so gut wie es geht abzudecken.

Also frei aufstellen kann ich die LS auf jeden Fall. Das haut wurnderbar hin vom Platz etc.

Sie sollen in erster Linie für Film genutzt werden. Um Musik zu hören habe ich eine kleinere Anlage, mit der ich sehr zufrieden bin. Danach muss man sich also nicht wirklich richten

Ich mag gerne die etwas "bassigere" Tonart. Also wäre mir etwas in diese Richutng deutlich lieber. Hohe Tonarten spielen bei mir nicht so die krasse Rolle (ich kann nur auf einem Ohr hören, daher bin ich eher auf tiefe Töne fixiert, da diese über den Schall wahrnehmbar sind für mich).

Ich denke die Anlage muss nicht absolut die Wände zum schütteln bringen sollte aber schon einen möglichst angenhemen, klaren Klang bringen.

Ja, ich habe von Heco schon einiges zur Probe gehört und mir haben alle LS dieses Herstellers sehr gut gefallen.
Von Magnat habe ich mir welche angehört, aber ich weiß nciht mehr welche. Also da kann ich nicht viel zu sagen. Werde ich aber natürlich noch nachholen
Testgehört wird auf jeden Fall!!!

Mit dem Budget liegst du schon nicht schlecht, wenn es aber etwas günstiger geht habe ich nichts dagegen.
Aber in diesem BEreich darf es sich bewegen!

Liebe Grüße
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 17. Nov 2009, 16:56
Hallöchen

Na, mit Deinen Infos kann man schon etwas anfangen!

Da Du mehr Wert auf Kino legst und Musik auf der Anlage nicht so einen hohen Stellenwert hat, möchte ich Dir mal einige Varianten zum testen empfehlen.
Trotzdem bin ich mal gespannt, ob Du später noch über deine kleine Anlage Musik hören willst, da die Qualität hier schon sehr hoch ist, allen falls bei Variante 2!


Variante 1
Nubert ist ein Direktversender, das heisst, Du bestellst Dir die Boxen nach Hause und testest das Equipment in Ruhe.
Falls Dir die Lsp. nicht gefallen sollten, hast du die Möglichkeit alles, ohne Angaben von Gründen zurück zu geben.
Die Boxen werden dann vom Spediteur kostenlos wieder bei dir abgeholt, ein prima Service wie ich finde.
Das gute ist, Du kannst die Boxen in deinen eigenen 4 Wänden testen, ein großer Vorteil, da es zu Hause gut klingen muss.

Mit dem Boxenset kann man gleichermaßen Surround und Stereo geniessen, also ein Allrounder.

2x 311
1x CS201
2x DS301
1x AW441

Link NuBox-Serie:
http://www.nubert.de/index.php?id=3


Variante 2
Teufel ist wie Nubert ein Direktversender und es gelten ähnliche Konditionen.
Allerdings sind die Boxen für Surroundanwendungen konzipiert und daher weniger für Musik geeignet.

Teufel System 5 THX Select

Link zum System 5 THX:
http://www.teufel.de/THXsysteme/System-5-THX-Select.cfm


Variante 3
Die Heco Metas Serie ist was das PLV betrifft sensationell, da es sich hierbei um ein Auslaufmodell handelt.
Dieses System würde ich mehr dem Musikgenuss zu ordnen, aber auch Surround macht hiermit viel Spaß.
Wichtig ist hier die freie Aufstellung der Frontlsp. sonst kann es schnell zu fett im Bass klingen.
Die Lsp. haben einen tiefen Bass, klingen aber trotzdem fein mit einer warmen Tendenz und sind super verarbeitet.

2x Metas 500
1x Metas Center 2
2x Metas 300
1x Metas Sub 30A

Link zur Heco Metas Serie:
http://www.hirschill...as-500--stueck-.html
http://www.hirschill...-Metas-Center-2.html
http://www.hirschill...as-300--stueck-.html
http://www.hirschill...o-Metas-Sub-30A.html


Variante 4
Klipsch sind echte Dynamikwunder und machen selbst mit wenig Verstärkerleistung mächtig Pegel.
Für mich die Spaßlsp. hier in der Runde und für beide Medien (Surround und Musik) gleichermaßen geeignet.
Das teuerste Set der 4Varianten, aber hier kann man beim Händler sicher noch einen Paketpreis aushandeln.

2x Klipsch RF52
1x Klipsch RC52
2x Klipsch RS42 oder RB51
1x Klipsch RW10d

http://www.idealo.de..._-rf-52-klipsch.html
http://www.idealo.de..._-rc-52-klipsch.html
http://www.idealo.at..._-rs-42-klipsch.html
http://www.idealo.de..._-rb-51-klipsch.html
http://www.idealo.de...-rw-10d-klipsch.html

Upps, ist eine lange Post geworden, aber vielleicht findest Du hierbei dein Traumset.
Alternativen gibt es natürlich wie Sand am Meer, ich habe hier halt meine PLV Favoriten aufgeführt, die zu Dir passen könnten.
Ich habe bewusst dein Budget voll verplant, da Du mit diesen Sets über viele Jahre Spaß haben solltest.
Noch kurz zu den AVR´s, hier würde ich zum Pio VSX819 oder Onkyo TX-SR 507 greifen, je nach Geschmack.

Nun, ich wünsche Dir viel Spaß beim recherchieren und dem anschließenden Probehören.
Falls Du noch Fragen hast, kein Proplem, Du kannst auch gerne bei Bedarf eine PM schiecken.

Mfg
Glenn
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Student braucht euren weisen Rat.
--_Aequitas_+_Veritas_-- am 24.07.2008  –  Letzte Antwort am 11.08.2008  –  46 Beiträge
Brauche euren Rat!
jeff2k am 20.10.2004  –  Letzte Antwort am 20.10.2004  –  3 Beiträge
Brauche euren Rat
1Andy1 am 06.08.2006  –  Letzte Antwort am 06.08.2006  –  2 Beiträge
Lautsprecherkauf bräuchte euren Rat
Cybershooter am 06.09.2009  –  Letzte Antwort am 08.09.2009  –  22 Beiträge
breuche euren rat
sezgoo am 17.03.2010  –  Letzte Antwort am 18.03.2010  –  3 Beiträge
Bräuchte mal euren rat!
Avarator am 17.06.2010  –  Letzte Antwort am 21.06.2010  –  43 Beiträge
Brauche dringend euren Rat!
arzeuge am 14.09.2011  –  Letzte Antwort am 15.09.2011  –  4 Beiträge
Stand-LS + Amp 1000 ?: Hilfe brauche euren Rat!
Spencer01 am 22.09.2010  –  Letzte Antwort am 25.09.2010  –  30 Beiträge
Einsteiger braucht Rat
LeNo am 26.12.2005  –  Letzte Antwort am 26.12.2005  –  2 Beiträge
Einsteiger braucht guten Rat
Spackomo am 03.01.2007  –  Letzte Antwort am 03.01.2007  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • Klipsch
  • Stax

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 111 )
  • Neuestes MitgliedSipler_
  • Gesamtzahl an Themen1.345.318
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.137