Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufempfehlung für ahnungslose?

+A -A
Autor
Beitrag
stitch123
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 18. Jul 2015, 15:04
Ich will guten Sound, habe bisher immer nur Fernseherlautsprecher gehört und ich wollte meinen Ohren jetzt mal was gutes tun. Aber ich möchte eine Investition machen, die sich in 10 Jahren noch lohnen wird. Sprich ich will Boxen für ein leben kaufen.

Ich bin jetzt nicht so der Sound Fetischist, ich will einfach nur guten, realistischen neutralen und klaren Sound haben. Die Boxen dürfen max. 1000 Euro das Paar kosten. Will sie in Stereo Betrieb und ein Center für die Stimme haben, weil die Dialoge in Filmen meistens leiser sind, als die Musik. Das stört mich immer sehr.



Ich werde die Boxen im Internet bestellen und zuhause probe hören. Ich will die Boxen nur für Filme und Softe Musik nutzen und zum zocken. Ich bin kein Mensch, der gern extrem laute Musik hört. Ich mags eher ruhiger. Raumgröße ca 20m², rechteckig. Möbel sind nur kleines Sofa und couchtisch sonst nix.


Könnt ihr mir da was empfehlen?
baerchen.aus.hl
Inventar
#2 erstellt: 18. Jul 2015, 15:12
Hallo,

eine ganze Reihe von Usern werden dir jetzt ihre Lieblingslautsprecher aufzählen....... nur das bringt dich nicht wirklich weiter. Klapper einfach mal völlig ergebnissoffen die Händler in deiner Umgebung ab und höre dir an was sie zu bieten haben. Gerne auch über Budget. Zunächst einmal nur um festzustellen was dir gefallen könnte. Es gibt so viele Hersteller mit Modellen diverser Klangcharaktere. Ohne einen Anhaltspunkt würden wir nur im Nebel rumstochern......

Gruß
Bärchen
stitch123
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 18. Jul 2015, 15:19
danke für die antwort. aber ich kann mir nicht vorstellen, dass jetzt boxen, die auf amazon von 100 leuten mit 5 sternen bewertet wurden, meine ohren nicht befriedigen könnten. ich habe wirklich keine große ahnung und habe auch keinen hifi laden in meiner nähe. deswegen wollte ich einfach mal hören, was es für gute boxen gibt, die ich mal bestellen und testen könnte.


ich höre z.b. nur softe musik wie cat stevens oder klassische musik und hörbücher, so in dieser richtung, keine basshaltigen dinger und filme schaue ich mir auch nur in einen gemäßigten lautstärke an.

könnte man keine empfehlungen in dieser richtung geben?
Dadof3
Inventar
#4 erstellt: 18. Jul 2015, 15:29

stitch123 (Beitrag #3) schrieb:
danke für die antwort. aber ich kann mir nicht vorstellen, dass jetzt boxen, die auf amazon von 100 leuten mit 5 sternen bewertet wurden, meine ohren nicht befriedigen könnten.

Das ist in der Tat unwahrscheinlich, weil die meisten dieser Rezensenten keine Erfahrung haben, und das erstbeste schon toll in ihren Ohren klingt - genau wie bei dir.

Von Amazon-Rezensionen halte ich im Audiobereich - anders als bei anderen Produkten - nicht allzu viel. Da wird teilweise echter Schrott in den Himmel gelobt.

Es ist halt die Frage, ob du nur Lautsprecher willst, die dich zufrieden machen, oder die besten für dein Geld, deinen Geschmack und deinen Raum.
Tywin
Inventar
#5 erstellt: 18. Jul 2015, 15:40
Hallo,

kannst Du HiFi-Lautsprecher mit dem erforderlichen Freiraum zu allen Seiten aufstellen? Dies ist in der Regel w/Schrankwand und weiblichen Mitbewohnern oft ein großes Problem?

Hier Infos zur richtigen Lautsprecherpositionierung, ohne die es kein HiFi-Stereo gibt:

http://www.audiophysic.de/aufstellung/regeln.html

VG Tywin
stitch123
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 18. Jul 2015, 15:42
Ja, ich will Lautsprecher, die mir inneren Frieden geben

Nein ganz ehrlich, ich bin wirklich kein Sound fetischist und ich will jetzt auch nicht das nonplus haben. ich will einfach nur lautsprecher, die ihr Geld Wert sind. Wenn ich jetzt 1000 Euro für das Paar hinlege, dann will ich auch, das sie 1000 Euro wert sind und nicht die hälfte.


Könnt ihr mir einfach ein paar eurer meinung nach gute lautsprecher nennen, die ich mal testen könnte, damit ich einen anhaltspunkt habe? oder soll ich einfach irgendwelche bestellen, weil sich für mich wahrscheinlich alle in diesen preissegment gut anhören?
Tywin
Inventar
#7 erstellt: 18. Jul 2015, 15:44

Könnt ihr mir einfach ein paar eurer meinung nach gute lautsprecher nennen,


Ob ein Lautsprecher gut ist hängt von unzähligen individuellen Faktoren ab. Angefangen z.B. damit, ob man den "guten" Lautsprecher so aufstellen kann, dass er auch gut klingen kann.

Das ist ja kein Möbel, sondern ein technisches Gerät welches Strom in Schall umwandelt. Diese Schallwellen bewegen sich in Deinem Raum und interagieren mit allem im Raum.


[Beitrag von Tywin am 18. Jul 2015, 15:48 bearbeitet]
stitch123
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 18. Jul 2015, 15:46
also zu den seiten links und rechts ist auf jeden fall mindestens 1 meter platz und ein halber meter von der vorderen wand. Ich wohne im 1. Stock. Müsste mir höchstens über den Nachbar sorgen machen, der über mir wohnt.
baerchen.aus.hl
Inventar
#9 erstellt: 18. Jul 2015, 15:47
Das ist genau das was ich meinte...... wir können dir bis 1000 Euro einige Dutzend Lautsprecher auflisten die alle ihre Existenzberechtigung haben und was bringt dir das?
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 18. Jul 2015, 15:47
womit werden sie angetrieben? was für einen verstärker hast du?
Tywin
Inventar
#11 erstellt: 18. Jul 2015, 15:50
Trotzdem können wir - wenn wir ein paar Infos haben - die Aufmerksamkeit auf das eine oder andere möglicherweise passende und preiswerte Gerät lenken.

Vor allem kann man von den schlimmsten Fehlgriffen abraten die durch ahnungslose Amazon Bewertungen ausgelöst werden könnten.


[Beitrag von Tywin am 18. Jul 2015, 15:51 bearbeitet]
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 18. Jul 2015, 15:54

baerchen.aus.hl (Beitrag #9) schrieb:
Das ist genau das was ich meinte...... wir können dir bis 1000 Euro einige Dutzend Lautsprecher auflisten die alle ihre Existenzberechtigung haben und was bringt dir das?


das bringt ihm das, wowovon er nichts weißt, nicht jeder kennt irgendwelche marken, sonst bekommt er noch magnat supreme als was tolles angepriesen.
stitch123
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 18. Jul 2015, 16:59

Soulbasta (Beitrag #10) schrieb:
womit werden sie angetrieben? was für einen verstärker hast du?



ich habe einen pioneer vsx 922-k. ist der gut? habe ihn geholt, weil er viele positive bewertungen hatte =)
Tywin
Inventar
#14 erstellt: 18. Jul 2015, 17:38
Wenn so viel Platz vorhanden ist und auch schon ein geeigneter Verstärker zur Verfügung steht, sind die Dynavoice Definition DF-8 mein Preis-Klang-Tip zum Ausprobieren. Damit kann man für meinen Geschmack alt werden.

Dazu bei Bedarf den Center DC-5. Hier der Link zum Shop:

http://dynavoice.jimdo.com/online-shop/definition-serie-1/


[Beitrag von Tywin am 18. Jul 2015, 20:48 bearbeitet]
baerchen.aus.hl
Inventar
#15 erstellt: 18. Jul 2015, 20:44
Bei dem Platzangebot, Musikgeschmack und Budget würde ich bei beim gewünschten Trio aus Frontlautsprecher plus Center die Indiana Line Tesi 560 und Tesi 740 Center als Testobjekt vorschlagen online hier zu haben http://www.ccr-highe...806a26278da50309#211
ATC
Inventar
#16 erstellt: 18. Jul 2015, 21:00
Moin,

absolut ohne negative Bewertung wären diese Lautsprecher hier:

http://www.amazon.de...words=klipsch+rp+260

http://www.amazon.de...arfedale+diamond+240














imLaserBann
Stammgast
#17 erstellt: 19. Jul 2015, 18:12
Hallo,

was guter Sound ist, ist ein Stück weit Geschmackssache. Wenn du bisher nur über die TV-Lautsprecher gehört hast, wird auch mit wenig Budget eine Verbesserung zu erreichen sein. Da scheint mir das Budget für deine Anforderungen schon recht hoch gegriffen. Ich würd auch günstigeres probieren, z.B. Magnat Vector, Dali Zensor, Warfedale Diamond etc..
Wenn du dann schreibst, dass es eine Investition fürs Leben (oder mindestens 10 Jahre) sein soll, erscheint mir dann das Budget wieder etwas wenig. Der größte Wertverlust tritt zudem ja direkt nach dem Kauf auf, also sobald die Ware nicht mehr neu ist. Da würd ich die 1000,-€ eher in ein Paar gebrauchte Lautsprecher investieren. Ist aber nur meine persönliche Einstellung.

Ansonsten ist ein spärlich möblierter Raum evtl. problematisch, wenn viel Schall von Wänden, Fenstern und Boden reflektiert wird. Da hilft ein Teppich und ein Vorhang vielleicht mehr, als teurere Lautsprecher. Ein Bild von der Aufstellungssituation wäre super sowie vielleicht ein erster Höreindruck.

Mit den bereits genannten Dynavoice hättest du dein Budget ausgereizt und kriegst vermutich sehr viel Klang fürs Geld. Vermutlich die schnellste Lösung, um die Suche direkt abzuschließen.
JULOR
Inventar
#18 erstellt: 21. Jul 2015, 12:21
Bei 1000€ würde ich mir dringend mehrere LS anhören. Bevorzugt mal im Fachgeschäft und die Favoriten zuhause. Ich könnte jetzt noch Monitor Audio und Dynaudio einwerfen. Aber es hilft dir nichts. Du solltest erst deinen Geschmack finden, ob du eher höhenbetonte, detaillierte oder warme, sonoroe oder neutrale oder bassbetonte LS magst. Alles gibt es und das P/L liegt da im Auge des Betrachters.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufempfehlung für Anfänger Sound system
Fortuna_7 am 24.10.2013  –  Letzte Antwort am 25.10.2013  –  28 Beiträge
was brauche ich zu Olive 4 zusätzlich für guten Sound?
swenniels am 26.07.2010  –  Letzte Antwort am 22.08.2010  –  31 Beiträge
Ich will aufrüsten
kafmo am 09.06.2012  –  Letzte Antwort am 12.06.2012  –  15 Beiträge
Sound für die ganze Wohnung
bluestone86 am 16.07.2010  –  Letzte Antwort am 19.07.2010  –  16 Beiträge
Stereo-Anlage für leisen Betrieb?
mburikatavy am 17.09.2015  –  Letzte Antwort am 18.09.2015  –  15 Beiträge
cd-spieler, boxen, was man halt so braucht für guten sound (preisgünstig solltes auch noch sein)
storkstork am 31.08.2006  –  Letzte Antwort am 04.02.2007  –  40 Beiträge
Kaufempfehlung Stereo- und 2.1-Sound!
Adlerwolf am 27.03.2013  –  Letzte Antwort am 05.04.2013  –  14 Beiträge
Benötige Kaufempfehlung für Stereo Boxen
Lebowsky am 09.04.2007  –  Letzte Antwort am 09.04.2007  –  5 Beiträge
Kompaktboxen für Stereo-Sound?
NightskyBebop am 04.02.2011  –  Letzte Antwort am 05.02.2011  –  19 Beiträge
Hilfe ich will doch nur Musik hören!
Bremcker am 09.12.2007  –  Letzte Antwort am 22.12.2007  –  44 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Klipsch
  • Wharfedale
  • Indianaline

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedkleineMax
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.038